Welche Klassik-LP habt Ihr das letzte Mal aufgelegt?

  • Beim durchforsten des Regals entdeckt. Ich tu mir immer mit Brahms schwer. Wandern eigentlich dann immer oft in meine Verkaufskiste. Wobei hier die Schubert Darbietung auch schon etwas schwerer Tabak ist..Wie unterschiedlich die verschieden Werke eines Komponisten sind.

    Das Schubert Trio ist "schwerer Tabak"? Meiner Meinung nach gibt es deutlich weniger zugängliche Kompositionen ... Bei der Kammermusik sprechen mich die Werke von Beethoven und Schubert (auf der emotionalen Ebene) direkter an als die von Brahms -- aber die 2. Violinsonate (z.B. mit Szeryng+Rubinstein, RCA LSC 2619) und die Cellosonaten (z.B. mit du Pre+Barenboim, EMI ASD 2436) höre ich sehr gerne.


    Das Original zu Deiner Electrola LP ist EMI ASD 643.

    -- Joachim

  • Klaviertrios von Ravel und Shostakovich mit dem Trio di Bolzano in einer Westminster-Aufnahme Anfang der 1960er Jahre (hier das Original Westminster WST 17063, es gibt auch einen Reissue CSD 1614 der EMI von 1964).


    Trio di Bolzano: Nunzio Montanari (Klavier), Giannino Carpi (Violine) und Sante Amadori (Cello).


    Viele Grüße


    Joachim


    trio-bolzano.jpeg

  • Sehr schön. Mal wieder was ganz was anderes nach den letzten Wochen. Ich hatte viel Kammermusik und Barcock Musik gehört.. Ich weiss das die Originale eine RCA ist.. Zum reinhören ist die DECCA Eclipse mehr als in Ordnung. DECCA ECS 573.😊

    Von dieser von Decca für RCA gemachten Stereo-Aufnahme gibt es eine Decca-RCA SB 2035 Stereopressung, jedoch keine Living Stereo. Die amerikanische Originalpressung ist in Mono (RCA LM 2185). Ich finde die Eclipse ziemlich gut, die SB Pressung ist nicht in allen Aspekten besser (und in manchen Aspekten unterlegen).


    -- Joachim

  • Hallo aus dieser ganz speziellen Zeit "zwischen den Jahren",

    ich hab heute mal Zeit einige der LP´s, die ich geschenkt bekommen hatte, zu waschen und hören...

    klassik10.jpg

    Darunter diese, mit zwar altbekanntem Inhalt, dennoch wirklich erwähnenswerte Neuerscheinug...

    https://www.jpc.de/jpcng/class…-variationen/hnum/8274406


    Gut manchen Superlativ hätte ich nicht bemühen mögen, trotz allem eine preiswerte und tolle Pressung und vor allem Interpretation...

    Viele Grüße Tobias.

    "...Cramer, Cramer! Wir werden niemals imstande

    sein etwas ähnliches zu machen!..."

    Beethoven in einem Gespräch mit seinem

    Schüler über Mozarts Klavierkonzert KV491

  • Hallo,

    Dir und allen hier natürlich auch einen guten Rutsch und biß hoffentlich bald mal wieder...

    Viele Grüße Tobias.

    "...Cramer, Cramer! Wir werden niemals imstande

    sein etwas ähnliches zu machen!..."

    Beethoven in einem Gespräch mit seinem

    Schüler über Mozarts Klavierkonzert KV491

  • Die SPA Presungen sind schon klasse. Die hier vorgestellte Musik natürlich auch. Wünsch Euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2021. Uns allen soll es weiterhin ernöglicht werden unser schönes Hobby auszuüben. Klar muss der Geldbeutel mit spielen, aber an erster Stelle die Gesundheit..20201231_192618.jpg

  • Hallo und ein frohes neues Jahr !


    Ich habe die freien Tage genutzt um meine Vinyl Datenbank etwas zu aktualisieren und nebenher viel Kammermusik gehört. Vor allem von Decca gibt es viele Aufnahmen die qualitativ fast alle erstklassig sind. ( leider sind etliche dieser Platten mittlerweile sehr gesucht und vor allem in frühen Pressungen richtig teuer )



    eine Box ( SXL 6238-41 ) mit 4 Platten, hier in ED 2 Pressung, eine Zusammenstellung diverser Veröffentlichungen zb. SXL 2157, SXL 6182, trotzdem tolle Qualität



    eine relativ späte Aufnahme , SXL 6464, klanglich hervorragend



    eine London Version CS 6432, ffrr grooved, dürfte einer SXL ( 6151 ) ED 2 entsprechen, sehr schöne Aufnahme



    und SXL 6055, ebenfalls eine ED 2 Pressung, klanglich ebenfalls top

  • Hallo Matthias,


    ausser dem 1. Streichquartett von Tschaikowsky befindet sich anscheinend noch eine weitere Komposition auf der Platte: ist das der Streichquartettsatz in B-dur (von 1865)?


    Es gibt nämlich eine Melodia/Eterna 826 533 mit dem Borodin Qt. und den obigen beiden Streichquartetten (vielleicht der Reissue Deiner Platte).


    Viele Grüße


    Joachim

  • Hallo Matthias,

    ich hatte heute Mittag mal kurz das Smartphone drauf gehalten.

    Mit dem zusätzlichen B-dur Satz hat Joachim wohl recht.

    Grüsse ...Marc

    IMG_8722.jpg