Der SME 3009 Series III Thread

  • Die Messerlager haben keine Schrauben, die Einfluss auf das Lager haben.

    Jörg B
    das war mir klar - Messerlager...

    Deiner Erfahrung nach: wie leichtgängig sind die SME MesserLager, wann merkt man: „da könnte was defekt sein“? Sind diese Lager z.B. gut geschützt oder sehr empfindlich (Stoß, zu große Belastung), Deiner Erfahrung nach?

    Tiefer, Tiefer, irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht

  • Hi

    Stelle doch einfach durchs verschieben des Gegengewichts die Auflagekraft mittels Waage ein.

    Die gewünschte Auflagekraft kannst du schon vorher am Gewichtsblock einstellen.

    Sparst dir das nervige Ausbalancieren welches sich bei mir genau so darstellt wie von dir beschrieben. Das dort ein Schaden des für die vertikale Bewegung verantworliche Messerlagers vorliegt glaube ich nicht. Die Reibung in diesen Lager dürfte für das bemängelte Verhalten des Arms verantworlich sein zumal es nicht aus einer "Scharfen" Klinge besteht.

    Halb so wild. Brauchst für mein Dafürhalten nicht tätig zu werden und kannst somit auch nichts falsch machen.


    Grüße

    Herbert

    EV Sentry 3_SEQ _2xSPL Vitalizer mk 2-T_EMT TSD 15N SFL_SME 3_Thorens 126-3_Camtech Phono_Parasound HCA 1200 II_P/HP 850_ CDP/DAC 1000

    Geschwurbel: Die highfidele Mücke mutiert binnen Gedankenfrist mittels "Wort-, Satzakrobatik" zum Elefanten. ;)

  • Kann man das Schneidlager auch wie beim 3009 10 12 etc tauschen?

    Eigentlich hat es mit dem ausbalancieren nie Probleme gegeben. Hast Du alle Gewichte dran? Der Arm ist geil und ich hätte wieder Bock drauf!! Alleine die Optik und Design.

  • Hi

    Das Schneidlager ist nicht gegen ein " Höherwertiges" tauschbar.

    Ist ein komplettes Kunststoffgussteil das die Aufnahme des Gegengewichtsblocks und des Steckarms ermöglicht. Hier sind die beiden "Klingen" eingearbeitet (in einem Stück vergossen).

    Hat laut Spare Part List die Teilenr.: 3301


    Grüße

    Herbert

    EV Sentry 3_SEQ _2xSPL Vitalizer mk 2-T_EMT TSD 15N SFL_SME 3_Thorens 126-3_Camtech Phono_Parasound HCA 1200 II_P/HP 850_ CDP/DAC 1000

    Geschwurbel: Die highfidele Mücke mutiert binnen Gedankenfrist mittels "Wort-, Satzakrobatik" zum Elefanten. ;)

  • Ab jetzt ist es klar, ich mag SME

    Gruß

    M

    Ehe jemand fragt.
    ja , das Bord ist komisch

    Der Lieferant von Scheu, hat das Bord nicht länger gemacht sondern nur die Bohrung versetzt. Das korrigierte kommt, irgendwann.

    Bis dahin dachte Frau Scheu könnte ich mit dem .....leben18EC13D9-7166-4C37-94E5-D2A85F31DAC4.jpeg

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Sehr lecker, sieht richtig Amtlich aus:thumbup:


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180