Mikrofon die Zweite

  • Ich wollte nur mal kurz meine zweite Mikrofonreparatur darstellen. Die Erste war die Reparatur der zwei Mikrofonverstärker MV 692.

    Nun hat sich herausgestellt, dass der Schaumstoff in den Rohrrichtmikrofonkapseln M73 im Laufe der Zeit zerbröselt ist. Also habe ich schnell Abhilfe geschaffen.SH105282_1.jpg

    SH105289_4.jpg

    SH105294_6.jpg

    SH105296_7.jpg

    SH105299_8.jpg

    SH105303_9.jpg

    SH105304_10.jpg

    SH105309_11.jpg

    Gruß luedre

    Revox B77 MK II, Fostex R8, UHER 4000 L Report, UHER 4200 Report IC, Technics RS-AZ7, Tesla B115, Tesla Start

  • Das entzieht sich leider meiner Kenntnis :(

    Der alte Schaumgummi war leider nicht mehr zu indentifizieren. Wenn ich aber von dem kleinen Mittelstück des Schaumgummis ausgehe was noch in Ordnung ist und in der Stirnseite steckt, ist die Porosität die gleiche.

    Die wirkliche Dämpfung stellt das weiße Band dar (Bild 2). Dem gegenüber ist die Viskosität des Schaumgummis vernachlässigbar.


    Gruß Dietmar

    Revox B77 MK II, Fostex R8, UHER 4000 L Report, UHER 4200 Report IC, Technics RS-AZ7, Tesla B115, Tesla Start

  • Hattest du ja angekündigt - und ich finde das auch sauber gemacht. Der neue Schaumstoff erscheint mir unter Vergrößerung (leider leicht unscharf) ein wenig feinporiger - hochpräzise Referenzmessungen im Vgl. zum Original stehen sicher wohl eher nicht zur Diskussion - eine die Aufnahmepraxis einschränkende hörbare Dämpfung könnte man sicher durch Materialwechsel optimieren.

    Gut gelöst Dietmar!

    Mit freundlichem Gruß, Christian - AAA-Mitglied

  • Ja leider scheitert eine hochpräzise Referenzmessung - 1. am Messraum, 2. am Referenzobjekt (die Mikrofone dieser Klasse sind ja mittlerweile alle alt und ich wage zu behaupten - zerbröselt) und 3. an einem Frequenzschrieb. Leider konnte ich noch keinen auftreiben. Wie ich schon schrieb, hat wohl der Schaumstoff gg dem (sehr dichten) Stoffflies, welches als erste Lage die Bohrlöcher abdeckt, eine vernachlässigbare Dämpfung.

    Im Sommer werde ich ein paar Aufnahmen mit Mikrofonen unterschiedlicher Richtcharakteristiken im Garten machen (ähnlich den Stereoaufnahmen im Kettenband).

    Mal schauen wie sich das M73 schlägt.


    Gruß Dietmar

    Revox B77 MK II, Fostex R8, UHER 4000 L Report, UHER 4200 Report IC, Technics RS-AZ7, Tesla B115, Tesla Start

  • Danke für den Tipp. Seine Seite kenne ich und weiß daher auch dass er an der Entwicklung des M73 mit beteiligt war.


    Gruß Dietmar

    Revox B77 MK II, Fostex R8, UHER 4000 L Report, UHER 4200 Report IC, Technics RS-AZ7, Tesla B115, Tesla Start

  • Bei Gefell läuft schon eine Anfrage. Warte derzeit auf die Antwort.


    Gruß Dietmar

    Revox B77 MK II, Fostex R8, UHER 4000 L Report, UHER 4200 Report IC, Technics RS-AZ7, Tesla B115, Tesla Start