Zeigt her Eure Receiver

  • Immerhin hat Ulfs 8080 noch die untere Holzleiste. Die fehlt bei meinem leider. Ansonsten hat der 8080 das gleiche besch.... Holzdekor, wie mein 8080 hatte. Ich habe die komische Folie abgerissen und mit DC-Fix ersetzt. Ist nicht richtig schön, aber selten. Du kannst Dich gerne auch meines 8080 annehmen, Marc. Ein echtes Holzfurnier würde ihm gut stehen ;)


    Gruß


    Andreas

    Ach schade, Andreas, habe ich mir doch gerade so einen Pioneer-Receiver gekauft.

    Der Sansui sieht ähnlich (gut) aus, und ich kann mit Holz und Klebefolien umgehen.😀

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    Stax SR 202

    usw.

  • Hübsches Teil, und „Tune-O-Matic“ ist doch mal 'ne Wortschöpfung!:P

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    Stax SR 202

    usw.

  • Ich finde ihn sogar sehr typisch für die späten 60er.


    Bei Fisher „Tune-O-Matic“, bei SABA „Preomat“ - hatte da jeder Hersteller seine eigene Bezeichnung?

    Stereo: TD-125; 3009; DL-103; gsp Jazz Club; Mono: Dual CS 704; AT-Mono3/LP; iPhono; SABA HiFi-Stereo I; HK CC82

  • Ich finde ihn sogar sehr typisch für die späten 60er.


    Bei Fisher „Tune-O-Matic“, bei SABA „Preomat“ - hatte da jeder Hersteller seine eigene Bezeichnung?

    Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. War auf die `68 (Generation) bezogen.

    .....er ist sehr typisch für seine Zeit, finde ich auch.


    Zu den Bezeichnungen kann ich nichts sagen, da haben wir aber bestimmt ein paar Spezialisten im Forum.

  • Das sieht doch aus, als wäre es so was, das später „Stationstasten“ hieß...?🤓

    Schöne Grüße
    Rainer


    Clearaudio Performance DC, Clarify-Arm und Virtuoso V2 TA , "Phonomopped Mk 2"

    Nottingham Analogue Horizon mit AT 5V , "Superb Phono Pre"

    Unison S2K

    Selbstbau-Boxen "Clonewall"

    Akai 635 D

    Teac V 6030S

    Pioneer TX 800

    Stax SR 202

    usw.

  • @Rainer


    ELAC hatte The Fisher im Vertrieb und im Prospekt von 1970 stand es so.



    "Drucktasten-Sofort-Abstimmung (Tune-OMatic) für 5 frei wählbare UKW-Sender mit automatischer elektronischer Scharfabstimmung auf Kanalmitte • Drehknopfabstimmung mit Abstimmeter"


    ..... und das für 5 Stationstasten ^^