Erfahrungen mit der firma "High End Broker"

  • War nicht als Kritik an Dich gemeint.

    Ich nehme an, DV will Eigenimporte verhindern, um der Handelskette die Gewinnspannen zu sichern.

    High End ist mein Broterwerb, also bin ich nach den Regeln des Forums gewerblicher Teilnehmer - aber auch mein Hobby. Nur darüber schreibe ich hier.


    Und natürlich bin ich AAA-Mitglied

  • In meinem Fall hat er in Kommission für einen Händler in Zagreb verkauft. Ich habe jetzt nicht gegen gecheckt, aber in Zagreb gibt es einen offiziellen Dynavector Händler. Müsste mit dem Teufel zugehen...

    Für mein Colibri XGW habe ich seinerzeit auch keine Rechnung bekommen.

    Ich glaube beim besten Willen nicht, dass sich jemand die Mühe macht ein DRT XV-1S zu kopieren!

  • High End Broker gibt keine Seriennummer heraus. Eigenartigerweise sieht die Verpackung des Dynavectors ganz anders aus als alle die ich bis jetzt im Netzt gesehen habe. Auch die Bezeichnung des Tonabnehmers weicht von allen anderen im Netz und in der Zeitschrift LP abgebildeten XV-1S. Mysteriös.....


    Die Firma gibt zwei Jahre Garantie.

  • Ist noch eins da!? Ich dachte ich hätte das letzte bekommen...

    Da ist nur die Innenverpackung abgebildet. Kommt mit Instruction manual und dem irrwitzigen Nadelschutz (aus Ebenholz mit Guckfensterchen 😊).

    Ich habe übrigens nochmal 300€ weniger bezahlt.

  • Hallo zusammen,

    ich habe bei High End Broker 2019 einen Soulution Verstärker gekauft für über 20k. Vorabüberweisung war erforderlich, was mir etwas Bauchgrummeln verursacht hat. Aber es lief alles problemlos ab und Johan scheint mir sehr seriös zu sein. Ich würde wieder Geschäfte mit ihm machen. Klare Empfehlung.

  • Wie werden solch hohe summen denn normalerweise bezahlt, in Bar, Paypal?


    Über 4 stellig bin ich Hifimässig selber noch nicht gekommenn, nur meinen vorrigen BMW hab ich mal 5 stellig in Bar bezahlt, da war übrigens auch dieses seltsame kribbeln vorhanden weil ich Sparvertrag und Bausparer geplündert hab8)


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Und warum sollte eine Firma den Verstärker vorab senden?

    Ich hatte für alle Lautsprecher die ich zum testen erhielt vorab den Preis überwiesen wenn ich mir Vorstelle das Leute bei mir im Geschäft sich neue Bikes zum Testen ausleihen wollten um damit eine Alpentour zu machen, (nicht nur) dem Anschein aber ohne Kaufabsicht wer soll denn so etwas danach als Neu kaufen ?? ich sehe das vorgehen vom Broker als normal an woher soll er wissen ob jemand wirklich in dieser Preisklasse kaufen oder nur testen will

  • Die Firma heißt „High End BROKER“ - und nicht „HiFi KRÄMER“ :):sorry:


    ich schrieb auch schon: nur gute Erfahrungen!
    Aber Vorsicht: andere Firmen mit Namensähnlichkeit bieten Verwechslungsgefahr!!!


    Grüße von Doc No

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • Ich bekomme bald ein neues Auto.

    Den Kaufpreis werde ich auch vorab überweisen.

    Natürlich könnte ich mir auch eine dicke Tasche packen und den Zaster am Automaten in 50er ziehen....

    (Ja, der Automat nebenan gibt maximal 50er aus.)

    Den besagten Broker gibt es ja schon sehr lange und was negatives hat man bisher nicht gehört.

    Ich wäre da auch recht schmerzfrei.

    Genauso schmerzfrei waren auch einige Händler, die mir echt teures Zeug zum Testen mitgaben, ohne was schriftliches oder einer Anzahlung. Mit etwas gesundem Menschenverstand merkt man schon wem man vertrauen kann.


    Grüße

    Frank

  • Natürlich könnte ich mir auch eine dicke Tasche packen und den Zaster am Automaten in 50er ziehen....

    (Ja, der Automat nebenan gibt maximal 50er aus.)

    Nein, das kannst Du nicht. Es gibt eine Auszahlungsbegrenzung. Der Automatenbetreiber kann Dir dazu nähere Auskünfte erteilen.


    Ansonsten weiterhin viel Glück bei Deinen Geschäften.:thumbup:

    Gruß tomfritz

  • Wo bekomen eigentlich die ganze Parteispendenaffärenspender das Geld her, um einen ganzen Koffer zu füllen?


    Ich habe mal 50.000DM abgehoben um es nach Luxemburg mit zu nehmen und dort bei meinem Onkel in der Sparkasse anzulegen. Ich war froh, dass mir die 50 Gebrüder Grimm nicht in der Schalterhalle vor allen Kunden einzeln abgezählt ausgehändigt wurden. War trotzdem spannend.

    Geht so was heutzutage nicht mehr?


    Ich habe vor 12 Jahren unseren Fiat 500 bar bezahlt. Der Händler wollte das beorzugt so. Das war ein größeres Ding das Geld zu bekommen. Habe ich in Ludwigshafen nach vorheriger Bestellung abholen müssen.


    Ansonsten habe ich nicht so viel Schwarzgeldgeschäfte. Bin ja nur Angestellter und kein Unternehmer.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Viele Bankfilialen haben heute kein Bargeld mehr. Nicht mal mehr in einem Tresor.

    Darum: Anrufen!

    Bei mir war es so: Bankfiliale angeben, wo ich das Geld holen wollte, Limit der EC-Karte wurde für den Tag freigeschaltet.

    Beste Grüße

    Gernot


    P.S.: Sorry, aber manchmal kann ich meine Klappe nicht halten – und solche Beiträge könnten dann Spuren von Ironie beinhalten ...


    Mehr als Musik – Fotos!

  • Ich hätte ehrlich gesagt überhaupt kein gutes Gefühl dabei, so viel Geld in bar mit mir rumzutragen. Ich würde mich alle 2m umdrehen ob mir jemand folgt... Und ich verstehe auch nicht, wie ein Autohändler Cash bevorzugen kann...


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."