Zingali Twenty 1.12 wer kennt diesen Lautsprecher ?

  • Hallo Ich kann ein Pärchen Zingali Twenty 1.12 bekommen!

    Hat jemand schoneinmal diesen Lautsprecher gehört?

    Klangeindruck,Zingali soll ja tolle Lautsprecher bauen..

    Ich bevorzuge den direkten Klang Live Sound, Im Moment betreibe ich einen 38er Bass plus Horn mit 12db Weiche !


    Würde die Zingali mit einer 300B auskommen ,der Wirkungsgrad stimmt ja..

    97 db... :thumbup:

    Und weiss jemand was die einmal neu gekostet haben?


    Für Infos wäre ich dankbar:!:


    Danke.


    Gruß: Walter

  • Ich bevorzuge den direkten Klang


    Hallo Walter,


    die Definition legt sicherlich jeder etwas anders aus.


    Zur Twenty Evo 1.12 kann ich Dir zwar nicht viel sagen, außer dass sie damals um die € 11.000,-- gekostet hat, höre aber häufig über die Overture 3.s und

    bin davon wirklich absolut überzeugt. Durch diesen Lautsprecher konnte

    ich mich für das Horn begeistern.


    Hast Du keine Möglichkeit die Twenty Evo zu testen?

  • Hallo ,

    Ja schön das sich mal jemand meldet zu dem Thema!

    Die Overtüre 3s hat ein Freund von mir und ich habe Sie bei Ihm gehört...

    Daher war ich schon sehr begeistert,weil der Klang sehr Musikalisch ist!

    Er klingt einfach ,es sollen wohl alle Zingalis diese Richtung gehen?


    Ich kann den Twenty 1.12 Lautsprecher wohl hören ,ob allerdings bei mir Zuhause muss ich noch klären!?

    Selbst gebraucht ist der Preis noch recht hoch und ich möchte ja auch nicht die Kartze im Sack kaufen ..Mal sehen ob ich das mit dem Verkäufer regeln kann..

    Immerhin wiegen die Lautsprecher über 50kg.....


    Ach so es ist nicht die EVO!! Sondern das Model davor.


    Wenn ich eine Overtüre 3s bekommen könnte würde ich warscheinlich auch zuschlagen!

    Aber der Markt ist leer...


    Gruß: walter

  • es sollen wohl alle Zingalis diese Richtung gehen?


    so sagt man, ich selber habe aber noch keine anderen gehört.


    Ich habe meine aktuellen Lautsprecher damals auch nur beim Verkäufer

    hören können, da ich dafür 250km gefahren bin.


    Ich kannte aber wenigstens das Modell, wenn auch in anderen Umgebungen.


    Wie weit stehen die denn von Dir entfernt und wie kooperativ ist der Knabe, der sie verkauft?

  • Höre selber mit den Zingali Client Name Evo 1.5
    kommen gut mit 300b und 211 klar
    (haben auch 97 db)

    Die Hörner sind sehr musikalisch, unterscheiden sich dadurch deutlich zB von den Avantgarde Hörnern.

    Ich selber Wechsel nun (aus Design Gründen ) auf die Horns Universum , biete die Evo 1.5 deshalb auch zum Verkauf an, vielleicht besteht ja Interesse :-)

    gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter audiophiler Events

    TechDAS Stützpunkt


    AAA- Mitglied

  • ich habe auch die alten Overture s3 Bj. 2000, gehören für mich mit zu den schönsten Lautsprecher. Ich habe sie in den Jahren mit vielen Verstärker

    gehört und tönten immer hervorragend. Die Zingalis stehen jetzt im Wohnzimmer und in meinem Hörraum stehen jetzt VOTT A5 mit McIntosh

    und Altec Elektronik.

    Das einzige was mich an den Zingalis immer gestört hat, ist dieser unsägliche klebrige schwarze Lack. Aber was solls, klingen tun sie wunderschön und von hinten und insbesondere von vorne sind sie wunderschön. Großer WAF Faktor.


    LG

    Ralf

  • Ich kann klanglich nur bestes über Zingali berichten.

    Problematisch sind bei manchen Modellen die Sicken der Basslautsprecher, lassen sich aber für kleines Geld bei Bedarf Instand setzen.

    Bei älteren Modellen kann auch der schwarze Lack klebrig werden.


    Wichtig ist auf jeden Fall der Raum. Die Lautsprecher sind ganz gut im Bass und das kann Probleme geben.

    in meiner alten Wohnung gingen nur die 2s oder die 3s.

    Bin damals von der 2 auf die 2s gewechselt statt auf die 3s, weil das größere Horn der 2s mehr Auflösung macht. Würde die 2er wegen dem größeren Horn immer der 3er vorziehen. Wobei ich die 3er optisch schöner finde.

    Mittlerweile ist mein Raum noch größer und unkritischer, so dass ich auf die 4s umgestiegen bin. Hat aber fast 2 Jahre gedauert bis ich die Möglichkeit bekam.

    Leider werden diese Lautsprecher selten verkauft.

    Zwischen der alten Serie Overtoure 1, 2, 3 und 4 und der neueren Overtuere 1s, 2s, 3s, und 4s gab es einen deutlichen Sprung, die älteren Modelle würde ich ungern kaufen sondern lieber auf eins mit "s" warten.


    Es stand lange ein Homemonitor 1.15 für kleines Geld bei Ebay, Habe lange überlegt da es eigentlich kein großes Risiko für das Geld war, selbst ohne die zu Hause zu hören. Allerdings wurde von dem Modell recht wenig in D verkauft, die Teile sind einfach zu riesig. Das hat mich letztlich davon abgehalten, selbst wenn die in meinem Raum gehen, sind die einfach zu groß.


    Homemonitor 1.12 bis Twenty Evo 1.2 wären für mich noch interessant, aber ich muß die auf jeden Fall zu Hause im Vergleich zu meiner 4s hören können.


    So weit ich weiß haben die 12er 96dB.

    Wobei der reine Wirkungsgrad wohl nicht so entscheidend ist. Meine alten 2s haben einen schlechteren Wirkungsgrad als die 4s. Beide kommen auch mit wenig Leistung klar, aber gerade bei der 4er merkt man doch noch eine deutliche Steigerung bei einem stärkeren Verstärker. Die Zingalis scheinen auch Röhrenverstärker zu bevorzugen.

  • Hallo zusammen!

    Ja jetzt geht es ja richtig los!:) das freut mich !

    Ich dachte schon es gäbe hier keine Leute mit Zingali Erfahrung!!

    Ja die Zingalis wären nur 50 km entfernt also anhören nicht so das Problem,ich weiß nur nicht ob ich Sie mal Probeweise mit nach Wuppertal bekomme ?

    Das müsste ich einmal abklären ,wäre natürlich Optimal wegen meiner Kette.

    Der Besitzer hat wohl einen Accuphase dran mit richtig Leistung.

    Ja die EVO 1.5 schau ich mir mal an! Ich weiss so garnicht wie die Ausschaut X/


    Bei der Homemonitor bei Ebay habe ich auch zu lange gezögert ich fand Sie auch toll vom Design ,mir war es etwas suspekt da der Verkäufer mir keine vernünftigen Bilder zugesandt hat!?


    Ich werde mir die Zingali twenty 1.2 erstmal anören bzw auch einmal die Unison Max 1 ,da steht ein Paar in Düsseldorf zum Verkauf...


    Danke erstmal für die tollen Tips!

    Einen schönen Abend noch.


    Grüße: Walter

  • Ich beobachte den Markt zwar auch ständig, habe aber eigentlich mit der guten, alten IMF Monitor TLS80II Lautsprecher, an denen ich absolut nichts auszusetzen habe. Dennoch finde ich die Zingalis einfach klasse.


    Luxusprobleme sind das.......

  • Schöner interessanter Vintage Lautsprecher ist das! Was haben die für einen Wirkungsgrad?

    96dB


    Mit den Dingern bin ich schon sehr viele Jahre glücklich. Das ist genau der neutrale, analytische Sound, den ich mag.


    In meinem engeren Freundeskreis habe ich viele Freaks und höre daher sehr viel über hochwertige Systeme wie die Zingali Overture 3.s, die Sonus Faber Stradivari oder die TDL Monitor Compact und denke mir immer, dass meine

    Oldtimer sich im Vergleich noch sehr wacker schlagen.


    IMGP5130Y.jpg

  • Das hört sich doch gut an mit Deinen Oldtimer!!

    Ich mag auch gerne Vintage, hätte früher einmal eine Altec Sache am laufen mit 811er Horn!

    Hab auch noch ein Paar Alte Tannoy, s Eaton, Wahnsinn was die für Ihre Größe bringen!

    Mit 96 dB durften die auch locker an einer 300b spielen... 👍

  • Das hört sich doch gut an mit Deinen Oldtimer!

    Solange ich nicht aus anderen Umgebungen nach Hause komme und denke: "Du musst hier dringend etwas verbessern", ist alles gut.

    Hab auch noch ein Paar Alte Tannoy, s Eaton, Wahnsinn was die für Ihre Größe bringen!


    Ein toller Lautsprecher, der bei Dir hoffentlich noch im Einsatz ist.


    Ich habe mit den Jahren sehr viel Hifi angesammelt und eigentlich auch den

    Platz dafür. Bei Lautsprechern habe ich aber die Bremse gezogen, wenn es

    sich nicht gerade um besondere Schnäppchen handelte. Ich bin gerade dabei den Gesamtbestand auf eine vernünftige Größe zu reduzieren. :/