Einstieg in die Röhrenwelt - macht der Ear 834 Clone Sinn?

  • vielleicht durch parallele 6n6p ersetzt werden! Wer hat schon mal, die?

    Der Heiti hat einiges ausprobiert mit 6N6, und 6N30 parallel.


    Gruß,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Was haltet ihr davon?

    Das ist genau die Version der Platine die es gelegentlich aus Bremen als Bausatz gibt. Wurde hier auch schon angesprochen.

    Nur halt komplett .

    Wenn meiner fertig waere koennte ich eventuell was dazu sagen :)

    Da die Beschriftung einiger der Elkos bei mir wohl einen Schreibfehler hatte hab ich mich schon nach Alternativen umgesehen ;)

    Irgendwo gibt es auch eine Anleitung zwecks Modifikation.

    Liegt auch schon hier um :(

    Mein Gehaeuse habe ich mittlerweile etwas erhoeht, jetzt muesste ich nur mal weiter machen


    Gruesse Joachim1

  • Moin, moin, (schei... Zeitumstellung),


    vielleicht mal ein SRPP-Design, such mal hier im Forum nach Phonodude 2018, SRPP mit Passiv-RIAA ist eine feine Sache, wenn es rund läuft. Meine die Phono-Stage von RIKE, folgt auch diesem Prinzip (mit 2 EC 90 pro Kanal), wird gerne angewandt, ist für MM mit 2 Röhren-(Hälften) zu erledigen!


    http://www.dddac.de/tp07.htm

    Kleiner Punkt.... Der Phonodude ist kein SRPP - Es ist ein MU-Follower. Letztere hat eine wesentlich geringere Ausgangsimpedanz als SRPP. was für das RIAA Filter von großes Belang ist


    mfg

    doede