Workshop / Veranstaltung: LP- Reinigungsverfahren im Vergleich in Theorie und Praxis am 26.5.2018 in Frankfurt/M. bei analogetontraeger

  • ...das ist leider keine Lösung, sondern eine erhebliche Beschädigungsgefahr für die Platte. Durch Zentrifugalkraft wird die Platte in der Tiefe NICHT von Reinigungsresten etc. befreit. Das benötigt andere Methoden.....

    Diese Angst hatte ich bei diesem Vorschlag mit der Bohrmaschine schon früher. Nur einmal angestoßen

    oder nicht korrekt eingespannt und das Leben ist vorbei! Das der Platte und das

    eigene aus Traurer über den Verlust.


    Ich habe mir deshalb den Naßsauger von Kärcher mit Wechselakku geleistet.


    Man müßte dann schon bei entsprechenden handwerklichen Geschick eine Vorrichtung bauen....

    Ob sich bei der Drehzahl nicht auch die Flüssigkeit aus der Tiefe der Rille lößt, kann ich nicht

    mit letzter Sicherheit widerlegen oder bestätigen.


    Gruß,

    Fernseheumel

    Klassik, Rosenkohl, Jazz, Saumagen, Tote Hosen, Spargel, HipHop, Grünkohl, BAP, Hähnchen, Michael Jackson und Blaukraut kommen mir nicht auf den (Platten-)Teller! :P

  • Es gibt ein Video von einer HifiShow, wo eine professionelle Plattenwaschmaschine mit rotierender Trockung die Platte zerdeppert. Ich glaube es war auch noch eine Living Stereo Platte. Ich finde es grad nicht. Das sollte Mahnung sein :-)

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

  • Das ist mal konsequent:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Viele Grüsse,
    Mario


    It is good taste, and good taste alone, that possesses the power to sterilize and is always the first handicap to any creative functioning. (Salvador Dali)

  • Also doch, SPEED LIMIT 45 RPM!:!:||


    Gruß,

    Fernseheumel

    Klassik, Rosenkohl, Jazz, Saumagen, Tote Hosen, Spargel, HipHop, Grünkohl, BAP, Hähnchen, Michael Jackson und Blaukraut kommen mir nicht auf den (Platten-)Teller! :P

  • Ich habe jahrelang mit Knosti gereinigt und mit Bohrmaschine getrocknet.

    Die Reinigungsergebnisse waren sehr gut. Vorausgesetzt man hat Reinigungsflüssigkeiten ohne flüchtige Bestandteile verwendet.

    Ich bin eigentlich nur davon abgekommen weil die Methode a) laut und b) die Knosti umständlich ist.

    Viele Grüße

    Thomas

  • Dieses Prinzip wird bei der "Breu Revolution One ultrasonic cleaning machine" angewendet. Die Funktionsweise wird in folgendem Video ab 5:30 vorgestellt. Ist gut umgesetzt, finde ich. Bei 9:58 wird es leider etwas problematisch, jedoch sollte berücksichtigt werden, dass es sich um einen Prototyp handelt und Kinderkrankheiten nicht ausbleiben.


    https://www.youtube.com/watch?v=MskXDytxwnw


    Gruß
    David

  • "We can dry this with your shirt." - Dann vielleicht doch lieber die gute alte Bosch-Bohrmaschine. Da hält das Bohrfutter.

    Dieses Prinzip wird bei der "Breu Revolution One ultrasonic cleaning machine" angewendet. Die Funktionsweise wird in folgendem Video ab 5:30 vorgestellt. Ist gut umgesetzt, finde ich. Bei 9:58 wird es leider etwas problematisch, jedoch sollte berücksichtigt werden, dass es sich um einen Prototyp handelt und Kinderkrankheiten nicht ausbleiben.


    https://www.youtube.com/watch?v=MskXDytxwnw


    Gruß
    David