Röhren-Phonostufe gesucht

  • Hallo,

    da ich mich nun doch nicht von ihm trennen möchte, will ich mir einen zweiten Phonozweig mit meinem Garrard-301 aufbauen.

    Es handelt sich um einen Audio-Grail Garrard 301 mit 12"-Schick und SPU Classic-N. Als Übertrager werde ich einen Orotfon STM-72 nutzen....nun suche ich nur noch eine Phonostufe, möglichst in Röhrentechnik für max. €500,-....neu oder gebraucht ist erstmal egal. Hat jemand einen Tip, was in der Preisklasse momentan so angesagt ist oder gar was schönes abzugeben?

  • 500 EUR für eine Phonovorstufe in diesem Setup halte ich für etwas wenig Budget, mit Verlaub, v. a. wenn es ein hochwertiges Röhrengerät sein soll. Da passt eine Allnic für 5.000 EUR eher gut :-)

    Wenn es nicht Röhre sein muss, dann die Musical Fidelty MX VYNL für rund 700 EUR.

    Best of both worlds: Analog + Digital

    Gewerblicher Teilnehmer (Investor)

  • Hi Andre,


    Werfe mal fürs geld das Phonomopped oder die Puresound in den Ring, zwei bezahlbare Top Phonovorstufen, letztere hat mein über 30 jähriges Hifileben ganz schön durcheinandergewirbelt.


    gruß

    volkmar



    ps..halt zurück, da du anscheinend ein MC System hast brächtest du zur Puresound (MM Phonovorstufe) ja noch den Übertrager, da kämen nochmals 300 Euro dazu und da lägen wir dann locker bei 1000 Euro:rolleyes:

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen von Burkhardt Schwäbe- Röhren Kopfhörerverstärker von Werner Zühlke - Röhren Phonovorstufe Puresound P10- Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme: Audio Technica AT-160ML + AT-ML180



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von volkmar II ()

  • Hallo

    für so ein leises System würde ich nur Röhrenhybrids nehmen. Also Röhren und Jfets kombiniert. Dann kannst du auch mal ohne den Übertrager testen was bei reinen Röhrenphonos nicht funktioniert.

    Das Phonomopped ist so ein Hybrid und schafft locker 63-66db.


    Ansonsten auch von mir den Tipp zur MF MX Vynl wobei diese nicht so hoch verstärkt um ein SPU ohne Übertrager ausreichend laut zu verstärken. Mit Übetrager sicher ebenfalls ideal.

  • Hallo und vielen Dank, für die Teilnahme :-)

    Den Ortsfon-Übertrager möchte ich auf jeden Fall nutzen, also kommt nur eine MM-Stufe in Betracht.

    Die Croft wäre interessant, ist aber leider von ihren Abmessungen zu groß....das Moped wäre toll...wenn es eines gebraucht geben würde...

    Mir ist klar, dass dieses Setup eine höherpreisige Phonostufe vertragen könnte, aber es wird eher selten laufen, daher brauch ich momentan keine größere Phono...

    Die MF MX Vinyl ist sicher gut, aber wäre eine Röhre nicht von Vorteil mit dem Übertrager und SPU???

  • Hey Andre,


    zwar keine Röhrenvorstufe, doch vielleicht interessant in deinem Preisrahmen:


    albs RAM-4 MM-RIAA-Preamp um die 300 euronen


    Ich kenne sie nicht, doch gutes gehört. Auf der homepage von albs findest du nur das ausgelaufende Geräte (ist nicht mehr zu haben) - das oben genannte gibt es auf Anfrage und es ist auch einstellbar.

    Die Wertigkeit der albs-Bauteile ist schon von hoher Güte.


    Grüße Richie

  • ganz ehrlich, da der STM 72 Übetrager nicht besonders gut ist, würde ich schon auf eine MM/ MC taugliche Phonostufe setzen. Damit bist du viel flexibler und benötigst nicht unbedingt einen Übertrager welcher dir den Klang verfärbt.

  • ganz ehrlich, da der STM 72 Übetrager nicht besonders gut ist, würde ich schon auf eine MM/ MC taugliche Phonostufe setzen. Damit bist du viel flexibler und benötigst nicht unbedingt einen Übertrager welcher dir den Klang verfärbt.

    Da muss ich dir aber sowas von widersprechen, der STM-72 ist ein richtig guter Spielpartner für ein SPU.


    Wie kommst du zu deinem Urteil?


    Beste Grüße

    Oliver

  • Die Meinungen gehen halt auch bei Übertragern weit auseinander. Ich finde die Lundahl deutlich besser und auch der T20 musste bei mir aber ganz schnell wieder gehen. Aber das soll hier nicht weiter das Thema sein

  • Hallo.


    Habe eine modifizierte Audio Note R Zero, von der ich mich trennen würde.

    Meine Zyxe liefen mit Lundahl 1681 sehr gut daran.

    Bei Interesse PN.


    Grüße aus Neuwerk,

    Dieter.

    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • EAR 834p als MM-Only Nachbau von doukmall aus der Bucht. Erfahrungsbericht dazu im Forum vorhanden.


    Mike

    Das ist evtl. ein guter Tip....ehrlich gesagt fehlt mir ein wenig das Vertrauen in den EAR-Clone...ist sie den plug&play, oder muss man sie noch optimieren, damit sie zuverlässig und brummfrei läuft?

  • Guten Morgen Andrè,


    den EAR-Clone finde ich so wie er ist klasse!

    Wenn du magst schicke ich ihn Dir mal für ne Woche zu.

    Dann kannst Du Dir ein eigenes Bild machen..?!


    Gruß

    Peter

    `Im Jazzrock steckt die Chance zur Versöhnung von Körper und Geist.` - DIE ZEIT, 27/2003, S. 37.