Welche Lautsprecher nutzt ihr?

  • Ich vermute mal der Strom ist so schnell durch die Serpentinen geschossen das der Klotz nicht mehr standhalten konnte.😁

    Negativ fiel mir auf das ca.2 mit der Tendenz zu 3 Plattenspieler auf dem Bild fehlen🤔

    Ps. Interessante Lautsprecher hast du da.

    LGAndreas

  • Das ist der schwarze Fleck auf meiner Forumsweste, kein Plattenspieler... 😬

    Rainer


    Treidler Modul Hausleitung - HMS Steckdosen - NUC7i3 Roon Rock - Lindemann Limetree Network - Furutech FP S022N Netz - Black Cat Lupo NF - Audio Analogue Puccini Anniversary - Black Cat Lectraline - Q Acoustics Concept 300. BAS Absorber...

  • Das ist der schwarze Fleck auf meiner Forumsweste, kein Plattenspieler... 😬

    MÄNNER, wir müssen dem Rainer helfen, er hat keinen Plattenspieler .. =O:/=O


    .. das geht mal gar nicht... aber mit Klötzchen spielen ... :/


    Beste Grüße Martin

    TR ZET3 + 80mm Teller + TMR (Magnet Drive) + Konstant FMD + 2-Motoren

    TR5009 (SME309) mit LYRA DELOS sowie Jelco TK-950L (12") mit KISEKI BLUE N.S.

    OCTAVE HP700 mit Übertrager PhonoPre-Einschub + OCTAVE RE320 + SBB

    B&W 800D3

  • ...wenn die Klötzchen da liegen damit man mit dem Staubsuager drunter kommt haben die auch nen Sinn. Ist nicht böse gemeint ich verstehs nur nicht.


    ...aber die Lautsprecher sehen interessant aus!

  • Saerbeck...Hifisound Münster?

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

  • Anfangs dachte ich noch, dass etwas vom Groove verloren geht, aber je länger ich sie im Einsatz hatte, umso besser gefielen sie mir.

    Deshalb nochmals: Die Gaias brauchen Einspielzeit, mindestens 2 Wochen. Darunter kann man sie nicht beurteilen.

    Jürgen

    AAA-Mitglied
    "Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." A. Einstein

  • MÄNNER, wir müssen dem Rainer helfen, er hat keinen Plattenspieler ..

    Jawohl, das müssen wir. Dabei hat der Rainer kiloweise Vinyl im gleichen Raum stehen!!!


    Also mein Lieber. Viel Spaß mit dem neuen Lautsprecher und ..., bitte beim nächsten Mal nicht so viel Klang einfach "liegen lassen". :)

  • :)

    Rainer


    Treidler Modul Hausleitung - HMS Steckdosen - NUC7i3 Roon Rock - Lindemann Limetree Network - Furutech FP S022N Netz - Black Cat Lupo NF - Audio Analogue Puccini Anniversary - Black Cat Lectraline - Q Acoustics Concept 300. BAS Absorber...

  • Wirkungsgrad 84dB, geht das mir der Röhre?

    Aber die Frage ist schon berechtigt, oder? Im verlinkten Test hingen die LS immerhin an einer Pass Int 60 und der kann liefern. Reicht der 211er, oder ist schon was neues geplant?


    Gruß

    Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.

  • Auf die Beantwortung der Frage war ich auch gespannt. Hatte meine alte Concept 40 doch einen besseren Wirkungsgrad. Ich vermutete im Vorhinein schon das ich meinen Line Magnetic von Trioden Betrieb auf Pentode (2 x15 Watt / 2 x 32 Watt) umschalten müßte.


    Bisher weit gefehlt. Die Concept 40 habe ich für lautes Hören bisher im Trioden Modus auf 10h stellen müssen. Nun ist es im gleichen Modus vielleicht 10:30h am Poti. Erstaunlich. Heute Früh habe ich Fink Live gehört. Da rummst es schon ordentlich und ich hatte nicht den Eindruck das der Verstärker überfordert war.


    Zu den ersten Eindrücken werde ich noch einen gesonderten Faden aufmachen um diesen hier nicht zu überfüllen.


    Klötzchen habe ich heute Morgen für euch auch schon weggeräumt...



    :)

    Rainer


    Treidler Modul Hausleitung - HMS Steckdosen - NUC7i3 Roon Rock - Lindemann Limetree Network - Furutech FP S022N Netz - Black Cat Lupo NF - Audio Analogue Puccini Anniversary - Black Cat Lectraline - Q Acoustics Concept 300. BAS Absorber...