Bilder Eurer Tonabnehmer

  • Vielen Dank Rainer!

    Ich habe vermutet, dass diese Kombi gut spielen könnte.

    Aber soooo gut....

    Meine Frau ist happy. Alles richtig gemacht.

    Liebe Grüße Achim

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Vielen Dank Rainer!

    Ich habe vermutet, dass diese Kombi gut spielen könnte.

    Aber soooo gut....

    Meine Frau ist happy. Alles richtig gemacht.

    Liebe Grüße Achim

    Ich habe meinen ersten ernstzunehmenden Amp im Partykeller (Technics SU 8077, von 1980) , zusammen mit einem vom Schwiegervater geerbten Dual 1226 (von 1974). Dem hatte ich einen neuen Nadeleinschub fürs Shure M75 gegönnt: tadellose Musik!

  • Das Grinsen wird mit jeder Platte breiter....:):):)

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Hallo Ralf,


    es ist die Originalnadel mit der das GP412 erstmals ausgeliefert wurde. Also die mit dem silberfarbenen Dreieck ohne Beschriftung.

    Ellipse. Verrundung 7x18 poliert. Nadelaufschub statt Klappbügel.

    Dannach folgte der Einschub mit goldfarbenen Dreieck und der Beschriftung VE. Die dritte hatte dann die II auch auf goldfarbenen Dreieck und auch Klappbügel mit Philips Schriftzug.


    Liebe Grüße Achim

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Hallo Achim,


    da bin ich skeptisch.

    Das erste 412 Super M kenne ich eigentlich nur so


    http://www.hifi-archiv.info/Ph…ilips70/philips70-013.jpg


    Auch der Spalt zwischen System und Nadelträger spricht eigentlich gegen die zugehörige Originalnadel.


    Ich tippe eher auf 401 Nadel der ersten Serie. Oder wie sind deine Informationen dazu ?


    Gruß


    Ralf

    Zu mir gehören: DUAL 1019, 1209, 1229, 721 ; Technics 1200 MK II ; Philips S 209, 222, 877, 7610 u. a.

  • Moin ihr Lieben,


    das könnte eine 401 Nadel sein, wobei das keine Rolle spielen dürfte.


    Die 401 und 412 sind gleich, beide biradial 7x18, nur das beim 412 ein Klappvisier montiert ist^^


    LG


    Matthes

    Ich bin dafür, das ich dagegen bin8o

  • Matthes,


    willkommen im Club!


    Liebe Grüße Achim

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Hallo Ralf,


    habe noch ein paar Fotos gemacht.

    Die Länge des Nadelträgers lässt auf ein Philips schliessen.

    Seitlich keine Befestigung für Schutzbügel.

    Habe auch noch mal ein Foto von der Schutzkappe beigefügt.

    Sieht aus wie dafür gemacht.

    Aber egal was es ist: Es spielt wie Hölle:love::love::love:

    Und das für einen ZWEISTELLIGEN Betrag....


    Liebe Grüße Achim 20190619_154106.jpg

    20190619_154036.jpg

    20190619_154001.jpg

    20190619_152122.jpg

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

    The post was edited 1 time, last by AchimK ().

  • Na ja, gleich sind sie trotzdem nicht.


    Dann könnte man viel Geld sparen, denn im Gegensatz zur 401-er Nadel gibts die 412 und erst recht die 422 Nadeln nur noch mit viel Glück und für noch mehr Geld .......


    Aber auch das 401 mit der Originalnadel hört sich gut an ....


    Gruß


    Ralf

    Zu mir gehören: DUAL 1019, 1209, 1229, 721 ; Technics 1200 MK II ; Philips S 209, 222, 877, 7610 u. a.

  • Hallo Achim,


    das ist doch schon mal (fast) das wichtigste.


    Ich meine mich nur erinnern zu können, dass so wie es bei dir jetzt ist, der Abtastwinkel nicht stimmt.


    Hab’s bei meinen Systemen noch nicht nachgeprüft, weil die die Originalnadeln haben.


    Da müsste, so glaube ich, Lynnot etwas zu sagen können.....


    Gruß


    Ralf

    Zu mir gehören: DUAL 1019, 1209, 1229, 721 ; Technics 1200 MK II ; Philips S 209, 222, 877, 7610 u. a.

  • Worin unterscheiden sie sich denn Ralf?

    Die 401 umd 412 Nadel...

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Moin Männers,


    danke Achim8o


    Ralf die Bodys sind natürlich unterschiedlich, laut Canadian Astatic(original Philips USA Brand), sollen die Nadeln zumindest vom Schliff gleich sein.


    Aber wie auch immer, Hauptsache Achim ist happy8)


    LG


    Matthes

    Ich bin dafür, das ich dagegen bin8o

  • Hauptsache Petra ist happy...

    Rega p3-2016 SE, Benz Glider SL, Heed Quasar, Audio Research LS7, McCormack DNA125, Dynaudio Contour II, Sennheiser HD600, Isoda, hms, QED, Hannl


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen