Bilder Eurer Tonabnehmer

  • Schwarz Gelb ist gut, sind die Münchner Stadtfarben und auch die eines benachbarten Fussballvereins aber auch die von meinem Alfa! Gelb schwarz (richtiger) macht immer Spass.

    Richi

    ...gelb schwarz macht Spass.

    Meine BMW R 80 GS Bj. 1993 und mein Rennrad BMC sind gelb schwarz.

    Sorry für off-topic.

    LG Hubert


    PS Foto in Galerie

  • Frage mich gerade wenn TA Summsebrumm in die Rille geführt wird ob die Flügelchen in der Compliance dann Einfluss haben...

    Gruss jens

    :sorry::off:

    Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:sorry:

  • Danke Chris für den Willi der Biene Maya, weil danach ist mein Spider benannt. Laut, langsam und träge, etwas eigensinnig, aber säuft viel - ist aber ein netter Kerl. Wie der Spider so der Willi...

    Jetzt zurück zu den TA, da post ich heut Abend auch noch was...

    Richi

  • Ist zwar noch nicht wirklich Abend, aber hier mein neuer TA auf einem SME Headshell

    Denon DL103S im Bleimantel

    Blei hat man mir gesagt soll alle Resonanzen rausholen, naja muss Ihn noch einspielen, hat nur paar Stunden drauf und dafür aber schon ganz nett. Schön druckvoll und nicht nervige Höhen, Bass (naja ich höre mit Quads ESL57 ohne Sub), ist schön ortbar. Auflössung fehlt mir noch etwas, dennoch mir gefällts soweit.

    E787C90A-2434-4B26-A1F3-25A6ED8ADD50.jpegA673C4CC-651F-414D-9100-4DF935358234.jpeg3E81BF0A-9045-430F-BD6C-7FDD3B84A0F9.jpeg

  • Guten Abend,


    ganz schön warm heute, puhhh....:wacko:


    Jetzt auch am Telefunken. Das System hatte ich ja schon mal gezeigt. Hatte es vor 2 Jahren 'günstig' geschossen, aber die Nadel war abgesplittert. Nicht verzagen, mein Ehrgeiz war wieder einmal geweckt.

    Hatte da noch ein AT-440 Mlb, daß mir nie gefallen hat. Viel zu höhenlastig, aber mit einer nackten MicroLine 2,5x75µ auf Alu-Röhrchen ausgestattet. Ratz Fatz geschlachtet und das Boron Stäbchen vom Elac nur soviel gekürzt, daß der AT Cantilever in der richtigen, urspünglichen Länge und Geometrie nur durch aufstecken optimal gepasst hat. Musste zwar noch den Spanndraht etwas nachjustieren, aber dann lief es wunderbar.


    Jetzt hat das Elac zwar keine 4x80µ v.d.Hul 1 Nadel mehr, aber eben besagte MicroLine mit 2,5x75µ, die ja auch einer SAS von Jico respektive Namiki entspricht. Kenne zwar den Original Klang deshalb nicht, aber es klingt um Welten besser als das 440Mlb und mit mächtig Bass...:saint::*:thumbup::thumbup::thumbup:


    ELAC EMC v.d.Hul (der TA wurde komplett von Aalt gebaut und nur ELAC gelabelt...)


    IMG_20190629_145109.jpg


    IMG_20190629_145157.jpg


    IMG_20190629_145258.jpg

  • Hast Du den Nadelträger wirklich nur aufgesteckt oder auch verklebt?


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Hast Du den Nadelträger wirklich nur aufgesteckt oder auch verklebt?


    Gruß

    Andreas

    Hallo Andreas,


    ja, in diesem Fall ging das, weil das Aluröhrchen ganz leicht konisch oder 'tapered' ist und der Innendurchmesser ziemlich genau dem Außendurchmesser des Borstäbchens entsprach. Außerdem führt das Borstäbchen das Aluröhrchen über einen relativ großen Weg. Kleben oder verpresste Hülse mußten deswegen nicht sein. Hält wie Bombe. Hier noch ältere Fotos, auch vom gestripptem TA;


    IMG_20171013_170548_1.jpg


    IMG_20171224_102405.jpg

  • Ist zwar noch nicht wirklich Abend, aber hier mein neuer TA auf einem SME Headshell

    Denon DL103S im Bleimantel

    Blei hat man mir gesagt soll alle Resonanzen rausholen, naja muss Ihn noch einspielen, hat nur paar Stunden drauf und dafür aber schon ganz nett. Schön druckvoll und nicht nervige Höhen, Bass (naja ich höre mit Quads ESL57 ohne Sub), ist schön ortbar. Auflössung fehlt mir noch etwas, dennoch mir gefällts soweit.

    E787C90A-2434-4B26-A1F3-25A6ED8ADD50.jpegA673C4CC-651F-414D-9100-4DF935358234.jpeg3E81BF0A-9045-430F-BD6C-7FDD3B84A0F9.jpeg

    Hey Richi, das kommt frisch und unverputzt aus der Giesserei...'Steam Punk' vom Feinsten...:thumbup:

  • Ich hatte mal das Elac EMC Van Den Hul, ich Eumel gab es weg,

    lange Zeit war ich auf der Suche nach einem ähnlichen Klang , ganzheitlich, betörend,

    es spielte einfach Gänsehaut mäßig, ein Audio Technica OC 10 , hat mich

    danjn die Suche einstellen lassen, dass größere OC30 kam da nicht ran,

    auf einem SME Series III , ich hab das OC10 immer noch . einmal splitterte der Diamant, Glücklicher Weise hatte mein Händler noch eins liegen.

    Vor Jahren habe ich mir dann aus einem Nachlass ein Elac EMC II kaufen können

  • "....ich Eumel gab es weg"

    Nein Wolfgang, Du bist deswegen kein 'Eumel'. Wahrscheinlich warst Du der Meinung, da geht noch mehr, wie wohl so vielen hier. Kann das auch vollkommen nachempfinden. Ich für meinen Teil, habe nach der ersten Euphorie, relativ schnell gemerkt, daß man nie zufrieden sein wird, wenn man immer weiter danach strebt 'anzukommen' und bescheide mich zunehmend mit dem 'Geraffel', welches mein 'Feeling' befriedigt. Damit und mit meinem 'Gebastel' bin ich temporär absolut glücklich und zufrieden.


    Da ich unter der Woche, arbeitsbedingt, keine Muße habe, Vinyl zu hören, freue ich mich sowas von, am WE, wieder zu hören, Du glaubst es nicht. Schnödes Geld, um Neues zu kaufen, ist...genug da. Mehr Spaß bereitet mir aber das 'selber machen'.


    Habe ca. 2K originale, geliebte Jazz-Scheiben zwischen 1955-1970 in nahezu Mint-Zustand geerbt und weiß nicht, was ich damit machen soll, weil ich den Platz nicht habe und auch nur selten mit einem Fahrzeug dahin komme, um sie abzuholen. Das macht mir Stress, unglaublich, oder? Was für ein Luxus-Problem? Werde aber eine Lösung dafür finden, wie immer bisher in meinem Leben.


    Jetzt ist wieder gut. Leute macht Euch keinen Stress mit Eurem Hobby. Manche hier verstehen da anscheinend überhaupt keinen Spaß, Du aber nicht Wolfgang...Peace und Amen

  • Frage mich gerade wenn TA Summsebrumm in die Rille geführt wird ob die Flügelchen in der Compliance dann Einfluss haben...

    Gruss jens

    :sorry::off:

    Summsebrumm is Dead. Ich habe gestern erst das Thema gehabt. Mein Bekannter hat mich angesprochen. Immer weniger!


    Sorry for Top offic


    Gaetano is full tonight.😘🍺

  • Danke Horst_t ,

    Schöne Sonntagsmorgen Lektüre unterm Schirm mit ner Tasse Kaffee. Also alles richtig gemacht als Fazit oder? Schwerer Bleikorpus, scharfer Stein (DL103S) und SME 3012R. Passt.

    Dennoch.... in der Zukunft, was passt denn noch schönes auf den SME3012R mit mehr Räumlichkeit und etwas mehr Druck ( wg. den ESLs)?

    Vielleicht ein anderer Fred.

    Richi