Bilder Eurer Tonabnehmer

  • Moin aus dem hohen Norden 8o,


    hier mal ein TA aus der System-Ecke - B&O-MMC2 - spielt aber hervorragend an einem

    meiner Micro Seiki CF-1-Arme. Ich habe es hier in HH noch in Originalverpackung einge-

    schweisst ergattern können. Man würde nicht für möglich halten, was alles mit einem

    schlappen 1g Auflagekraft geht...8)

    So ein Saphir-Nadelträger sieht schon cool aus...


    Gruß Björn

  • dafür brauch ich nicht mal ein Stereo-Mikroskop, sondern nur meine 10x Uhrmacherlupe... Ich schmunzel mit.

    Ich halte mich so schon für ein wenig wahnsinnig. Solche Arbeiten würden mir definitiv den Rest geben :D

    Insofern spreche ich dir meinen großen Respekt aus.


    Gruß

    Mike

    Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

  • Ich halte mich so schon für ein wenig wahnsinnig. Solche Arbeiten würden mir definitiv den Rest geben :D

    Insofern spreche ich dir meinen großen Respekt aus.


    Gruß

    Mike

    Gutes neues Jahr Mike,


    danke für Dein Lob. Das freut mich :)


    Hier noch ein letztes Beispiel und dann ist es wieder gut. Habe mir ja im Sommer eine Bandmaschine gekauft. Die Braun TG-1020/4 hat nur DIN Anschlüsse. Obwohl sie keinen Pegelausgleich für den Aufnahmeeingang, wie andere alte Geräte (z.B. Uher) benötigt, habe ich es doch mal probieren wollen.


    Es werden 470 kOhm empfohlen. Da ich aber am liebsten nur mit Bordmitteln arbeite, einfach mal alte Grafikkarten vom PC (eine weitere Leidenschaft :/) 'abgesucht' und nur 2 x 100kOhm SMD-Widerstände gefunden. Kurzum entlötet und an Pin 1+4 (Aufnahme) am DIN-Stecker auf RCA Adapter mit verlötet. Ja, alles mit meiner 10-Fach Uhrmacherlupe. Ist zwar nicht so schön verlötet, hält aber und vor allem, funktioniert.


    Bild ist auch vom Smartphone mit besagter Lupe vor die Linse gehalten jetzt eben gemacht.


    IMG_20200101_142835.jpg


    IMG_20200101_142826_2.jpg

  • Nochmals ein gutes neues an alle hier,


    beim Basteln gestern, tauchte es wieder in der keinen Schatulle auf und ich hab mich erbarmt, es wieder einmal spielen zu lassen. Auch an dieses habe ich Hand angelegt, eigentlich war es eine Leiche. Cantiler abgeknippst, Spanndraht gerissen und eine Spule tot.


    Also komplett neu aufgebaut. Spulen mit ca. 7 Ohm neu gewickelt, ist kein HO-MC mehr sondern hat ca. 0,3 mV LO. War meine erste MC Wiederbelebung.


    Dynavector 10X2. Hat was. Das Rot gefällt mir. Klingt ganz ordentlich, wie ich finde:


    DV-F.jpg

  • Hallo Chris,

    man oh man SMD-R´s freiverdrahtet, Respekt....ich hab mal so ein Sony Weltempfänger in Zigarettenschachtel-Format aus Interesse repariert. Da faltete man so vier SMD-Platinen auseinander, da mußten nur die ausgetrockneten Elkos getauscht werden...naja ich sage mal: war schön, dennoch bitte nie wieder....

    Zum Thema sich hier herausziehen; Bitte mach das nicht, ich sage wir leben hier von der Vielfalt.....

    Ich kenne die evt. Anfeindungen nicht bzw. hab sie nicht wahrgenommen, ich meine Deine Berichte sind lesenswert...bitte fühle Dich weiter eingeladen davon zuschreiben....

    Viele Grüße Tobias.

    Dies ist alles nur mein Senf, ohne Anspruch auf universelle Richtigkeit...

  • Hallo Chris,

    man oh man SMD-R´s freiverdrahtet, Respekt....ich hab mal so ein Sony Weltempfänger in Zigarettenschachtel-Format aus Interesse repariert. Da faltete man so vier SMD-Platinen auseinander, da mußten nur die ausgetrockneten Elkos getauscht werden...naja ich sage mal: war schön, dennoch bitte nie wieder....

    Zum Thema sich hier herausziehen; Bitte mach das nicht, ich sage wir leben hier von der Vielfalt.....

    Ich kenne die evt. Anfeindungen nicht bzw. hab sie nicht wahrgenommen, ich meine Deine Berichte sind lesenswert...bitte fühle Dich weiter eingeladen davon zuschreiben....

    Viele Grüße Tobias.

    Gutes auch Dir noch Tobias,


    danke für Deinen Zuspruch! Je, feiner und komplexer es wird, umso mehr Spaß habe ich am basteln und teile das auch gerne. Freue mich auch, wenn's einige von Euch überhaupt interessiert. Das gebe ich auch unumwunden zu. Sehe das aber mehr als 'Gemeinsamkeit', als Wichtigtuerei.

    Muß eh immer schon Smartphone Akkus, Displays usw. für Gott und die Welt machen. In meiner Gutmütigkeit verlange ich natürlich auch kein Geld, dafür gibt's öfter mal 'ne gute Flasche Rotwein ;)


    Direkte Anfeindungen meine ich auch nicht. Aber ich kann gut zwischen den Zeilen lesen. An den Glaubenskrieg-Fäden beteilige ich mich erst gar nicht, da geht's ja manchmal ab, wie im Kindergarten beim 'Streit um des Kaiser's Bart', unglaublich :huh:


    Es gibt nur eine technische Sache, mit der ich, wie unschwer an meinen Bildern zu erkennen, auf 'Kriegsfuß' stehe und zwar die Photographie. Damit konnte ich noch nie etwas anfangen. Muß wohl an den unsäglich langweiligen Dia Abenden in meiner Kindheit liegen...:/...^^

  • Moin,


    hier mal ein Bild meiner Tondose am EMT948; etwas staubig :-)


    124668-af591670-large.jpg

    Wenn Du Ihrer überdrüßig werden solltest, bei mir findet sie ein schönes Zuhause, ehrlich...:thumbup::thumbup::thumbup:

    Sowas möchte ich auch nochmal besitzen. Nehme auch defekte. Bei HifiDo gehen die ja immer noch für, dort ordentlich $, weg. Nee, ehrlich ganz was tolles...:love:

  • IMG_20200103_162419.jpg

    Moin,

    Dual DMS210 an einem Dual 1225.

    Ich wollte über die Feiertage etwas den Keller entrümpeln und mich eigentlich hiervon trennen.

    Dann habe ich mich dazu hinreißen lassen, den Dreher noch einmal anzuschließen und war doch positiv überrascht. Dann wurde ich verspielt und habe ein AT 120 drunter geschraubt. Das ging klanglich völlig nach hinten los. Jetzt wieder mit dem Dual und alles ok.

    Im Ergebnis behalte ich das Ding, macht doch Spaß.

    Gruß Kai-Uwe

    :D Selbst die beste Anlage kann schlechte Musik nicht erträglich machen

  • Schön ist´s wenn die ersten Tage im neuen Jahr frei sind und man sich mit so wichtigen Sachen beschäftigen kann wie die Kontrolle von Tonabnehmern welche sich in gewissen Schubladen tummeln!


    Zwar im unteren Preisbereich aber klanglich echt klasse beginne ich mit einem MM von Ortofon.

    Ein FF15E Mk2:


    Jan.20 013.JPG


    Jan.20 012.JPG

    Früher wollte ich Busfahrer werden weil ich das zischen der Tür so toll fand.

    Doch dann entdeckte ich Dosenbier!


    Hessischer Meister im Vollkontakt-Blues 2005.