Bilder Eurer Tonabnehmer

  • Sers Richi,


    dann hast Du sozusagen...:D


  • Ja Chris, ich liiiieeeeeebbbbbbeeeee meine TA auch, hasse aber mein iPad, weil mit dieser Tastatur und der Korrektur und ich mit meiner negativen Feinmotorik halt nie richtig schreiben kann.

    :sorry: Mea culpa mea maxima culpa. Muss jetzt mal den Tanto holen für riz raz um meine Schuld zu begleichen...

    Bin heut gut drauf, liegt am neuen Japaner, das ART9 bzw. der Dreher drunter liegt schon seit 2h mit ner Platte drauf und kommt nicht zum Zug. Schönes Problem, so mag ich das, und hätte es gerne öfters (Greta verzeih mir): welchen 8 Zylinder nehm ich den jetzt 8o

    Richi

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA

  • Ja Chris, ich liiiieeeeeebbbbbbeeeee meine TA auch, hasse aber mein iPad, weil mit dieser Tastatur und der Korrektur und ich mit meiner negativen Feinmotorik halt nie richtig schreiben kann.

    :sorry: Mea culpa mea maxima culpa. Muss jetzt mal den Tanto holen für riz raz um meine Schuld zu begleichen...

    Bin heut gut drauf, liegt am neuen Japaner, das ART9 bzw. der Dreher drunter liegt schon seit 2h mit ner Platte drauf und kommt nicht zum Zug. Schönes Problem, so mag ich das, und hätte es gerne öfters (Greta verzeih mir): welchen 8 Zylinder nehm ich den jetzt 8o

    Richi

    Oh mann Richi, doch nur Späßle gmacht...;)

  • Sers Richi,


    Das Video errinert mich stark an:


    Aber Spass beiseite die Lisa Fischer stiehlt dem Faltenmodel die ganze Show, finde ich. Die hat echt was drauf und dran. Da wird’s sogar dem Keith warm ums Herz!

    Super Video, danke Chris, wie findest du die immer nur...:?:

    Und jetzt :on:

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA

  • Hingegen die Kreutzschlitze sich eher stabilisierend auswirken - kreutzvektorgraphische Kraftstabilisierung in unidirektionalen Bewegungen in Luftströmungen! Hab meine Hausaufgaben gemacht.

    8o Richi

    Sehr gut, Richi. Da hast Du gut aufgepasst und fast vollständig recht. Nach dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse, sind Schlitzschrauben noch optimaler und zwar in zweierlei Hinsicht.


    Einerseits lässt sich durch den Schlitz und seine Einstellung die Luftströmung direkt beeinflussen. Aktuell wird an einer „on the fly“ Lösung gearbeitet, damit man direkt, während der Wiedergabe, die klanglichen Veränderungen durch die Justage der Schraubenschlitzstellung erleben kann und nicht aus dem Gedächtnis vergleichen muss.


    Andererseits bieten Schlitze auch immer eine sehr gute (persönliche) Entwicklungsmöglichkeit. Man entwickelt sich deutlich schneller weiter, wenn man häufiger mal abgerutscht ist. 😁 Das kurbelt ja dann auch, die von uns so geschätzte, Hi-Fi „Industrie“ an.

    Viele Grüße aus der Südheide


    Ralph

    _____________________
    ... und sie dreht sich doch!

  • lässt sich durch den Schlitz und seine Einstellung die Luftströmung direkt beeinflussen

    Freunde,

    von welcher Luftströmung ist hier eigentlich immer die Rede?? :/:|:rolleyes:

    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

  • Von der Hydrodynamischen Verwirbelung des Luftstroms am Headshell!

    Da stören die Schrauben!!


    Ahoi


    JÜRGEN

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Jürgen,


    das Headshell steht still (wird nur langsam von der Rille nach innen geführt) und die Platte dreht. Wo ist da ein Luftstrom? Oder welchen Luftstrom meint ihr? Die Zugluft von der offenen Hörzimmertür?


    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

  • Hallo Winfried wgh52 ,

    Kuck mal nach den 8o in all den Luftstrom Posts der letzten Monate... Neben unseren Fachwissen haben wir auch zwischendurch malmbisschen Spass und sind nicht ernst.

    Wir Spassen, mach mit....

    Richi

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA

  • na die Platte dreht sich doch.

    Die raue Oberflaeche wird die darueber stehende Luftsaeule langsam mit nehmen. Ueber der Platte wird die Luft damit in Drehung versetzt.

    Alle die schon am Spoiler basteln sind sollten mal kurz inne halten und nachdenken aus welcher Richtung die Stroemung kommt.

    Und Spoiler veraendern natuerlich die Auflagekraft.

    Dazu kommt, dass es am Rand des Spoilers zu wechselseitiger Abloesung von Wirbeln kommt (Karmansche Wirbelstrasen) welche das Tonarmende in heftige Vibrationen versetzen werden.


    :))))


    genug Dumm gequatscht, Joachim1

  • Hallo Winfried,

    Kuck mal nach den 8o in all den Luftstrom Posts der letzten Monate... Neben unseren Fachwissen haben wir auch zwischendurch malmbisschen Spass und sind nicht ernst.

    Wir Spassen, mach mit....

    Richi

    Passt schon Richi,

    mein "trolling" war auch nicht so ernst gemeint, wollte mal sehe'n was so kommt und hab deshalb keine smileys eingesetzt.

    Grüße von der Spaßbremse :D

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

  • Ach Winfried, beim Bremsen(reiniger) musst du in die Plattenwaschfraktion reinschauen... da ist es auch lustig.

    Richi und immer lächeln...

    I hob koa Signatur, aber wenn i oane häd, nachad dad i's ah ned hischreim.

    AAA Mitglied seit 02.11.2019, unterstützt die AAA