Bilder Eurer Tonabnehmer

  • Das Benz Micro Silver war das mit Abstand schlechteste System was ich je hatte, selbst ein 2M Bronze war da aus der Erinnerung besser und das ist schon eine ziemliche Gurke gewesen.

    Vielleicht bin ich aber auch nie bodenständig genug gewesen. ;)


    VG

    Dieter

    Ich kaufe keine Kabel und Plattenspieler :)

  • Hi Dieter,


    meistens ist eine krasse Fehlanpassung (Tonarm, Phonostufe, etc.) schuld.

    Viele Grüße, Tony

    ______________________________________________________

    Dit is een lied over een plant, een groene plant, een mooie plant ...

  • Ich teile Dieters Einschätzung, wir mussten das Gräuel mit dem silber zusammen durchmachen und lass dir versichert sein, wir sind vinylerfahren genug um Fehlanpassung auszumerzen und haben diversen Abschluss probiert. Dem Ding war einfach keine Musik zu entlocken, sondern nach unserer Empfindung nur sterile nichtssagende tonfolgen..sorry, das ist nunmal unser Eindruck von dem System

  • Ich teile Dieters Einschätzung, wir mussten das Gräuel mit dem silber zusammen durchmachen und lass dir versichert sein, wir sind vinylerfahren genug um Fehlanpassung auszumerzen und haben diversen Abschluss probiert. Dem Ding war einfach keine Musik zu entlocken, sondern nach unserer Empfindung nur sterile nichtssagende tonfolgen..sorry, das ist nunmal unser Eindruck von dem System

    Hatte auch mal ein Silver und das war in der Tat nicht prickelnd und hat mich auch schnell wieder verlassen.


    Die Floskel '"mehr braucht man...." war eigentlich ironisch und witzig gemeint und nicht für die Goldwaage gedacht...


    Und weil das hier ein Bilderfaden ist, versuche ich immer gute Fotos zu machen. Denke, die sind auch gar nicht so schlecht geworden. Was den Klang anbelangt, kann man hier doch eher vernachlässigen und darum geht es m.E. auch nicht.


    Wo der persönliche Anspruch des Klangs liegt, ist doch individuell sehr unterschiedlich und wenn 2 oder mehr sich kennen und das genauso sehen, ist es toll.


    Und ja, es gibt Menschen, die mit einem 2M Bronze, Blue oder gar Red zufrieden Vinyl hören.

    Wenn der Eindruck des Gold hier bei einigen auf Ablehnung stößt, akzeptiere ich das natürlich und habe auch kein Problem damit.


    Seit gestern läuft übrigens das Folgende mal wieder. 'Sweet' würde der Ami sagen :)


    Schönen Tag noch...


    Dorian_Lenco.jpg

    Hasta la vista

    Chris

  • Moin,

    beim Dorian wäre ich mal deiner Meinung, das gefiel mir von den Lyras, die ich hier hatte, insgesamt am besten. Ok, das Skala fand ich noch besser, aber nicht in Relation zum Preis.

    Beste Grüße

    Alex

    technology won't save us

  • Moin,

    beim Dorian wäre ich mal deiner Meinung, das gefiel mir von den Lyras, die ich hier hatte, insgesamt am besten. Ok, das Skala fand ich noch besser, aber nicht in Relation zum Preis.

    Beste Grüße

    Alex

    Danke Alex. Obwohl ich das Skala oder Atlas nicht kenne, gefällt mir das Dorian sehr gut und damit kann man schon ganz gediegen hören.


    Habe vor ein paar Jahren einen stst Agmen II Pre BJ 98' ohne FB usw. gekauft, der eine eingebaute MM/MC Phono mit Cinch zum anpassen der Kapazität oder Widerstand hat.


    Hab den Pre nicht wirklich benutzt, da ich externe Transe/Röhre/Übertrager habe. Was soll ich sagen? Seit so 4 Wochen benutze ich den stst und bin einfach begeistert.


    Sowohl MM als auch MC spielen in jeder Hinsicht fantastisch gut auf. Sogar ein Ortofon MC200U und SL15 ELL SPU mit so 0,09 mV laufen!


    Laß das erst mal so. Da hat Hr. Strohmetz einen super Job gemacht :thumbup:


    s-l1600 (3).jpg


    :on: ... ^^

    Hasta la vista

    Chris

  • Hallo,


    eines meiner Lieblingssysteme: Dynavector Te Kaitora Rua.


    Dynavector Te Kaitora Rua Front-seitlich an Technics SL 1200



    Dynavector Te Kaitora Rua seitlich an Technics SL 1200



    Es spielt an meinem über 35-jährigen Technics SL 1200 Mk. II mit seinem 12 Gramm-Tonarm (der bessere Arm des M5G ist nachgerüstet) sehr schön. Ein Allrounder, kann rocken, swingen und feine Details herausholen.


    Grüße

    Gunter

  • Gunter,


    da hast Du aber ein ganz schönes "Geschütz" für den Technics aufgefahren...

    Als erstes kam mir so in den Sinn, ob das nicht vielleicht ein "bisschen" viel Tonabnehmer für den Player ist.... nichts für ungut, wenn es passt und super klingt, alles bestens :)


    Beste Grüße Martin

    AAA - Mitglied

  • Hallo Martin und Gunter,


    nach meiner Erfahrung kann es nicht zuviel Tonabnehmer für einen

    Player geben.

    Ein Top-TA wertet jedes Laufwerk deutlich auf.

    Ich gehöre zur - offenbar selten gewordenen - Fraktion, die dem Tonabnehmer

    mehr Anteile am guten Sound zusprechen als dem Player.

    Vorausgesetzt natürlich, daß auch eine sehr gute Verstärkung

    vorhanden ist.


    Gruß

    Frank

  • Jetzt noch schnieke goldene Schrauben und Muttern… 🤩


    46187265-2F59-46E3-81EA-3B465329D9AF.jpeg

    Viele Grüße

    Thomas