Bilder Eurer Tonabnehmer

  • Hallo,


    das V15VMR ist nach Shure Ultra 500 und Ultra 400 das drittgrößte System was Shure gebaut hat. Wenn ich mich da richtig entsinne hat es mit den größeren Shure-Systemen sogar den Nadeleinschub gemeinsam. Der Nadeltäger ist aus Boron, genau wie Ortofon das heute mit seinem 2M LvB 250 auch wieder macht.

    Das ist auf jeden Fall ein toller Tonabnehmer.

    Beste Grüße


    Thomas

  • Hallo Micha,


    eigentlich habe ich dieses gemeint und angenommen, das System von Berthold wäre das selbige.

    Mir war nicht klar, dass zwischen dem V15VMR und dem V15VxMR ein Unterschied besteht.
    Sorry, wenn mir da ein Fehler unterlaufen ist.

    Letzteres hatte ich übrigens vor vielen Jahren einmal selbst besessen...

    Beste Grüße


    Thomas

  • Hallo Thomas,


    so viel ich weiß, sind auch die Nadeleinschübe V15VMR und dem V15VxMR untereinander nicht kompatibel. Aber solche Experimente würde ich mit meinen Shure Systemen nicht veranstalten nur damit sie passen. Wenn schon keine originalen Einschübe zu bekommen sind, dann gibt es ja zumindest die sehr guten (wie ich finde) Jico Nachbauten.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

  • Hallo Micha,


    es hieß früher immer, dass der Nadeleinschub des V15VxMr auch in Shure Ultra 400 und 500 passen würde.

    Vielleicht ist ja hier jemand, der dazu geaueres weiß?!

    Ich möchte natürlich keine falschen Informationen verbreiten.

    Beste Grüße


    Thomas

  • Der naderträger des v 15 v mr ist aus hauchdünnen Beryllium hergestellt. Die Version ohne x reagiert deutlich sensibler auf unterschiedliche Kapazitätswerte in der Vorstufe.

    Die jico Nachbauten erreichen leider nicht die Wiedergabequalität des original vn v mr.

    Die ultra 500 Einschübe waren selektierte vn v mr und hatten noch ein diamantstaebchen im nadeltraegereinschub.


    Gruss udo

  • Moin Christian,

    Audiotrade gibt auf seiner Webseite allerdings auch Reinsilber als Wicklungsmaterial an. https://www.audiotra.de/ortofo…nabnehmer/2m-silver?c=222

    Ist es der gleiche Mythos wie beim Projekt oder könnte das doch stimmen?

    Die Info auf der Website von Audio Trade ist definitiv falsch. Ortofon wird es als Hersteller selbst am besten wissen: "The Ortofon 2M Silver phono cartridge is an OEM-model, that takes most of the characteristics of the 2M Red cartridge. The 2M Silver's special feature is silver plated copper coils, the same coil wire material as in the 2M Bronze and 2M Black models, with a reduced number of windings." Quelle: https://www.ortofon.com/2m-silver-p-975

    Viele Grüße, Christian.


    Shibata ist keine Wintersportart.

  • Vorgestern noch mein Ortofon Kontrapunkt A verkauft und gestern ein weiteres Shelter zu meinem Shelter 901 Shibata. Diesmal ein original behaltenes 301 mit nude conical 0,65 mil.

    Heute schon montiert und probegehört. Es klingt bei Wish jou ware hire sehr autentisch, musikalisch und man staune...auch mit einer guten Auflösung! Klanglich wie optisch aus einem Guß! ;) Ich bin für 180 € aus der Bucht jedenfalls sehr froh und mein SPU Royal GM MK1 hat Pause.


    IMG_7538.JPG


    IMG_7541.JPG


    IMG_7546.JPG


    IMG_7549.JPG


    IMG_7557.JPG


    Mein Acoustic Solid ist jetzt wieder wahrhaft ein Hingucker... 8)

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

    Einmal editiert, zuletzt von bilauaudio ()

  • das schaut wirklich sehr gut 👍 aus

  • Genau, mein Shelter 301 MKII ist blau.


    :) Regina

    Auf Kohle geboren, zu Stahl veredelt :!: :D


    Feiner Klang möge meine Ohren erfreuen so lange es noch einen Empfänger zwischen ihnen gibt. Einst wird meine musikalische Reise auf dieser Ebene beendet sein.

  • Hallo Andreas,


    das ist nur vorübergehend ... :)


    Es gibt aber noch weitere Optionen (nach oben) im Ortofon SPU Angebot.


    Genieße es so Lange wie möglich!

    Viele Grüße, Tony

    ______________________________________________________

    the neon light of the "Open all Night" was just in time replaced by the magic appearance of a new day ....

  • Komischerweise gefällt uns (also Dual und mir) das "billige" E besser wie das teurere .

    Warum auch immer. Blasphemie, keine Ahnung ?


    (und nein ich bin nicht homos. nur weil ich WIR schreibe)

  • Heute spielt Ortofon/Dual M20E


    M20Eort.jpeg


    Gene Krupa - Lionel Hampton - Teddy Wilson.


    GeneK.jpeg


    Plattenspieler ist Dual 701 "Rat Rod" mit ADC LMF-2 Tonarm


    DualM20E.jpeg


    M20E ist ein Favorit, "old school" Ortofon sound, passt besser in meine Ohren als die neueren. Soo gut wenn VTA richtig ist :love: :love:

    Funktioniert sehr gut im ADC Tonarm :thumbup: :thumbup:


    Platte ist super <3 <3


    Grüsse aus Schweden // Ingemar