Der Steven Wilson Thread

  • Die "In Absentia" ist eine von 10 Platten für die Insel !

    Zustimmung! Aber die ist von Porcupine Tree (wozu es bereits einen Thread gibt), zählt also nicht zu den Soloprojekten.


    Meine Lieblingplatte von ihm ist und bleibt der "Raven". Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass er inzwischen ein bißchen seine Liebe zum Geldverdienen entdeckt hat: Seine Soloplatten werden musikalisch weniger komplex und damit kommerzieller. Seine Remixe (allesamt hervorragend gemacht!) entdecken keine schlummernden Schätze sondern bringen vor allem die Prog-Kracher, die eh schon jeder kennt. Wenn ich dann die Ankündigung für "Home Invasion", 5 LPs für 64,99 lese, nur damit man all die alten Bekannten nochmal in einer Live Version hat, wird mein Verdacht bestätigt. Daher mein Tipp:


    Wissenswertes Teil 2: Hört mal ein Live Konzert mit SW an! Der Mann ist live richtig gut und sein britischer Humor auf der Bühne auch recht unterhaltsam. Außerdem waren die 2 Konzerte (Linz + München), die ich gehört habe, auch klanglich richtig gut. Wenn man da war, braucht man hinterher auch keinen Live Mitschnitt auf LP (ich zumindest).

    Sebastian