Stammtisch Saarland

  • Hola zusammen,


    Frank mein Freund, neue Kabel sind dran. Wobei ich bei den alten jetzt auch keinen Defekt sehen kann...Vielleicht hilft es ja trotzdem. Ansonsten vielleicht doch die alte Platine wieder rein? Hättest du nicht nur einen halben Dreher abgegeben, hätte ich ihn hier mal getestet ;)


    So, der125er ist erstmal fertig. Die Zarge ist, wie gesagt, aus alter Eiche die war halt da. Für mein Erstlingswerk bin ich zufrieden, passt alles. Allerdings mache ich mir vielleicht bei Gelegenheit mal noch eine aus Rüster.

    Als Boden hab ich jetzt mal 19mm MDF mit "Sonnen" Fräsung. Jetzt muss ich mal bissl hören, optisch gefällt er mir aber echt gut. Bin mir nicht sicher ob ich mich zwischen 2001 und 125 entscheiden kann...aaaargh!

    PXL_20210303_163740602.PORTRAIT-01~(1).jpg



    Schöne Grüße

    Pascal

  • Hallo Pascal,


    Behalt beide:thumbup: Ist doch ganz einfach.



    Gruß

    Volker

  • Moin Rudi,


    hab mir jetzt den "Murder Swing" gekauft, danke für den Tip!

    Was gibts bei Dir Neues?

    Mit den Elkos des Pioneerverstärkers hattest Du recht.

    Hab von Volker einen Thorens VV bekommen, der mit der Endstufe des

    Pioneer sehr gut harmoniert.

    Fehlt noch der 125er von Pascal im Tausch mit meinem 320er.

    Nicht weitersagen, aber ich hab Pascal nur einen halben 320er gegeben,

    der hat das noch nicht gemerkt.


    Schönes Wochenende

    Frank

  • Was ist "Murder Swing"? Irgend etwas mit einem musikalischen Sensemann?


    Bin gespannt wie die Story mit dem 125er/320er weitergeht. Ich reihe mich jetzt mal in die Kette ein.


    Pascal, Freund ^^

    Solltest du einer dieser beiden Dreher überdrüssig werden, bitte sprech' mich an. Wir können die Einzelheiten des Deals gerne bei mir zuhause bei einer Flasche Wein besprechen (Frank weiß, welchen Wein ich meine ;)). Danke.


    Außerdem Kompliment zum schnellen Bau dieser Zarge. Sieht richtig gut aus.


    Vielleicht kann ich mich bzgl. Holzarbeiten mal bei dir ausheulen?



    Herzliche Grüße an euch alle und bleibt mir gesund

    Volker

  • Danke für die Blumen, 100%ig glücklich bin ich mit dem Bau der Zarge nicht. Jetzt wo sie steht, passt das schon...aber vielleicht bau ich nochmal eine aus Ulme. Fehlt nur noch Ulme ;)


    Ich glaube kaum das mir einer der beiden Dreher so sehr auf die Nerven gehen wird, dass ich ihn unbedingt loswerden muss. Außerdem hast du doch gar keinen Platz den zweiten Spieler zu stellen, ähnlich wie ich ;) Nicht das ich doch mal noch ein neues Rack bauen muss und das Wohnzimmer umstellen ^^). Auf die Flasche Wein und ein nettes Gespräch komme ich aber gerne zurück. Auch gerne mit Geheule zu bestimmten Themen.


    Die ersten paar Plattenseiten mit dem 125er sind durchaus überzeugend bisher, auch das Shure gefällt mir durchaus. Auch wenn ich ja noch kein anderes System auf dem Dreher gehört habe...das kommt dann hoffentlich am Wochenende. So ein TP 60 hat keiner von euch noch leihweise "rumliegen"?


    Liebe Grüße an den ganzen "Haufen",


    Pascal

  • Hallo Frank

    Alles ab ca. 20 Jahren steht in Verdacht nicht mehr die alte Leistung zu bringen.

    Da unterscheiden wir uns nicht von der Elektronik.

    Vermutlich sind auch das Netzteil und die Endstufen bei Deinem Pioneer betroffen.

    Volker könnte Dir doch mal seine Endstufe leihen. HiHi.

    Hallo Volker

    Wenn Frank Deine RöhrenEnd hat, hast Du viel Zeit zum lesen.

    Das Buch Murder Swing handelt von einem Vinyl Agent der seltenen Platten sucht.

    Dabei kommen viele Leute in seinem Umfeld zu Schaden und er lernt 2 schöne Frauen kennen.

    Wenn Du dann in 2 Tagen fertig bist mit lesen, bin ich nicht sicher ob Frank Deine McIntosh wieder raus rück.

    Nicht das es dann bei uns im Saarland einen Röhren Swing gibt.

    In dieser ernsten Zeit so etwas total bescheuertes zu schreiben macht richtig Spass.

    LG

    Rudi

  • Hallo,


    Rudi ich hab gehört das es ab 69 wieder aufwärts geht , wenn ich bis 117 aushalte bin ich wieder neu.


    gruss

    juergen


    ps vielleicht kann ich dann auch wieder mit schönen Frauen was anfangen . :)

  • Hallo Jürgen

    Hab mal gelesen das man wegen der Zellteilung maximal ca. 120 Jahre alt werden kann.

    Man sollte gute Gene haben, am richtigen Ort leben, mediterrane Nahrung bevorzugen und immer

    gut drauf sein. Mir würden ja 107 reichen. Wenn ich mir pro Jahr 12 Platten kaufe wären das 480

    Stück. Hoffentlich muss ich bis dahin nicht mehr in Hörgeräte investieren als in die Anlage.

    So. Melde mich ab.

    Liebe Grüße

    Rudi..

  • Hallo Rudi,

    :D



    Gruß

    Volker

  • Ach Gott Rudi,


    der Volker würde nie seine Röhrenkombi rausrücken.

    Der nimmt die mit ins Grab, in 30 Jahren.

    Nee, er hat mir zwei fette Monoblöcke zum Testen überlassen.

    Am Vorverstärker reicht die Skala von 7 über 12 bis 17.

    Wenn ich bis 7,5 aufdrehe, also den Regler gerade mal in die Hand genommen habe,

    springt die Sicherung raus und der Nachbar hämmert gegen die Wand.

    Kostet mich jedes Mal eine Kiste Ur-Pils.

    Nee, ich hab jetzt den Thorens VV(TTP2000) mit der Pioneer Endstufe verheiratet und die

    Kombi klingt traumhaft, auch dank externem Phonopre, AS fideles und den Tannoys, die unser

    Jürgen für Schrott hält.

    Volker hat Anweisung erteilt, die Audiolabor Schnell Monos zum örtlichen Entsorger zu

    verbringen, was heute mittag erledigt wird.

    Ich glaub Dir schon, daß auch die Pio Endstufe eine Revision vertragen könnte, aber wer

    macht sowas in Pandemiezeiten?


    Euch allen ein sonniges WE

    Frank

  • den Tannoys, die unser

    Jürgen für Schrott hält.

    Euch allen ein sonniges WE

    Frank

    pfft , gibt es hier noch einen Jürgen ? :)

    Hab nie gesagt das die Schrott sind , bin halt nur kein Tannoy Fan, egal wie sie klingen.


    Bei McIntosh z.B. ist das genau umgekehrt . Ich will endlich , am Besten 2 alte Monos haben , egal wie sie klingen. :)


    gruss

    juergen

  • Euch allen auch ein schönes Wochenende

    Volker

  • Einen schönen guten Morgen in die Runde!


    Ich brauch mal Rat von jemandem der sich damit auskennt...unf da ich sonst keinen gefunden habe ich, ich frag euch mal ;)


    Vorweg: Ich bin mit dem TP 16 nicht unzufrieden und es gibt wahrscheinlich keinen plausiblen Grund den Tonarm zu tauschen.... AAABER :D


    Ich hätte gerne an einem der Dreher (in dem Fall dem 125) einen etwas leichteren Tonarm, am besten noch mit der Möglichkeit sme kompatible Heashells zu nutzen. Wäre einfach, wenn es nicht auch noch günstig sein sollte ;)


    Konkret: Kann jemand was zum Micro Seiki MA 77 MK II sagen? Was ich bisher gelesen habe ja durchaus ein wertiger Tonarm? Effektive Masse habe ich jetzt noch keine Angabe gefunden, aber bei Kleinanzeigen ist einer für 220,- drin, da komme ich schon in Versuchung...


    Wünsche einen schönen Einstieg in die neue Woche,

    Pascal

  • Moin mein lieber,


    der MA 77 war an den MR 311 und MR 411 verbaut und wiegt ohne Gegengewicht und Tonab-

    nehmer, aber mit Headshell zwischen 14,5 und 16 g.

    Mit verschiedenen Tonköpfen kannst Du also wunderbar die effektive Masse so verändern,

    daß sie zu Deinem Abnehmer paßt.

    Ist also kein leichter, sondern ein mittelschwerer Arm, nur wenig leichter als der TP90.

    Paßt aber sicher zu den meisten Abnehmern, mit Ausnahme natürlich der schweren SPU`s.

    Das Ding sieht gut aus und macht einen wertigen Eindruck.


    Gruß

    Frank