Der VALVET Audio Thread

  • Der vorgeschlagene Röhrentyp Philips 12AU7 hat mir keine Ruhe gelassen und ich hatte mir ein Pärchen MINIWATT besorgt um einen Vergleich zu bekommen.Diese stammten aus dem Jahr 1967 aus Holland. Man ist ja immer auf der Suche nach Verbesserungspotential.

    IMG_8590.JPG

    Die Philips geben die Höhen klar besser, weil authentischer wieder. Das ist aber auch schon alles.

    Insgesamt klingen Stimmen dünn und vor allem ohne Körper und der Bass ist wie zugeschnürt. Kein Problem, denn an meinen Aktivbässen kann ich ja nachregeln. Doch auch nach Anpassen der Frequenz und des Pegels haben die Philips keine Change.

    Aber am schlimmsten finde ich den fehlenden Bühnenaufbau. Räumliche Tiefe? Fehlanzeige.

    Irgendwie wird der Musik die Seele genommen.Der sonst vorhandene Schmelz ist völlig weg.

    Mag sein, daß ich an der einen oder anderen Stelle etwas übertreibe, da meine Hörner alles zu ehrlich wiedergeben. Dennoch bin ich froh, diesen Vergelich gemacht zu haben.

    Getestet hatte ich auch schon:
    TAD ecc82 Diese machen einen warmen rockigen Sound der sehr nach Röhre klingt, mag in zu hell abgestimmten Sytemen Wunder wirken

    Lorenz ecc82 Der Stimmbereich wirkt irgendwie leicht verschoben


    Wer hat sonst noch andere Typen von Röhren an den Valvet-Vorstufen ausprobiert und vor das andere Röhrenpärchen ecc99 getauscht?


    Grüße

  • na ich nehme mal an das die getesteten Röhren platt sind...mangelnden Bass oder fehende Bühne hab ich mit meinen Miniwatt garnicht, eher genau andersrum....definierterer und knackigerer Bass und viel mehr Bühne als mit den S4a

  • Basstrombone ,

    gegen die S4a habe ich auch nicht getestet.

    In meinen Augen taugen die nicht wirklich. Absolut kein Vergleich zu Philips oder Telefunken.

    Der Abstand zu den Beiden ist gewaltig. Mir ging es um den Unterschied zwischen meinen Telefunken und den von Dir vorgeschlagenen MINIWATT.

    Wie alt diese sind, kann man natürlich bei ebay-Kauf nicht wissen.

    Was ich sicher weiß, ist das Alter meiner Telefunken. Die waren richtig NOS, also quasi unbespielt. Ich habe sie jetzt ca. 1 Jahr drinnen.


    Ich möchte kleine Röhre schlecht machen, jedoch waren die Klangeindrücke in meiner Anlage wie oben beschrieben. Die Bühne war nach links und rechts da, aber auf Höhe der Lautsprecher in der Tiefe. Da ging wirklich kein Meter, auch nur ansatzweise in die Tiefe.

    Meine Telefunken wieder rein und die Sonne geht auf8)

  • ich würd die Telefunken ja auch gerne mal ausprobieren....irgendjemand in HH da, der gerne zum ausprobieren und hören an Geithain RL901k vorbeikommen möchte ?


    Mal eben 300 Euro auf Verdacht geb ich nicht aus....

  • Der/die Appetitanreger haben ihre Wirkung auf mich:



    Hätte auch Interesse an Valvet, sowohl an Soulshine 2 als auch an der kleinen

    L1. Wenn jemend einen Hörtest anbieten sollte: Hätte Interesse.

    Revanchieren könnte ich mich mit einer hochgerüsteten Audio Research LS7.

  • hallo JHorny,

    wo wohnst du?

    Ich höre mit...:

    steht alles in meinem Profil

  • michael :

    Ja, schade! Da hast du ja kurze Wege zu Cornils/Valvet- wiederum günstig.

    Ich hatte mal eine Tante in Norderstedt, damals Harksheide, ist bei Cornils quasi um die Ecke. Ist leider nichr mehr am Leben, deshalb entfällt ein Besuchsgrund.

    Kannst du mal was über die L1 (Tonalität, Räumlichkeit, Dynamik, im Vergleich zu Gerät X...) schreiben?

    Dank und Grüße,

    Jan

  • Hallo Jan,


    Ich hatte/habe vorher eine dpa Vorstufe.

    Im Vergleich klingt die Valvet einfach anspringender, lebendiger, nicht so sachlich.

    Die dpa ist vielleicht die neutralere Vorstufe, aber die Valvet macht mehr Spaß.

    Ich habe beide, ja nach Lust und Laune in betrieb.

    Zu unterschiedlichen Röhren, kann ich nichts sagen.

    Die L1 bleibt so, wie sie ist.


    Ich bin übrigens in Groß Gerau geboren


    Gruß Michael

  • @Reimar:
    Klingt ja vielversprechend, vielen Dank schon mal für die Offerte.

    Wo wohnst du? Ich bin aus Heppenheim.


    Viele Grüße,

    Jan


    na, dann ist das ja ein echtes Heimspiel für dich, ich wohne in Rimbach.

    Weiteres dann per PN.

    Sorry dass ich erst jetzt antworte, ich war aber seit Montag auf Dienstreise.


    LG Reimar

    Ich höre mit...:

    steht alles in meinem Profil

  • @ Reimar:
    Hui, dann eint uns ja das Kfz-Zeichen!
    Will jetzt nicht mit der Tür ins Haus fallen, aber eine Hörmöglichkeit irgendwann wäre echt klasse.

    Wie gesagt, könnte mich mit Audio Research-Vorstufe revanchieren,

    Meine Raphael-Vorstufe muss ich erst richten (ein Kanal bleibt stumm). Röhren-Endstufen (Eintakt und Gegentakt) an Jericho-Hörnern mit Lowther und Altec stehen auch bereit.

    Dumme Frage: Wo finde ich meine PMs?

    Viele Grüße,

    Jan