Wie schließe ich meine M15 richtig an, was brauche ich noch an Equipment

  • Hallo,


    Derzeit vorhanden:

    - M15A mit sehr kurzen Tuchel-XLR Kabeln

    - Peakmeter RTW 1206D


    Machen möchte ich:

    - Radio auf Band aufnehmen können. Revox B760 vorhanden.

    - Platte auf Band aufnehmen können. Plattenspieler ist ein PTP Solid 12 mit Schick 12" und SPU. Dann geht es symmetrisch in den Übertrager, von dort per Cinch in den MM-Eingang des Mythology Vorverstärkers. Der Vorverstärker hat Tape OUT und Tape RECORD, mit 1,55V.


    Meine Fragen:

    - Wie verkable ich das ganze am besten? Wie schleife ich den Peakmeter ein? Brauche ich ein Mischpult (oder sonstiges), um möglichst gut ausgesteuerte Aufnahmen von Radio oder PS zu machen? Keine Effekte, aus-einblenden..... Was für ein Mischpult? Sollte klein, aber sehr gut sein.


    Würde mich sehr über Lösungen, Tips, Vorschläge...freuen!


    Viele Grüße

    Matthias

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied

  • Haraild aus dem aktives-hoeren.de Forum hat sich vor kurzem eine M15 zugelegt und diese bei ihm ans spielen gebracht. Er war mit dem Teil auch mal bei mir. Einfach grandios, was die M15 so kann.

    Er hat dazu einen ausfuehrlichen thread geschrieben.

    https://www.aktives-hoeren.de/…6976&hilit=telefunken+M15


    Du kannst ihn bei Fragen sicherlich auch direkt ansprechen, er ist sehr kompetent und hilfsbereit .

    Gruss
    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter audiophiler Events

    TechDAS Stützpunkt


    AAA- Mitglied

  • Danke, werde ihn mal anschreiben

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied

  • von dem Revox B760 in den Mythology Vorverstärker, von dort in die M15a, das Peakmeter RTW 1206D an den Ausgang der M15a, vom RTW zu Anlage

    Hallo Ulf,


    - Vom Revox in einen Aux Eingang?

    - Vom Vorverstärker in die M15A —> von Tape RECORD?

    - das RTW hat nur 2 Eingänge (balanced und unbalanced), keinen Ausgang. Wie gehe ich wieder in den Vorverstärker? In welchen Eingang, Tape IN?

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied

  • Hallo Werner,


    Werde Peter auch mal anschreiben, Danke für den Tip

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied

  • - das RTW hat nur 2 Eingänge (balanced und unbalanced), keinen Ausgang. Wie gehe ich wieder in den Vorverstärker? In welchen Eingang, Tape IN?

    Hallo Matthias,


    RTWs haben nur zwei Eingänge, bei Deinem RTW 1206D kommen noch die beiden regelbaren RCA Eingangsbuchsen dazu ;)

    Der Vorverstärker hat Tape OUT und Tape RECORD, mit 1,55V

    Dann hast Du doch alles beisammen, was willst Du noch Geld verbrennen?

    Das RTW kommt an den Ausgang der Bandmaschine, um RTW und Tape - IN Vorverstärker gleichzeitig zu versorgen, dengelst Du Dir eine Y Adapter für den Ausgang der Bandmaschine, so in der Art 8)

    Y-Adapter AAA.JPG


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Hallo Ulf,


    - Vom Revox in einen Aux Eingang?

    - Vom Vorverstärker in die M15A —> von Tape RECORD?

    - das RTW hat nur 2 Eingänge (balanced und unbalanced), keinen Ausgang. Wie gehe ich wieder in den Vorverstärker? In welchen Eingang, Tape IN?



    So wie das bei Dir ausschaut benötigst Du noch einige Teile um die M15a richtig einzuschleifen

  • Hallo Jürgen,


    Das würde dann ja folgendermaßen aussehen: das einfache Ende wird an das Tuchel-XLR Kabel gesteckt. Beim Y wird ein Teil mit XLR konfektioniert, kommt in den RTW. Der andere Teil mit Cinch konfektioniert in den Tape IN des VV. Beim 2. Y- Kabel genauso. Gibt das keine Probleme, das Aufteilen des Y-Kabels in XLR und Cinch? Oder alles in XLR konfektionieren und am VV mit Adapter arbeiten? Woher weiss ich, was + und - beim Cinch ist?

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied

  • Hallo Matthias,


    Das würde dann ja folgendermaßen aussehen: das einfache Ende wird an das Tuchel-XLR Kabel gesteckt. Beim Y wird ein Teil mit XLR konfektioniert, kommt in den RTW. Der andere Teil mit Cinch konfektioniert in den Tape IN des VV. Beim 2. Y- Kabel genauso.

    Korrekt

    Woher weiss ich, was + und - beim Cinch ist?

    Meist so

    analog-forum.de/wbboard/cms/index.php?attachment/40102/


    "Schaubild ausgeliehen bei Musikhaus Thoman"

    Oder alles in XLR konfektionieren und am VV mit Adapter arbeiten?

    Das wäre einfacher, da gibt es fertige Y-Adapter, wo Du den Eingangsstecker gegen ein Tuchel auswechseln könntest. Problem wäre der Tuchel - Stecker, weil relativ selten und teuer.


    Ist der Tape Ausgang am Mythology Vorverstärker regelbar?


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen


    P.S.:

    Tuchel-XLR Kabel

    Gerade gesehen Du hast ja Kabel Tuchel auf XLR, dann kommst Du ohne Steckertausch aus

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Garuda ()

  • Nein, der Ausgang ist bei den Mythology's nicht regelbar.

    Hallo Volker,


    habe ich mir fast gedacht, da wird Matthias um ein kleines Mischpult oder einen regelbaren Symmetrierer nicht herumkommen. Es muss ja nicht gleich der "Toaster" von EternalArts sein.


    Mit freundlichem Gruß aus der friesischen Karibik


    Jürgen

    "Bewahre mich vor der Einbildung, bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müssen"


    Theresia von Avila

  • Moin Jürgen,


    Ok. Was wäre denn ein gutes kleines Mischpult, evtl sogar analog? Gibt's sowas überhaupt in klein:/

    Funk Tonstudiotechnik bietet wohl Symmetrierer an, welcher wäre denn da was? Und wie wäre dann die Verkabelung?

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied