Benz Micro Thread

  • Ich habe jetzt 30 Std. mit dem LPS gehört.

    So einen Unterschied in der Rubinklasse habe ich nicht erwartet.

    Erst recht nicht weil beide einen Holzbody haben.

    Muss wohl auch am Gewicht liegen.

    Vielleicht braucht der 309 das im Bassbereich.

    Gruss

    Werner

    P.S. Bei dem Wetter komme ich Heute fast an die 40 Std. ran.

  • Hallo

    Letztes Jahr habe ich Thies gebeten mir 2 Widerstände zu konfigurieren, das ich mein Benz mit 2k und 5k abschließen kann. Dafür einen recht lieben Dank. Leider ging es mir gesundheitlich eine Zeit nicht gut und hatte keinen Spaß zu testen.

    Aber jetzt.

    Persönlich finde ich, das meine Rubin Benze mit 1k am besten klingen.

    2k find ich im hochtton ziemlich schräg. Nervend

    Die Benze mit 0,34 und 1k, die Benze mit 0,7 bei 400 Ohm


    vielleicht verwechsle ich das mit Brillant, aber der tiefton Bereich kommt mir etwas dünn und weniger Druckvoll vor.


    Vielleicht liegt es auch an der Tagesform

    M

    In jeder Schlacht kommt der Moment in dem beide Seiten glauben geschlagen zu sein wer dann weiter angreift, gewinnt.
    ulysses-s-grant/

  • Persönlich finde ich, das meine Rubin Benze mit 1k am besten klingen.

    2k find ich im hochtton ziemlich schräg. Nervend

    Die Benze mit 0,34 und 1k, die Benze mit 0,7 bei 400 Ohm

    Wenn Du die Ausgangsspannung mit 0,34 und 0,7 meinst dann muß das 0,7 hochohmiger abgeschlossen werden, z.B.: 2kOhm wobei mir das noch zu gering vorkommt. Das "L", 0,34 mV / 38 Ohm habe ich mit 10 k bzw. 22 k beim PP 1 T9 und das "H", 0,7 mV / 80 Ohm habe ich mit 22 k bzw. 47k (MM) abgeschlossen.

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

  • Herbert,

    So abgeschlossen würden mir meine Benz Systeme nicht mehr gefallen. Ich war auch noch nie ein Freund von der Lukascheck Phono. Die Geschmäcker sind halt sehr unterschiedlich.

    LG


    Horst

  • Moin,

    ich hatte mein Glider SL auch mit 470 Ohm (Eigenimpedanz 12Ohm) abgeschlossen.

    Das Ruby O.A. läuft hier mit 1000 Ohm Abschluss (Eigenimpedanz 40 Ohm).

    So gefiel bzw. gefällt es mir persönlich am besten.


    Gruß Thomas


    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, das der Mensch je gemacht hat.


    Roger Andrew Caras

  • Hallo

    Am LPS sowie am Ruby Z wähle ich 1000 Ohm.

    Besonders der Tiefbass ist dann gnadenlos gut.

    Bei 750 Ohm lässt dieser schon deutlich nach.

    Hört man vielleicht nicht auf jedem Lautsprecher.

    Gruss

    Werner

  • hallo Werner,

    Vielleicht probierst du mal einen 1mm Bronze Spacer zwischen Ruby und Headshell. Macht ca. 6 Gramm und dürfte etwas mehr in die gewünschte Richtung gehen. Dein Tonarm hat doch bestimmt eine Höhenverstellung.

    Meine Spacer habe ich von FOH... hier aus dem Forum.

    LG


    Horst

  • Kann man den gesammten Reiter auf dem Nottingham Arm nicht verschieben? Das Messinggewicht würde beim Ruby sonst noch weiter rausschauen! Dan sieht es etwas komisch aus!?:(:/

    LG Herbert



    Das Knistern der Platte wird durch Filterwirkung im Ohr des Analoghörers durch die Psyche nicht verarbeitet! Im Umkehrschluß...das fehlende Knistern der Digitaltechnik wird als Negativsignal wahrgenommen.X(

  • nachdem ihr mich jetzt ein wenig unsicher gemacht habt, was die Verfügbarkeit von Benzen angeht und ich mein ACE L jetzt auch schon fast 5 Jahre habe und es irgendwann mal zum Service sollte, habe ich mir eben ein SLR Gulwing bestellt 🥳

    Bin schon sehr gespannt wie es klingen mag.

    Viele Grüsse,

    Boris

  • Cool Boris. Bitte berichten!:merci:

    Liebe Grüße Achim


    Drogenbeauftragter Die Gerillten e.V.


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Das mit der schlechten Verfügbarkeit der Benz Systeme ist doch aber alles nichts neues. Ich mußte 2007 bei meinem ersten Benz System das Ace L schon etliche Wochen warten. Das hat sich dann bei den folgenden Systemkäufen von mir, dem LP ohne S und dem Gullwing SLR, auch nicht geändert. Es waren immer mehrere Wochen Wartezeit.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hallo Achim und Micha,

    Ich werde berichten. Das ACE habe ich damals einfach mitgenommen beim Händler. Ich wohne aber auch in der Schweiz.

    Händler will am Donnerstag liefern, freue mich schon sehr.

    Hat jemand auf die Schnelle die werte für Auflagekraft und Abschlusswiderstand für mich? Also zum groben probieren...

    Vielen Dank und viele Grüsse,

    Boris

  • Moin Boris, Benz gibt 1,8-2,0g für die AK an.

    Abschlusswiderstand 500 Ohm bis 47 KOhm.

    Das musst Du für Dich selber hören. Auf Empfehlungen hier kannst Du nichts geben. Zu unterschiedlich ;)

    Liebe Grüße Achim


    Drogenbeauftragter Die Gerillten e.V.


    Washburn Dreadnought


    Das Schöne an der Suche nach der Richtigen ist der Spaß mit den Falschen

  • Ich Habe das LPS innerhalb von 4 Tagen bei Hr. Jacobsen bekommen.Bestellt Samstag Nachmittag,Mittwoch eingebaut.Top Service.


    Gruss

    Werner

    Ja, der Service von Herrn Jacobsen ist einfach unschlagbar.

    Kann ich aus Jahrelanger Erfahrung voll bestätigen.


    LG Reimar

    Ich höre mit...:

    steht alles in meinem Profil