Wie weit kann man eigentlich downgraden?

  • Hm,


    ich denke, nee, ich trenne das folgendermaßen:


    mir ist klar, das ich auch einen wirklich einfachen Plattenspieler mit einfachem Tonabnehmer nicht wirklich von hochwertigen Komponenten im Blindtest würde unterscheiden können. Insofern würde mir wirklich einfaches HiFi genügen.

    Aber das Auge hört ja mit, mein technisches Verständnis auch, also wird alles etwas teurer.


    im Fall von Drehern stecke ich ca. 50% in den Tonabnehmer und den Rest in den Dreher mit dem Phonovorverstärker, oder suche einen Phonozweig mit gutem MC Pfad.


    Die wichtigsten Komponenten sind aus meiner Dicht die Lautsprecher und deren Abstimmung - nie mehr bin ich ohne Dirac Live in einer Mehrkanalanlage unterwegs. Rein Stereo überzeugen mich immer Aktive Lautsprecher.

  • Hi, genau an den Stellen Deiner Anlage, an denen Du keine Unterschiede zwischen einfachen und hochwertigen Komponenten feststellen kannst, wäre genügend Raum für Downsizing. Alles Andere ist eigentlich Geldverschwendung, wenn ich auch Deine Gründe nachvollziehen kann und nicht selten selbst so agiere.


    BG Konrad

  • So sehe ich es auch, weniger würde mir schon von den Ohren her genügen, aber das will ich eben nicht. Nur versuche ich das „überflüssige“ Geldausgeben nicht an Hand von deutlichen Klangverbesserungen zu rechtfertigen - ein Schatz, das gefällt mir nicht und sieht nicht aus, führt dann nur dazu das wir neben HiFi in Taschen, Schuhen oder zur Zeit eben in Stoffen zum Selbernähen investieren.


    So sieht eben nicht nur der HiFi Krempel in meinen Augen gut aus - mein von mir heiß geliebtes Weib auch :)

  • Ich wollte eigentlich auch nichts mehr in meine Hütte stellen.


    Aber es tickt ja immer im Kopf ???!!! was wäre wenn.

    Und siehe da, ich habe zur Zeit zwei in meiner Hütte stehen.


    Aber ich muss jetzt doch einen verkaufen.

    Leider spielen beide absolut toll auf.

    Es wird mir sehr schwer fallen.😥Wenn die einen verkauft sind, frage ich mich dann wieder, warum habe ich das gemacht.


    Insgeheim hoffe ich, dass die Teile keiner kauft.

    :);)

    Gruß

    Henry

  • Ein Bekannter hat vor einiger Zeit, in einem Anflug von...weiß er, glaube ich, auch nicht so genau,... seine ganzen Krempel vertickt, um ihn dann später wieder mühsam zurück zu erwerben. Auch ein Zeitvertreib.