Croft Upgrade RIAA RSS

  • Hallo,


    hier


    "Geheimes" Croft Verstärker Update 25 RSLS, 7R Monos


    habe ich bereits angekündigt, dass ich ein Upgrade für meine RIAA RS durchführen lasse. Der Pre ist nun aus UK zurück.


    Das Upgrade beinhaltet 4 neue Kondensatoren (Rike Papier/Öl) und neue Anschlüsse (ETI). Die kleinen 0,1uF sitzen in der Schaltung der E83CC als Koppel C's, die 2,2uF sitzen in der Schaltung der 12BH7a als Auskoppel C's am Ausgang). Die Rike ersetzen die standardmäßig verwendetetn Rifas. Preis für dieses Upgrade waren GBP 270,-


    Klanglich eine Wucht! Alles was ich bereits zur Vorstufe geschrieben habe trifft auch hier zu. Die Rikes scheinen dem Klang einfach nur gut zu tun. Deutlich ausgewogener und natürlicher, die Realität der Darbietung ist nochmals um einiges besser worden. In englischen Tests würde man jetzt lesen "There is more there there"... :S

    Herauszuheben ist vor allem die Synergie mit der Vorstufe, ich hätte nicht für möglich gehalten, dass nochmal eine solche Steigerung möglich ist. Jedem der eine RIAA RS (oder R) besitzt ist dringend anzuraten sich mit dieser Mod auseinander zu setzen.


    Auch hier gilt: Die Mod gibt es nur bei Glenn direkt, Caps nach Kundenwunsch, solange sie in die Schaltung/das Gehäuse passen. Die Bezeichnung RSS habe ich mir ausgedacht. Im Gegensatz zur 25 RSLS (welches die offizielle Bezeichnung von Croft ist), ist es auf dem Typenschild bei "RS" geblieben. Vielleicht ist die Mod nicht groß genug (bei der Vorstufe kam ja noch eine Röhre hinzu).


    Alles in allem bin ich beeindruckt, wie groß die klanglichen Auswirkungen durch ein paar olle Kondensatoren sind. Bin kein DIY'ler, aber das eröffnet schon eine Spielwiese...


    Zur Veranschaulichung Bilder.


    Vorher:


    croft_riaa_rs_02-1030x687.jpg


    Nachher:


    IMG_0837_1.jpg


    IMG_0838_1.jpg


    IMG_0839_1.jpg


    Bis denne

    Merten


    10,000 years from now, when they're diggin' the shit out of our lost civilization and they find a CD, they're going to say: What the fuck is that?
    But if they find a record, they're gonna be able to play it back with a damn pine needle.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von chili69 ()

  • In dem Zusammenhang: würde den Mod auch machen wollen und gleichzeitig die R auf RS upgraden. Weiß jemand, wieviel das Upgraden bei Glenn kostet. Meine, ich hätte das hier schon gelesen, finde den Post aber nicht mehr...

    Schönes Wochenende

    J.

  • Hängt stark von den gewählten Bauteilen ab.

    Man könnte auch noch an die Widerstände und Potis gehen ...8)

    Ich hab´s geahnt 😁


    10,000 years from now, when they're diggin' the shit out of our lost civilization and they find a CD, they're going to say: What the fuck is that?
    But if they find a record, they're gonna be able to play it back with a damn pine needle.


  • ... aber es stimmt schon. Grundsätzlich bin ich von der Schaltung der Crofts ausnahmslos überzeugt. Das ist hier die Basis für den Klang. So kurz wie möglich. Dass mit Tausch von Bauteilen noch was zu machen ist glaube ich gerne.

    Ich bin vorerst einfach nur glücklich, zur Erinnerung, bei mir läuft die „RSS“ an einem Kondo sfz. Mehr brauch ich im Moment nicht.


    10,000 years from now, when they're diggin' the shit out of our lost civilization and they find a CD, they're going to say: What the fuck is that?
    But if they find a record, they're gonna be able to play it back with a damn pine needle.


  • Hallo Merten, hört sich ja super an...wie hast du das auf den Weg gebracht, bei Input Audio oder direkt bei Glenn Croft.

    Wäre sicher eine Option für meine RIAA Regulated..!?

    Gruß Rudi

    Glenn@croftacoustics.co.uk


    10,000 years from now, when they're diggin' the shit out of our lost civilization and they find a CD, they're going to say: What the fuck is that?
    But if they find a record, they're gonna be able to play it back with a damn pine needle.


  • In dem Zusammenhang: würde den Mod auch machen wollen und gleichzeitig die R auf RS upgraden. Weiß jemand, wieviel das Upgraden bei Glenn kostet. Meine, ich hätte das hier schon gelesen, finde den Post aber nicht mehr...

    Schönes Wochenende

    J.

    Jan, frag Glenn direkt. Kann mir vostellen, dass er dir hier einen guten Paketpreis macht. Man sieht an den Preisen die ich für alles bezahlt habe (auch vor/end), dass es wirklich preiswert ist.


    10,000 years from now, when they're diggin' the shit out of our lost civilization and they find a CD, they're going to say: What the fuck is that?
    But if they find a record, they're gonna be able to play it back with a damn pine needle.


  • Es gibt ja auch noch die Kupferkondensatoren von Rike, da geht noch viel mehr!

    Hast du die schon mal gehört, vllt auch im Vergleich zu den Papier/Öl? Kosten ja ca. das doppelte, geht dann auch langsam ins Geld wenn man's macht.


    10,000 years from now, when they're diggin' the shit out of our lost civilization and they find a CD, they're going to say: What the fuck is that?
    But if they find a record, they're gonna be able to play it back with a damn pine needle.


  • Hast du die schon mal gehört, vllt auch im Vergleich zu den Papier/Öl? Kosten ja ca. das doppelte, geht dann auch langsam ins Geld wenn man's macht.

    Sie spielen sich soeben ein. Im Vergleich sind sie jetzt schon deutlich besser. Der höhere Preis ist durchaus gerechtfertigt.

    AAA-Mitglied
    Wer die Wahrheit kennt und sie Lüge nennt, ist ein Verbrecher!

    B.Brecht

  • Irgendwann werde ich das vielleicht auch noch mal machen... Die PIO sind aber auch schon so gut, dass ich erstmal einige Zeit sehr zufrieden hören werde. Vermisse aktuell nichts.

    Das Problem könnte sein, dass die Q Caps deutlich andere Maße haben und vielleicht nicht ins Gehäuse passen (h65 x b55mm)...


    10,000 years from now, when they're diggin' the shit out of our lost civilization and they find a CD, they're going to say: What the fuck is that?
    But if they find a record, they're gonna be able to play it back with a damn pine needle.