JPC - Leichtes Chaos beim bestellen ! Einzelfall ???

  • Moin,


    bin ich der einzige oder ist es ein z.Zt. allgemeines Problem ?

    Ich habe in den letzten Tagen ein paar Scheiben bestellt und zeitversetzt in meinem Konto "Bestellungen" geklickt. Da wird mir dann, ( nicht bei jeder Bestellung ) angezeigt, Status: geliefert

    Auf Nachfrage im Kundencenter wurde die Sache korregiert und wie gewohnt mit Sendungbenachrichtigung geliefert.

    Gestern erneut bestellt, wie immer auf Rechnung, kam heute folgende e-Mail Benachrichtigung vom Kundencenter:


    Vielen Dank für Ihre Bestellung.
    Jedoch ist die von Ihnen gewählte Zahlart leider nicht möglich. Sie können folgende Zahlarten nutzen:


    Paypal (www.paypal.com) SOFORT Überweisung (www.sofort.com)

    Kreditkarte (Euro/Mastercard, American Express, Diners Club)

    Lieferungen per Nachnahme oder Bankeinzug sind leider nicht möglich.


    Bitte wiederholen Sie Ihre Bestellung über unsere Internetseite und wählen
    eine der oben genannten Zahlarten aus.



    Was mich stutzig macht, die von mir (angeblich) gewählte Zahlart, per Nachnahme oder Bankeinzug, ist überhaupt nicht möglich.

    Gruß,

    Uwe

  • Moin,

    ich glaube die machen das wenn jemand nicht liquide ist. Duck und wech.

    Seid der Umstellung geht viel schief. Never chance a running system kann man da nur sagen.

    LG
    Thomas


    Accuphase,Penaudio,Dr.Feickert,Kuzma,Hannl.





  • Ich habe über das Wochenende 60 (!) Mails mit Hinweis auf eine bald erscheinende Platte erhalten. Mehrere Versuche, per Mail oder über die Website Kontakt aufzunehmen, waren fruchtlos.


    Ich glaube, die haben da echt ein paar Probleme...


    Gruß, Alexander


  • Ja das hat JPC momentan offens. Auch ich habe letzte Woche einiges bestellt und bei zwei LPs steht als aktueller Status "geliefert".

    Real habe ich am gleichen Tag erst bestellt, kann somit def. nicht geliefert sein. Ein Anruf heute, blieb bisher erfolglos, Status ist unverändert.

    Ich höre mit...:

    - Vorverstärker Adyton Temper / - Endstufe Adyton Cordis 1.6 / - Plattenspieler Scheu Premier MK3 / - Tonarm Scheu Tacco MK2/ - Tonabnehmer Benz Micro Ruby 3 OA / - Bandmaschine ASC 6002 S HS / - Lautsprecher Audio Physic Avanti 2

  • Ich habe am Donnerstag eine Platte bestellt, die am Samstag geliefert wurde. Also wie bei Lagerware üblich.


    Gruß

    Marc

    where is the string that Theseus laid, find me out this labyrinth place

  • Hallo


    Bei mir ist es so, daß ich meinen Merkzettel nicht bearbeiten kann.


    Weder einen Artikel löschen oder in den Warenkorb verschieben, nichts geht.


    Zumindest der aktuelle Status meiner jetzigen Bestellung stimmt.


    Gruß

  • Auch ich habe letzte Woche einiges bestellt und bei zwei LPs steht als aktueller Status "geliefert".

    Real habe ich am gleichen Tag erst bestellt, kann somit def. nicht geliefert sein.

    Wie bei mir ( Lagerware ), aus der Bestellung wird wohl nichts.


    Bei mir ist es so, daß ich meinen Merkzettel nicht bearbeiten kann.



    Gruß

    Merkzettel funktioniert, aber dein Problem habe ich bei "Bestellung ansehen"


    Zudem habe ich am Wochenende eine Platte vorbestellt die ab 07.12. lieferbar ist. Aktueller Status: "storniert" !

    Immerhin sind 2 Bestellungen letzte Woche, wie gewohnt, problemlos innerhalb 2 Tagen geliefert worden.


    Falls JPC ein technisches Problem hat, was immer passieren kann, warum werden registrierte Kunden nicht informiert? Auf Lotterie habe ich keine Lust.


    Gruß,

    Uwe

  • Hallo,


    es gibt auch die Möglichkeit bei jpc telefonisch zu bestellen.


    Ciao, Benedikt

    Shure V 15 V-B , Thorens TD 146 MK V mit TP 28 , Lehmann BC SE II

    Shure V 15 V-MR , Thorens TD 126 MK III mit SME 3009 III

    Dynavector 10X5 , Thorens TD 160 mit TP 16 , Aikido Phono 1

    Audionet SAM G2

    Dali Rubicon 8

  • Mir hat eine Mitarbeiterin mitgeteilt, dass es Probleme mit dem neuen (Software)System gibt. Da hilft wohl nur Geduld.

    Einen Gruß von

    R. Polli


    - what you can hear, you can measure -

  • Ich habe in den letzten Wochen einige Platten bestellt und alles hat immer problemlos geklappt

    "Hier muss ich nicht sein, hier möcht`ich nicht mal fehlen"


    Bauer dps3, Audiomat Aria, Whest Three, Trenner & Friedl Osiris, Innuos Zen MKIII

  • Meine Retoure vom letzten Freitag wird auch korrekt angezeigt und offenbar bearbeitet. Soweit so gut wie immer.


    Ich kann mir vorstellen, dass die Userbasis in verschiedene Segmente aufgeteilt ist, und sich von daher bei dem einen User so, bei dem anderen so verhält. Es gibt in der IT auch richtig blöde Fehler, z.B. das man positiv testet mit Usern namens "Meier" und "Schmidt", nur um mit dem Namen "Müller" auf die Bretter zu gehen - weil irgendwo ein Zeichensatz ohne Umlaute eingestellt ist. Da kommt dann Murks raus. Oder irgendwo ist ein Punkt, ein Strich oder ein Leerzeichen zuviel. Sowas hat schon ganze ECM oder ERP-Systeme in Unternehmen crashen lassen.

    Viele Grüsse,
    Mario


    ٩(͡๏̯͡๏)۶
    "Denn der Grobianismus gehört zu den Deutschen, wie der Zwerg in den Garten. Wir sind die Meister der Pampigkeit! Wir sind Rüpel by nature.." (Ferda Ataman über 'Mürrische deutsche Leitkultur')
    ヽ(⌐■_■)ノ

  • Ich hatte vor ca 2 Wochen eine Box bestellt (Eagles Legacy), die dann am 01.11.2018 auch auf die Reise ging und am 03.11.2018 angeliefert wurde.

    Hätte eigentlich am 02.11.2018 ankommen sollen, war aber ein Problem bei der Post.

    Aus meiner Sicht alles i.O.

    Thorens TD 126 MKIII mit SME 3009 Series III und Ortofon 2M Bronze an Supa 3.0Thorens
    TD 160 MKII in Eigenbauzarge mit AT440ML
    Opera Consonance M100 Plus
    Sony CDP X339ES
    Klipsch RF-35

  • Meine "Murks" Bestellungen mit völligem Durcheinander werde ich nicht mehr beachten, da passiert sowieso nichts mehr.


    Heute Mittag zwei mal neu bestellt, sofortiger Status unter Bestellungen: Der Artikel ist für mich reserviert.

    Status 18 UHR: Die Auslieferung wird vorbereitet.


    Demnach dürfte ich in Kürze eine Mail zum Versand bekommen. Somit könnte der Spuk ein Ende haben.


    Diese Threaderöffnung sollte keine Kritik an JPC sein, Fehler im System können vorkommen. Zudem funktioniert der persönliche Mail- Kontakt reibungslos ohne große Verzögerungen.


    Gruß,

    Uwe

  • War vielleicht nicht klug, ein Systemupdate in der Hauptgeschäftssaison zu machen.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • War vielleicht nicht klug, ein Systemupdate in der Hauptgeschäftssaison zu machen.

    Hat ja JPC nicht gemacht. Die Ankündigung für die Systemumstellung, die ich per E-Mail erhalten habe, war vom Juni, sollte vom 26.06.2018 bis zum 01.07.2018 geschehen. Das es solche Probleme gibt, die dann auch so lange nicht behoben werden konnten bzw. nur zum Teil, ich glaube damit hat JPC nicht gerechnet.

    Aber was solls, gibt schlimmeres. Ich habe meine Bestellungen bislang alle erhalten, mal vielleicht mit einem bis zwei Tagen Verzögerung.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Hat wohl damals nicht jeder erhalten, wie seinerzeit schon besprochen worden ist. Warum das so ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ich habe am 08.06.2018 folgende E-Mail von JPC erhalten:

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Wer auch immer da das neue System entwickelt hat, hat auf jeden Fall gewaltig Mist gebaut. Es sind ja inzwischen fast 5 Monate vergangen und es gibt immer noch hier und da Probleme. Aus klar lesbaren Albumtiteln in der Bestellhistorie sind teils kryptische Abkürzungen geworden, die Sendungsverfolgung ist nicht mehr direkt anklickbar und beim Bezahlen per PayPal muss man nun jede Bestellung einzeln bezahlen, anstatt einfach alle zusammenfassen zu können. Viele Seiten im eigenen Konto muss man mehrmals aktualisieren bis sie richtig angezeigt werden. Teils werden mir unter den unbezahlten Rechnungen bestellen angezeigt, die bereits vor Wochen bezahlt wurden und ein paar Stunden später stimmt dann alles wieder.


    JPC wird wohl nicht aus Langeweile das komplette System umgestellt haben. Wahrscheinlich war das dringend nötig, weil sonst bald noch größere Probleme aufgetreten wären.


    Positiv soll aber erwähnt werden, dass E-Mails nach wie vor schnell, freundlich und kompetent beantwortet werden. Einmal hat man mir sogar Screenshots aus deren Abrechnungssystem geschickt, weil in meinem Konto wochenlang nicht zu sehen war, welche Bestellungen bereits bezahlt sind und welche nicht. Ich dachte schon, ich müsste mich mit einem Stapel Rechnungen, E-Mails und Kontoauszügen rumplagen, um einen Überblick zu bekommen. Klar hätte ich mir das vorher notieren sollen, was bezahlt ist, aber da das immer direkt einsehbar war, war das ja vorher nie nötig...


    Gruß

    Robert

    THIS MONOPHONIC MICROGROOVE RECORDING IS PLAYABLE ON MONOPHONIC AND STEREO PHONOGRAPHS. IT CANNOT BECOME OBSOLETE. IT WILL CONTINUE TO BE A SOURCE OF OUTSTANDING SOUND REPRODUCTION, PROVIDING THE FINEST MONOPHONIC PERFORMANCE FROM ANY PHONOGRAPH.

  • Ich habe jetzt seit 2 Monaten nichts mehr bei jpc bestellt, aber bis dahin war alles problemlos, auch mit dem neuen Layout meines Kundenkontos. Bezahlt habe ich immer per Bankeinzug (SEPA-Mandat bis auf Widerruf erteilt), das ist der bequemste Weg, es wird nur das bezahlt, was auch geliefert wurde und auch erst nach der Lieferung. Jetzt habe ich hier im Thread von irgendjemandem gelesen, dass diese Bezahlmethode nicht mehr möglich sei? Das kann ich gar nicht glauben, in meinem Kundenkonto ist das Mandat jedenfalls noch hinterlegt, werde das bei meiner nächsten Bestellung dann ja sehen. Aktuell steht aber erstmal nichts an, das was ich gesucht habe, habe ich zuletzt alles auch im Plattenladen vor Ort gefunden.


    Grüße

    Rudi