• Juristisch wasserdicht ist bei (Ver-)Käufern aus dem Ausland uninteressant.
    Und so lang, wie das Prozedere in Jürgens Fall schon geht, muss man m.E. keine zusätzliche Frist sitzen, damit er den Vertrag erfüllen kann. Er ist dem bereits nicht nachgekommen.


    Man sollte in solchen Fällen dennoch mind. eine durchschnittliche Bewertung (oder schlechter) geben, um zukünftige Käufer vor so etwas zu bewahren. Das Problem ist: gerade solche Verkäufer warten mit ihrer Bewertung immer, bis sie selbst eine bekommen haben um einen damit unter Druck zu setzen bzw. am Ende einem damit eins Auswischen zu können.

    In meinem Fall habe ich eine Negativbewertung durch Discogs überprüfen lassen. Habe das Bild mit der zerkratzen LP (welche als NM verkauft wurde) mitgeschickt.
    Zurück kam nur, das man sich ja auch mal missverstehen kann.. eine Hilfe sind die da leider also auch nicht.

    Ortofon 2M Black | Pro-Ject RPM 5.1 inkl. Cardas-Verkabelung & Dr. Fuß-Netzteil | ASR Mini Basis Exclusive MK V | Nubert ampX + MiniDSP 2x4HD | Nubert nuVero 11 + XW-700 | ViaBlue Verkabelung


    Taylor GS mini-e Ovangkol

  • Eine entsprechende - negative - Bewertung habe ich bereits gegeben.

    Gruß

    Jürgen aus Oberhausen


    Meine Beschallung:

    Pro-Ject "The Classic" mit Alu Subteller und Ortofon 2m Black, iFi Audio ZEN Phono,

    Rotel RA 12, Wharfedale Linton 85, und Squeezebox.

    Im Notfall kann ich CDs über den Onkyo Blue-Ray Player abspielen...

  • Nochmals zu den Versandkosten.

    Die sind in der letzten Zeit sehr stark gestiegen. Sie sind auch sehr unterschiedlich für Verkäufer aus dem gleichen Land. Z.B. Niederlande, einer versendet für 6,00, ein anderer für 12,00. Für andere Länder sieht es ähnlich aus. Ich muss sagen, ich blicke da nicht mehr durch.

    Für 6 EUR lässt sich eine LP aus NL nach D aber nicht mehr verschicken, dann zahlt der Anbieter dann vermutlich die Differenz. Der günstigste Versand mit der NL-Post kostet (reine Versandkosten) EUR 9,30 für Sendungen in LP-Größe bis 2 kg, egal,ob als Brief oder Paket. Ohne Sendungsverfolgung. Mit Track & Trace + EUR 3,70 extra. Da sind wir dann sogar bei EUR 13,00.

    Ich bekomme öfters Lps aus NL, von privat.


    edit: Möglicherweise gibt es für gewerbliche Viel-Versender Sonderkonditionen.


    Grüße

    Rudi

    Grüße - Rudi

    ---------------------------------------

    seit 2009 AAA-Mitglied

    Edited once, last by Dr.Music ().

  • Umgekehrt ist es ja auch kaum günstiger.

    DHL Päckchen M bis 2 KG kostet 8,99.

    Tracking und Versicherung bis 50.- nochmal 2,50.

    Vielversender können Rabatt bekommen, aber so doll ist der auch nicht ...

    Beste Grüße

    Gernot


    P.S.: Sorry, aber manchmal kann ich meine Klappe nicht halten – und solche Beiträge könnten dann Spuren von Ironie beinhalten ...


    Mehr als Musik – Fotos!

  • Juristisch wasserdicht ist bei (Ver-)Käufern aus dem Ausland uninteressant.

    Ja und nein.

    Ist natürlich immer die Frage: Wie bekomme ich mein Recht? Und lohnt es sich?

    Andererseits kann man als Käufer – wenn's über Paypal geht – sagen: "Das habe ich schon getan."

    Es war auch mehr als genereller Hinweis gedacht.

    Beste Grüße

    Gernot


    P.S.: Sorry, aber manchmal kann ich meine Klappe nicht halten – und solche Beiträge könnten dann Spuren von Ironie beinhalten ...


    Mehr als Musik – Fotos!

  • Bei mir ist eine Discogs-Bestellung aus Japan nicht angekommen (für mich war das der 1. Fall eines Internet-Einkaufes bei dem die Ware nicht eingetroffen ist). Und heute habe ich über den Paypal Käuferschutz den gesamten Betrag (100 USD + 15 USD Versandgebühr) zurückbekommen. Es hat also geklappt.


    -- Joachim

  • Bei mir ist eine Discogs-Bestellung aus Japan nicht angekommen (für mich war das der 1. Fall eines Internet-Einkaufes bei dem die Ware nicht eingetroffen ist). Und heute habe ich über den Paypal Käuferschutz den gesamten Betrag (100 USD + 15 USD Versandgebühr) zurückbekommen. Es hat also geklappt.


    -- Joachim

    Hallo Joachim,


    ließ sich denn über das Tracking der Sendung nachvollziehen, wo sie verloren gegangen ist? Oder hatte der Verkäufer gar nichts losgeschickt?

    Ich habe schon lange nicht mehr in Japan bestellt, aber bislang dort mit Händlern nur gute Erfahrungen gemacht, darum meine Fragen.


    Viele Grüße,

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Hallo zusammen,


    mit discogs ist das seit kurzem so eine Sache, da man jetzt als VK nicht mehr erst bei Verkauf die Portokosten angeben kann (und vorher nur in den Richtlinien beschreiben musste), sondern schon vorher. Und das gestaltet sich mit dem Tool dort mehr als schwierig. Da kann man schon mal locker ein Wochenende mit rumbringen, bis man alle Formate mit allen Zonen abgedeckt hat. Zumal discogs seinen eigenen Gewichtsrechner (etwa bei Box-Sets) veranschlagt. Wenn man da nicht aufpasst, wird dann die Beatles-Mono-Box für 20€ nach Japan verschickt. So werden wohl auch die 6,- aus NL zustande gekommen sein. Andererseits verlangen die VK aus Übersee jetzt teilweise astronomische Summen. Selbst in D hatte ich einen Verkäufer, der für den Versand einer LP innerhalb Deutschlands 1077 Euro wollte. Auch nach Anschreiben keine Reaktion.


    Völlig blödsinnig, diese Regelung. In der Bucht ist es übrigens jetzt genauso. :thumbdown:


    LG Tobias

  • Hallo Martin,


    dieser japanische Verkäufer war die Ausnahme (mit allen anderen war ich sehr zufrieden): er hat meine Anfragen zu einer Tracking-Nr. 5 Wochen lang ignoriert, dann hat er (nachdem er von Discogs eine Frist zur Beantwortung von Nachrichten bekommen hat) eine Tracking-Nr. geschickt. Meine Recherche hat aber ergeben, dass dies die Tracking-Nr. für eine Paketsendung von Japan nach Italien war. Der Verkäufer hat sich dann entschuldigt und wollte eine Rücküberweisung machen -- passiert ist allerdings nichts. Am Ende habe ich dann (am vergangenen Freitag) den Paypal Käuferschutz in Anspruch genommen -- ca. 2 Wochen davor hatte ich bei Paypal einen Konfliktfall angemeldet (den man dann innerhalb einer Frist in einen Anspruch auf Käuferschutz umwandeln kann).


    Viele Grüße


    Joachim

  • Hallo Joachim,


    Danke für die ausführliche Schilderung. Das war dann schon ein ziemlich besch... Verkäufer. Ich hoffe, er ist jetzt auch von discogs und payal abgemahnt worden. Und gut, dass paypal Dir zügig Dein Geld überwiesen hat. Ich finde u.a. deswegen paypal gut. Abgesehen davon finde ich auch gut, dass man nicht fremden Leuten seine Kreditkarteninfos geben braucht, um im Ausland Platten zu kaufen.


    Viele Grüße,

    Martin

    eine Stereoanlage, zwei Ohren und viele Platten

  • Kurze Rückmeldung bzgl. dieser Geschichte: Die schlechte Bewertung, die er mir rein als Retourkutsche verpasst hat, wurde von Discogs nun gelöscht, da sie nicht den Richtlinien entsprach. Meine Negativbewertung bei ihm ist aber noch da :):thumbup:

    Ortofon 2M Black | Pro-Ject RPM 5.1 inkl. Cardas-Verkabelung & Dr. Fuß-Netzteil | ASR Mini Basis Exclusive MK V | Nubert ampX + MiniDSP 2x4HD | Nubert nuVero 11 + XW-700 | ViaBlue Verkabelung


    Taylor GS mini-e Ovangkol

  • Kurze Rückmeldung bzgl. dieser Geschichte: Die schlechte Bewertung, die er mir rein als Retourkutsche verpasst hat, wurde von Discogs nun gelöscht, da sie nicht den Richtlinien entsprach. Meine Negativbewertung bei ihm ist aber noch da :):thumbup:

    So muss das! :thumbup: