Lautsprecher einlagern

  • Hallo,


    habe 2 Lautsprecher, die ich in einem trockenen Keller einlagern möchte. Ich denke so an bis 20 Jahre.

    Nehmen die Lautsprecher dadurch Schaden?


    Gruß

    Gerhard

    Zu wissen, was man nicht weiß, ist der beste Teil des Wissens.

  • Hallo,


    20 Jahre ist tatsächlich eine lange Zeit .

    Wichtig ist das die Boxen nicht gelegt werden sondern stehen . Anders gesagt , insbesondere der Bass müssen senkrecht stehen , so wie im normalen Betrieb der Box auch.

    Auch wenn die Membrane sehr leicht ist und Sicke/Zentrierung schon etwas aushalten wird durch die jahrelange Lagerung die Membrane einsinken (oder halt heraus).


    gruss


    juergen

  • Wichtig ist das die Boxen nicht gelegt werden sondern stehen .

    Gut zu wissen! [Muß auch demnächst Lautsprecher ein, vielleicht zwei Jahre einlagern...]


    An den Threadersteller/Gerhard:

    Eine interessante Geschichte! Was für Lautsprecher sind es ? Und was hast Du in zwanzig Jahren damit vor [Machst Du eine längere Weltreise?]?

    Gruß Philipp

  • Wenn man die Boxengehäuse auf die Seite legt, stehen die Chassis auch senkrecht 8o


    Aber im Ernst: solch ein langer Zeitraum kann tatsächlich kritisch sein, weil die Materialien, v.a. die Sicken sich verändern werden. Falls in den Hochtönern Ferrofluid sitzt, trocknet dies ein, ebenso etwaige Elkos in den Weichen - letzteres ist immerhin relativ unaufwändig zu beheben.


    ( Ich habe selbst noch diverse Chassis eingelagert - bin gespannt, was mich dann erwartet...)

    Viele Grüße
    Eberhard

    ----------------

    Die Menschen verhalten sich heutzutage auf der Erde wie in einem Spiel, in dem sie die Spielanleitung verloren haben.

    ( Christina von Dreien )

  • Hallo Eberhard,


    Du hast mit dem auf die Seite legen natürlich FAST recht , es gibt aber auch Boxen bei denen in der Seitenwand ein weiterer Basslautsprecher montiert ist :)

    Sorry das musste sein nochmal :)


    gruss

    juergen

  • Hallo,


    danke für die Tipps. Werde sie verkaufen!

    Kann zur Zeit größere Lautsprecher stellen. Ein Umzug steht noch an und dann ...


    Gruß

    Gerhard

    Zu wissen, was man nicht weiß, ist der beste Teil des Wissens.