Hörbericht "Ampearl Re-1030" MM - Phonoverstärker mit Röhren - Dampfhammer von der Krim

  • Moin,

    Ihr glücklichen! Lieber ne Macke in der Ecke und lose Drossel als gar keine!😏 Meine kam zwar offensichtlich unbeschädigt an, liegt aber, wie Knut schon erwähnte, wegen einiger Zolltechnischer „Unstimmigkeiten“ noch bei eben diesem und wird mir nicht ausgehändigt. Wobei das fehlende CE wohl noch am einfachsten zu lösen ist.. Hab heute einen neuen Termin bei den Beamten, mal schaun was mich erwartet.

    Gruß Jan


    knut: Die Konformitätserklärung kann Andrey ohne Probleme in Eigenregie erstellen, gibt ja venügend Vorlagen min Netz und den CE Bapper selber aufbringen. Hattest Du das mit Ihm besprochen?

  • Wobei das fehlende CE wohl noch am einfachsten zu lösen ist..

    Welche Probleme neben dem fehlenden CE Zeichen, werden dann noch bemängelt? Ich frage weil ich mir auch einen bestellen möchte, und dann entsprechende Vorkehrungen treffen würde.


    Viele Grüße

    Peter

  • Hattest Du das mit Ihm besprochen?

    ja, aber ich habe ihm nur gesagt, dass es auch mal geprüft wird. Was er daraus macht und ob er das rechtlich korrekt hinbekommt ist seine Sache.

    Ich bin immer noch für den korrekten Weg. Es ist ein custom made Verstärker nach Kundenwunsch zur Eigennutzung und nicht um das Gerät hier auf den Markt zu bringen.

    Es entspricht daher eher einem Kundenmuster. Verzollt werden muss es trotzdem. Das ein Zollbeamter dies im Rahmen von Ermessen anders sehen kann, steht ihm zu.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Hi,


    komme grad vom Zollamt und das Ergebnis ist, zumindest für mich, nicht so erquickend. Aufgrund er Brisanz würde ich vorschlagen alle Themen diesbezüglich per PN zu klären.

    Wäre für alle jetzigen oder zukünftigen potentiellen Interessenten aber auch für Andrey und seine Arbeit zu schade wenn hier ein zu großes Fass aufgemacht wird.


    Gruß
    Jan

  • Das Thema Zoll war noch nie so Brisant wie heute. Wieso nicht gleich ein neuer Faden aufmachen? Könnte einigen Hi Ender - EU Befürworter nämlich zudenken geben.

    Der Tonfilm verdirbt Gehör und Augen!
    Fordert lebendes Orchester!

  • Hallo,

    sorry dass ich mich einfach mal einklinke, aber ich habe heute nachmittag mit dem luxemburger Zoll geredet und da ist überhaupt nichts verboten, gestoppt oder was auch immer! Es ist auch überhaupt kein Problem, da es eine Privatperson ist! Es könnte zu einem Problem (d.h.: Kostenproblem)werden, wenn derjenige der die Ampearl verschickt, 10 oder mehr an eine Adresse schickt! Was ja auch normal ist, da es dann schon gewerblicher Handel ist! Solange die Amps direkt an den Endkunden geschickt werden, gibt es weder Probleme mit CE Zeichen oder sonstwas ...

    Als Tipp sagte der Beamte mir, dieser Andrey solle es sich einfach machen und die Pakete per Fed-Ex oder UPS als zollabgefertigte, Merhrwerzssteuer bezahlte Sendung verschicken, er müsse jediglich vor der Abgabe ein Formular ausfüllen! Das gilt als komplett abgefertigte Sendung und landet auf direkten Wege beim Kunden! Für ALLE, geht nicht mehr durch den Zoll!!!

    Frage vom luxemburger Zoll:“

    Ich würde gerne wissen, welcher Zollbeamte so einen Blödsinn erzählt und dann noch EU-Weit .. lol

    Ich hoffe, ich konnte ein bißchen Klar- und Wahrheit in diese STORY bringen.

    So long, Fassi

    High-and-loud

  • die Details stehen im Artikel 2 des Verordnungsblatt L183/10 vom 24.6.2014. Demnach ist die Einfuhr von Waren mit Ursprung Krim verboten. Ansonsten gibt es eine Hotline des BAFA, die geben Auskunft.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Ich hab mal für uns in der Schweiz gegoogelt, da scheint es keine Einfuhrbeschränkungen für die Krim zu geben. Aber viele Resultate für Deutschland. Scheint mal ein Vorteil zu sein Nicht-EU zu sein….


    Grüsse

    Alessandro

  • die Details stehen im Artikel 2 des Verordnungsblatt L183/10 vom 24.6.2014. Demnach ist die Einfuhr von Waren mit Ursprung Krim verboten. Ansonsten gibt es eine Hotline des BAFA, die geben Auskunft.

    Es wundert mich schon die ganze Zeit, wie das ob der politischen Situation möglich sein soll. Wobei ich nicht weiß, welche Produkte genau von den Sanktionen betroffen sind. Einreise auf die von Russland annektierte Krim über Russland gilt in der Ukraine als Straftatbestand, wenn ich das richtig im Kopf habe. Warenverkehr ist natürlich noch mal eine eigene Frage.

  • Das "Problem" ist längst gelöst, der Rest ist Politik und ist hier im Ampearlfaden absolut offtopic.

    Er ist übrigens gerade dabei eine LCR RIAA zu Ende zu bringen, die dann alternativ ein-oder zweiteilig kommen soll, wenn die Tests erfolgreich laufen. Das Gute ist sie wird einteilig wohl nur etwas teurer als die RE1030.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Hi,

    ich wollte mich nur mal bedanken , dass ich teilnehmen kann an dieser Geschichte. Eigentlich habe ich auf solche Komponenten gehofft, um mir meine Kette zu erstellen. Nichts von der Stange, wo 1000 Leute sagen, das hab ich auch!

    So long, Raoul

    High-and-loud

  • Hi,

    ich wollte mich nur mal bedanken , dass ich teilnehmen kann an dieser Geschichte. Eigentlich habe ich auf solche Komponenten gehofft, um mir meine Kette zu erstellen. Nichts von der Stange, wo 1000 Leute sagen, das hab ich auch!

    So long, Raoul

    Das Wäre was für dich. Gutes Equipment und preiswertes dazu.

  • Recording Industry Association of America https://g.co/kgs/FhyM45


    Das ist RIAA.


    LCR ist Abkürzung für Spule Kondensator Widerstand. Diese Bauteile werden in der E Technik in Schaltung zur Filterung, Entzerrung benutzt. Erste EQ Entzerrer wurden von der Bell Company genutzt zur Filterung von Telekomunikationsanlagen zur besseren Sprachverständlichkeit. Diese wurden als sogenannte Passive Filter, quasi ohne eigenen Verstärker als Netzwerke aufgebaut. Durch die Bauteile bzw Filternetzwerk enstehen Pegelverluste, die durch Aufholverstärker wieder verstärkt werden. Früher durch Röhren. Siehe Pultec Passive Midrange EQ. Ähnlich ist bei Phono Pre. Besser bekomme ich das nicht erklärt.

  • Das Wäre was für dich. Gutes Equipment und preiswertes dazu.

    Hi rolandpower,

    cool dass du an mich denkst👍

    Der Ampearl Ist schon bestellt und seit gestern in Arbeit!🤩🤩!

    Er macht mir ne Fotomontage dazu ..und den LCR, sobald er startklar ist!

    So long, Fassi

    High-and-loud

    Edited once, last by Fassi ().

  • Hallo Zusammen,


    ein LCR Filter macht nichts anderes als ein passives RC Filter in einer Phonovorstufe. Nur das zusätzlich Spulen verbaut sind.


    Durch die Spulen muß die Ansteuerung allerdings sehr niederohmig erfolgen, was schon eine Herausforderung für Röhren ist. Mit Standartschaltungen kommt man da nicht weit.


    Durch die niederohmige Ansteuerung ist so eine LCR Phonovorstufe eigentlich recht unempfindlich gegenüber Einstreuungen, wären da nicht die Spulen. Daher sind gekapselte LCR Filter vorzuziehen.


    Eine externe Stromversorgung macht die Sache jedenfalls einfacher.


    Viele Grüße,

    Martin

  • Hallo, vielen Dank für die Erläuterungen zum LCR-RIAA. Verstehe ich es richtig, dass der RE-1030 mit einem RC-Filter zur RIAA Entzerrung arbeitet, und der LCR-RIAA von Andrey ein komplett anderes Produkt darstellt? In letzterem Fall würde sich die Frage stellen ob ich mit einer Bestellung nicht noch warten sollte.


    Viele Grüße

    Peter