Hörbericht "Ampearl Re-1030" MM - Phonoverstärker mit Röhren - Dampfhammer von der Krim

  • Shindo Monbrison

    Diese Röhren waren bei mir in der Shindo Catherine,

    damals hatte ich auf einmal 10 Röhren gekauft, eigentlich sollten das alles 6X4 sein. Jetzt hatte ich die Schachtel geöffnet, falls Interesse besteht, bitte per PN bei mir melden,

    da ich sie nicht mehr brauche!


    Viele Grüße nach Sachsen

    auch an Ronny

  • Fassi


    Hast du ein Messchieber evtl zur Hand? Mensch leider wohnst du leider weiter weg.

    Bestimmt findet sich in deiner Nähe jemand der Löten kann. DSC_0022.jpg

    die hier sind echt gut und günstig. Auch aus China, aber wirklich gut. Die Frage ist nur das Maß an der Ampearl. Sonst schau mal bei DIE NADEL im shop nach Buchse von Neutrik und die Kabel bleiben wie die sind. Wäre aber günstiger die Stecker an den Kabeln ab. Also ich habe keine Probleme meine WBT Spannzangen am Straight Wire Rhapsody zu kappen. Sind keine schlechten, aber ein krasser Hebel an den Buchsen.


    Was macht dein Lautstärke Problem?

  • Hallo Gaetano,


    die Cinchbuhsen aus China wollen wir dem Fassi nicht empfehlen. Durch die Rhodiumschicht kommt es zu Brummproblemen. Das Zeug muss man erst runterkratzen um die ansonsten schönen Buchsen nutzen zu können.


    Gruß

    Mike

    Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

  • Hallo Frank,

    Ich weiss nicht was die bei der Elektrolyse gemacht haben, bei mir haben die Übergange aussen nicht ordnungsgemäss funktioniert. Als wenn eine Isolierschicht überzogen ist welche aufgebrochen werden muss. Das hatten mit einige DIY frickeler bestätigt. Entweder anschmiegeln oder gleich andere Buchsen.


    Gruss jens

    Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:sorry:

  • Wieso, weshalb, warum....keine Ahnung. Aber erst nach dem abschmirgeln war Ruhe im Karton!


    Gruß

    Mike

    Von den leichten französischen Landweinen ist mir Cognac am liebsten.

  • Moin moin,


    dann wurde beim Rhodinieren ein Fehler gemacht.

    Rhodium bildet keine passivierende Schutzschicht und regaiert erst oberhalb von 600°C mit Sauerstoff.

    Nach Iridium ist Rhodium das an wenigsten reaktive Platinmetall.


    Gruß,

    Frank


    P.S.: Ich würde eine Rhodiumschicht sogar einer Vergoldung vorziehen.

    Es regaiert zwar etwas schneller mit anderen Stoffen als Gold, ist aber mechanisch um einiges widerstandsfähiger als Gold.

    Und solange es nicht gerade in Wasser gebadet wird, passiert da auch in Richtung Oxidation nichts.

  • ....kann es sein, dass Kontaktflächen zwischen Stecker und Buchse mit den Lötfanen/ Flächen hier verwechselt werden? Diese bedürfen allerdings einer Befreiung des Rhodiums. Ansonsten besteht eine nicht sicherer Verbindung zwischen Kabeln und Lötstellen. Brumm ist vor programmiert!!!!


    Tüsss

    Lothar

    ....LASST MICH! Ich muss mich da jetzt rein steigern.

    Es war mir ein Vergnügen.

  • Hi Gaetano,

    hab ich und ich löte alle meine Kabel selber, aber hier ist es eine prinzipielle Frage! Bevor ich an dem SME Kabel rumdoktere, kaufe ich eher ein neues Phonokabel.

    Meinen SME3009 Sll dagegen habe ich komplett neu verkabelt, aber in einem Stück, vom Abnehmer bis zum Cinch ein durchgehendes Kabel, da es, erstens am Ende war und zweitens, wenn ich es verkaufen sollte, wieder zurückbauen kann.

    Mit der Lautstärke ist so ne Sache, das Denon spielt ganz gut ohne ÜT, vielleicht sogar besser, aber jetzt fehlt mir die Power, also am Tage ohne ÜT, abends mit. Hatte noch krine Zeit, ein Mm zu testen oder einen CD Player anzuschliessen, mache ich aber am Wochenende!

    Wie du ja weisst, arbeite ich mit 3 verschiedenen Systemen, das nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, jetzt z.B. habe ich seit kurzem ein „Summen“ an meinem SL-151 mkll, das zu 99% vom Motor herrührt, aber keine Ahnung, was da summt? Der SL-151 ist ja zweimal geerdet, der Motor hat seine eigene Masse, aber das ist es nicht ...! Und es ist störend, jetzt wo ich mit dem Supex SM-100 mkll endlich den richtigen TA gefunden hatte!

    Dumm gelaufen, den Rest über PN ..

    Gruss Fassi