High End extrem

  • Echt ? In Ordnung. In einem großen Raum oder in einer der Boxen im Erdgeschoss ?

    War in einer grossen Box im Erdgeschoss, aber der cubical war mit der Anlage überfordert.

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter musikalischer Events
    Händler für hochwertige audiophile Genussmittel
    mit analogem Schwerpunkt


    AAA- Mitglied

  • Morgen

    Aries Cerat macht schon tolle Sachen. Besonders die Elektronik finde ich Klasse. Wahnsins Aufwand der dort getrieben wird.

    Mit dem Lautsprecher habe ich so meine Probleme. Nicht Fisch und nicht Fleisch. 3 Wege mit Hornunterstützung im oberen Mitteltonbereich. Was der Lautsprecher leisten kann, wird im Wesentlichen vom kleinen Basschassis bestimmt. Meine aber gelesen zu haben, dass auch ein Sub

    angeboten wird. Weiß jemand was das Teil kostet?

    Da ist die Living Voice doch eher nach den Regeln der Kunst konstruiert.

    Gruß und schönen Sonntag

  • Ja, cooles Video. Der Mann hat Spaß und ist kreativ, wen stört da der Staub?;)

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Fertigdreiwegeweiche.........eigentlich sollte man genau so an das Hobby ran gehen und nicht immer ne Wissenschaft draus machen oder dem "letzten Fitzelchen" hinterher rennen. Sehr sympathischer Typ, wir haben fast den gleichen Tanzstil 8).


    Danke für den link zum Video, sehr kurzweilig :thumbup:


    VG

    Sascha

  • Morgen

    Joe`s Hörner sind schon cool. Achtet mal darauf, wie er die Treiber im Rack montiert hat. Aller erste Sahne:thumbup::thumbup: Auch bemerkenswert ist, dass er den 5Wegerich über eine 6dB Weiche ansteuert.

    Kann das funktionieren?

    Schöne Videos, danke!

    Gruß Stefan

  • Ja, super Sache die Hörnchen so zu bauen. 8)

    Die Fertigweiche kann ich nicht verstehen, muss ich aber auch nicht. :D

    genau. Es gibt ja auch Leute, die Lotto spielen und auch ohne hellseherische Talente alle oder fast alle Zahlen richtig haben.

    == Gewerblicher Teilnehmer ==

  • Morgen

    Joe`s Hörner sind schon cool. Achtet mal darauf, wie er die Treiber im Rack montiert hat. Aller erste Sahne:thumbup::thumbup: Auch bemerkenswert ist, dass er den 5Wegerich über eine 6dB Weiche ansteuert.

    Kann das funktionieren?

    Schöne Videos, danke!

    Gruß Stefan

    So wie ich ihn verstehe ist das eine passive 4-Wege Weiche und der Super HT läuft ab ca. 10Khz.

    Im Grunde genommen ist das eine 3-Wege Box mit aktivem SUB und SHT. Also kein Hexenwerk.

    Ich hatte sowas ähnliches auch mal:

    Sub: aktives Eckhorn

    TM: Frontloaded Horn (12") 6db

    MT: Fostex H220 mit 2" Fostex 6db/12db

    HT: Fostex T-925 12db

    Spielt auch heute bei einem Freund ausreichend gut. :D


  • Das ist wie beim Basteln ----Try and Error ----but the winner takes it all!!


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Nun ja... Das Interview fasst Linkwitz' Lebenswerk und seine Erkenntnisse zusammen, wofür ich ihn seit Jahrzenhten sehr hoch schätze!


    Über High-End insgesamt sagt er meines Erachtens nach eigentlich wenig, was er sagt ist eingeschränkt auf "manche teure Lautsprecher"... und man sollte ihn da nicht überinterpretieren. Wir sollten uns hüten High-End generell gering zu schätzen, es gibt da richtig Gutes! Damit ist nicht gesagt, dass High-End das einzig Wahre wäre!


    Und auch da hat Herr Linkwitz recht: "Richtig gut", "gut genug" usw. sind rein individuell subjektive Einschätzungen und eigentlich nicht diskutabel, sondern eben nur individuell erfahrbar. Blindtests helfen da Linkwitz' Meinung nach auch nicht weiter und da stimme ich zu, weil das Blind-Erlebnis zu stark von der normalen Hörsituation abweicht. Also ist allseitige Toleranz gefordert!


    Danke und RIP Sigfried Linkwitz!

    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

  • Wir sollten uns hüten High-End generell gering zu schätzen, es gibt da richtig Gutes! Damit ist nicht gesagt, dass High-End das einzig Wahre wäre!

    Für mich stellt High End das maximum in sachen Klangqualität und edlem Equipment dar, wozu ist es sonst da, zum Platten vorführen?

    Das meiner meinung nach entscheidente tuning/feintuning (wer´s braucht) kann man dann immer noch machen.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180