High End extrem

  • Ich meine, ich hätte das irgendwo mal mitbekommen. Falls ich ihn versehentlich zu früh beerdigen wollte, bitte ich um Entschuldigung.


    Er hat unter anderem sehr brauchbare Horngeometrien konstruiert. Bei mir ist es so, dass ich den Hochton noch sehr weit seitlich weg von der Achse gut hören kann. Es erstaunt mich richtiggehend, wenn ich das mit anderen Hörnern vergleiche, die eine viel stärkere Richtwirkung haben.

    Seine Hornkonstruktionen finde ich brilliant, „High End“ eben, mit welchem seiner Hörner hörst Du denn?


    Freundlich


    Michael

    „Doubt everything...“

  • DSPs, die mit gemessenen Daten bestimmte Vorausentzerrungen am Steuersignal für die Lautsprecher vornehmen, sind "Steuerung" und eben keine "Regelung", die definitionsgemäß immer eine Rückkopplungsschleife beinhaltet

    Hallo Winfried,


    vorab, die Regelung in deinen Lautsprechern, auch wenn analog, kann von den Randbedingungen, Kontrolle der Chassis durchaus angemessen sein. Funktioniert sicher für das Ohr zeitgerecht.


    Wenn DSPs zur "Filterungen" (z.B. simple FIR, IIR,..) eingesetzt werden, ist das ein anderes Thema, obwohl verwand in den mathematische Methoden der "Digitaler Regelung". Adaptive und Stochastische Verfahren finden auch hier Anwendung. Ich erinnere mich an Legionen von Promotionen zum Thema. Mal suchen.


    Zum Thema HIGH-END, das hat garnichts mit HIGH-TECH zu tun!


    Grüße,

    Holger

  • Seine Hornkonstruktionen finde ich brilliant, „High End“ eben, mit welchem seiner Hörner hörst Du denn?

    Eigentlich überhaupt nichts besonderes. Es ist auch kein High-End :)

    Es sind JBL Studio 590, eher eine Zufallsentdeckung, mit der ich aber sehr happy bin, da sie irgendwo noch die alten Gene der Kinolautsprecher mit sich bringen. Sie können sich dynamisch und im Bass ganz schön ins Zeug legen! Ein Bild von denen findet sich in meiner Galerie.


    Hier ein kurzer Auszug aus einer treffenden Beschreibung aus Frankreich:


    "La gamme d'enceintes JBL Studio 5 partage en effet de nombreux points communs avec les enceintes professionnelles JBL que l'on retrouve dans les salles de concert et les salles de cinéma. Toutes utilisent des haut-parleurs à compression à directivité constante montés dans un pavillon. Cette technologie offre un son d'une grande précision avec un niveau de distorsion significativement plus bas et un spectre dynamique bien plus important que les haut-parleurs d'aigu traditionnels. Conçue par Greg Timbers, ingénieur de renommée internationale, l'acoustique des enceintes de la gamme JBL Studio 5 s'inscrit dans la plus pure tradition de performances Live chère à la firme américaine."

  • Holger,


    leider hast Du meine eigentliche Frage, nämlich die nach einem Beispiel der von Dir beschriebenen digitalen Regelung im Audiobereich, nicht beantwortet.


    Grüße,

    Winfried

    Einer Behauptung ohne Beleg darf man auch mit einem Widerspruch ohne Beleg entgegnen. (Volksweisheit)

    Ich habe zwei Monoendstufen Vincent SP-996 zu verkaufen

  • Habe nicht geäußert, daß dergleichen im Audiobereich Anwendung findet. Das würde sich auch meiner Kenntnis entziehen. Habe beruflich mit Audio nichts zu tun und bin da auch mehr auf DIY.


    Weiter oben kam das Thema Regelkreis auf, da viel mir etwas der Hammer aus der H...