High End extrem

  • Zumindest steht er da - ist ja auch noch der jüngste Klassiker unter den Spielgeräten.... :D:D


    Grüße


    Dietmar

  • Not my cup of coffee bzgl. des Aussehens. Und von der Größe her auch nicht.

    Ich möchte auch nicht in so einer großen Wohnhalle Musik hören.

    Aber auch Vogelaugenahorn hat seine Fans. Und das ist völlig okay.

    Entspanntes Hören, Frank


    ] Vorhandensein von Musik - Zuhandensein von Klang [

    Edited once, last by FrankG ().

  • Bin schon vor etwas längere Zeit über das Video gestolpert. Finde das klingt auch über Youtube ganz ordentlich auch wenn der Raum deutlich zu hören ist und obwohl man mich mit Dire Straits jagen kann. Immerhin animierte es mich zum Vergleich über mein Setup ^^


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Grüße Chris

  • Ich hab gerade bei der Suche im Netz die großen Odeon Lautsprecher gefunden

    Große Hornlautsprecher
    Große Hornlautsprecher Große Hornlautsprecher

    Mal moderne Hornlautsprecher

    Soweit mit bekannt war das eine Sonderanfertigung "Wirkungsgrad >100 dB" ... Kommentare Richtung "Mir zu gross / gefällt mir nicht" sind daher vollkommen irrelevant ...

    "The hi-fi fraternity is bizarre, full of dangerous amateurs" T.d. Paravinchini

  • Mag ja sein, das gilt aber grundsätzlich für alle Inhaber irgendeiner beliebigen Anlagenkonstellation, egal ob Sonderanfertigung oder 0815.


    Das ändert die eigene Meinung, den eigenen Geschmack nicht … und wenn man es grausam findet, dann ist das nunmal so … es besteht keine Pflicht etwas gut/schön/toll zu finden …


    Wenn man das Setup wegen dem Wunsch nach externer Bestätigung und Schulterklopfungen kauft, dann ist sowas natürlich störend/ärgerlich, ansonsten kann und wird es demjenigen völlig egal sein, wie ein anderer seinen Klimbim findet.

    VG
    Mario

  • Bin schon vor etwas längere Zeit über das Video gestolpert. Finde das klingt auch über Youtube ganz ordentlich auch wenn der Raum deutlich zu hören ist und obwohl man mich mit Dire Straits jagen kann. Immerhin animierte es mich zum Vergleich über mein Setup ^^


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Grüße Chris

    erstaunlich das sich in diesem LS Umfeld , verschiedene Modelle der Heco Direkt präsentieren , die Dreiklang dürfte die Klipsch LaScala in Bedrängnis bringen

    G / Otto

  • Bin schon vor etwas längere Zeit über das Video gestolpert. Finde das klingt auch über Youtube ganz ordentlich auch wenn der Raum deutlich zu hören ist und obwohl man mich mit Dire Straits jagen kann. Immerhin animierte es mich zum Vergleich über mein Setup ^^

    Absolut nachvollziehbar. Man kann das Potential klar hören, auch wenn der Raum extrem hallig ist. Gefällt mir gut die Kombi. Lustig ist der Accuphase-Schriftzug über dem Ganzen... ^^

    Jeder Mensch ist ein Abgrund; es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.

  • Ja, netter Lautsprecher!


    Trocken, knarzig und anspringend - so mag ich den Live-Sound-Eindruck auch.


    Kann aber bei komplexerer Musik oder wenn es um realistische Abbildung von bekannten klassischen (unplugged-) Instrumenten geht, schon wieder daneben...


    Schwierig, wenn ein LS universell einsetzbar sein soll.

    LG, Jo

  • Also bevor ich mich für das ganze RetroHighEnd begeistern könnte würde ich mir immer eher sowas in den großen Raum stellen. Geht auch mit (PushPull)Röhre).

    6B331268-5D2B-4E8B-AE0D-EF98B59C6FE8.jpeg

    Hier noch das Video dazu in der YouTube üblichen Soundqualität 🤷‍♂️

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Gruß Rüdiger

  • Warum müssen so Dinger immer scheiße Aussehen :)

    Ich denke hier handelt es sich diesmal wirklich um „form follows funktion“. Bei diesem Lautsprecher standen andere Ziele im Pflichtheft als Wohnraumtauglichkeit.

    Damit steht er aber in guter Tradition zu z.B. einer Kef 105/TDL RSTL/etc...😉

    Gruß Rüdiger

  • Mit 0815 lockt man keinen hinterm Ofen vor, zur Zeit ist es halt eher brachial, kantig, transformermäßig, böser Blick … dann ist es/war mal wieder runder … wie im Automobilbau … ich mags auch eher kantig …

    VG
    Mario

  • Könnten wir uns darauf einigen, dass Lautsprecher, -vielleicht mit Ausnahme gewisser Elektrostaten-eigentlich nie schön und ästhetisch aussehen (vor allem im Vergleich zu Röhrenverstärkern oder Plattenspielern):

    Kisten-Variationen mit Bratpfannen drin oder Hörner mit Assoziationen zu alten Kinos, Stadionbeschallung oder Polizei-Aufrufen "Räumen Sie unverzüglich diesen Platz!"

    --------------------------------------------------------