Xono Kapazität

  • Hallo Mario,

    Mir fehlen auch die Worte wenn ich solche Kommentare lesen.

    Leider ist es mir nicht vergönnt ein Haus zu bauen das optimale Bedienungen bietet.

    Die Cornwall gehören aber definitiv Wandnahe aufgestellt.

    Wie beschriebenen handelt es sich um eine Leichte aussermittige Ortung.

    Bei meiner Eingangsfrage ging es um das System und welche Auswirkung die

    Unterschiedliche Anpassung haben könnte.

    Kannst du die Frage beantworten ?

    LG Ralf

  • Hallo Ralf,


    ich bin deswegen so fassungslos, weil Auswirkungen einer Veränderung des Abschlusswiderstandes eigentlich bekannt sein sollten und ich frage mich ganz ehrlich, welchen Einfluss das auf die dort noch vorhandene Ortung haben bzw. das die geschilderte Problematik beheben soll? ... zumal dann wahrscheinlich der eine Kanal dann auch noch anders als der andere klingt, was unter den geschilderten Rahmenbedingungen wohl aber eine eher untergeordnete Rolle spielt.


    Die Lösung Balanceregler wurde ja schon genannt, der ist nicht vorhanden, schade - sofern kein Tausch der Komponenten geplant ist, muss halt noch ein Gerät mit einer solchen Regelung zwischengeschaltet werden oder man kennt jemanden, der einem eine passende Lösung mit entsprechender Wirkung "bastelt" ...


    Ich würde mir an deiner Stelle trotzdem Gedanken machen, obs in dem Zimmer nicht doch anders geht oder ich das Setup in einem anderen Zimmer aufstellen würde. Wir können mit den gleichen Möbeln unser Wohnzimmer auch in 3 verschiedenen Aufstellungen aufbauen (was meine Frau auch gern mal wieder ausnutzt).

    So wie es jetzt bei dir steht, wäre die geringfügig verschobene Mitte wahrscheinlich noch mein geringstes Problem.

  • Hallo Ralf,


    du könntest auf der Seite des lauteren Lautsprechers einen Mono-Lautsprecherregler in das Lautsprecherkabel einschleifen und damit den Pegel geringfügig senken. Gibt es von Visaton oder Monacor.


    Gruß


    Frank