Audio Note Oto SE Phonoeingang rauscht

  • Hallo zusammen,


    der Phonoeingang meines Oto rauscht ziemlich stark und das auch wenn kein Kabel angeschlossen ist?!
    Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein kann? Normal ist das ja bei einem 4k€ Amp hoffentlich nicht.
    Der Vorbesitzer sagte mir übrigens, bei ihm hätte nichts gerauscht, das Gerät wurde auch nicht versendet
    (persönliche Übergabe).

    VG

    Holger

    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musikwiedergabe

  • Hallo Holger,

    falls Du Dich ein wenig mit Elektrik/Elektronik auskennst, solltest Du einmal den Phonoeingang mit 1kOhm abschließen, das entspricht eher realistischen Bedingungen.

    Gruß

    Erhard

  • Hallo Erhard,


    ich glaube das ist ein Missverständn. Ich betreibe einen Lenco L75 am Phono Eingang und der rauscht bei der Wiedergabe auch wie Hölle. Deshalb hatte ich diesen abgeklemmt um zu ergründen warum das so ist. Es liegt aber offenbar nicht am Dreher, sondern am Eingang.


    VG

    Holger

    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musikwiedergabe

  • Ist ein MM-System und sollte daher passen. Also ist offenbar doch ein Fehler im Phonoeingang.

    Der geringste Aufwand wäre ein Röhrentausch im Phonozweig.

    Danach helfen eigentlich nur noch Messungen am Gerät.


    Gruß

    Erhard

  • Hallo Erhard,


    danke für den Tipp, werde ich probieren.

    Messen stellt grundsätzlich auch kein Problem dar, wenn ich weiß, wo und was.


    Gruß

    Holger

    Das Leben ist zu kurz für schlechte Musikwiedergabe

  • wenn der Hochpegelbereich nicht rauscht, dann die Röhren im Phonozweig tauschen. Ein gewisses Rauschen wird der OTO immer haben, dieses sollte aber nur bei echten Hochwirkungsgrad Lautsprechern störend auffallen.

    Hinsichtlich Rauscharmut empfehle ich gerne die


    Genalex Gold Lion


    Röhren. (gibt es neu zB bei BTB)

    Gruss

    Juergen

    gewerblicher & privater Veranstalter audiophiler Events

    TechDAS Stützpunkt


    AAA- Mitglied