High-End im M.O.C.

  • "

    Schlechte Laune?

    Martion? Der Thread heißt HighEnd im MOC und nicht Hifi Deluxe."

    Martion war ja auch nicht in der HiFi Deluxe..;-)

    Ist ja auch wurscht - hier nimmt es keiner so genau mit "beim Thema des Threads beleiben", gelle...

    Ich kenne die alte JBL und die hatte schon die gleichen konzeptionellen Schwächen, wie die Neue sie jetzt aufgreift: imposanter 30er in zu kleinem Gehäuse, zu kurze Bessreflexrohre - sprich ein aufgedunsener Bass bei kleinen Lautstärken und begrenzte Fähigkeiten, laut und sauber zu spielen. Die Mittel- und Hochtöner waren schon in den 70ern nicht mehr von JBL sondern sind in Fernost vom Band gekullert. Das ist bestimmt auch heute noch so - hoffentlich geben sie inzwischen mehr Geld aus für die Teile. Die alten JBL waren rein renditeoptimierte Massenware und bestimmt keine Neuauflage wert. Und nein, ich habe sie noch nicht gehört - aber so wichtig ist das ja auch nicht. Ich kann ja auch über McDo ein Urteil abgeben, ohne dass ich die Burger essen muss.

    Ach ja - und Braun. Ich habe immer noch diese sensationell klingenden Flachboxen, die es zu den Kompaktanlagen gab am spielen. Neue Sicken, neue Elkos und die spielen nicht schlechter als eine hoch gehypte LS 3/5. Und eine GLE 70 war natürlich Taunussound. Aber gut gemacht und wenn man die ollen rauhen Elkos mal auswechselt und die Sicken erneuert ein hoch anständiger Lautsprecher.

    Ich habe den Verdfacht, dass hier wieder ein paar Fanboys Stimmung für ein Verkaufsprodukt eines gewerblich Forenmitglieds machen. Ich finde es sehr schade, dass dieses Forum für solche Dinge missbraucht wird. Aber das ist ja eigentlich auch ein Grund, warum ich mich in die innere Immigration hier verabschiedet habe und das auch wieder tue...

    Ich schreibe fürderhin wieder über Pfannen...

    lg

    Sascha

    "Ist doch alles nicht so wichtig!"

  • Hi Otto,


    ich habe ja die Trios mit dem Voxativ Breitbänder und zucke schon eine ganze Weile, auf die Quintet umzusteigen. Wenn die nur nicht so gigantisch groß wären...


    Viele Grüße

    Tom

  • Ich habe den Verdfacht, dass hier wieder ein paar Fanboys Stimmung für ein Verkaufsprodukt eines gewerblich Forenmitglieds machen. Ich finde es sehr schade, dass dieses Forum für solche Dinge missbraucht wird. Aber das ist ja eigentlich auch ein Grund, warum ich mich in die innere Immigration hier verabschiedet habe und das auch wieder tue...

    Ich schreibe fürderhin wieder über Pfannen...

    lg

    Sascha

    Da gibt es schließlich echtes High-End für überschaubares Geld ... ^^

  • sascha

    Martion war quasi „ auf “;) dem MOC Gelände


    Eine Klang Zitrone hat für mich Scheu verdient , die SPL Elektronik & Manger LS waren sichtlich angenervt von der Quelle , der Wechsel auf Digital deklassierte die Analog Quelle

    G / Otto

    The post was edited 1 time, last by Kawumm ().

  • Tom da bin ich leider etwas befangen was den HT Bereich betrifft .


    Wenn Dipol dann alles in Dipol & ganz speziell den HT Bereich

  • Insofern habe ich mich gefreut, mal eine Zeitlang diesen Anlagen lauschen zu dürfen.

    Bei dem Design bzw. diesen Installationen hört man freiwillig mit geschlossenen Augen! ^^

    "Das Volk hasst die Geniessenden wie ein Eunuch die Männer." Georg Büchner

  • Na super: Ich kenne Juergen gar nicht persönlich und nur weil er die JBLs vertreibt und sie mir zufällig auf der HighEnd gefallen haben bin ich jetzt ein "Fanboy, der Stimmung für das Verkaufsprodukt eines Gewerblichen macht".

    Ich glaube, hier sollten manche mal grundlegend ihren Umgang mit Forenmitgliedern überdenken ( das gilt auch für Liebhaber von Verschwörungstheorien).

    Mit kopfschüttelnden Grüßen

    Sebastian

  • ... der Tagesspiegel titelte gestern sehr treffend in der Rubrik Wirtschaft über die Exponate auf der Hifi-Messe High End:


    "Verbeugung vor dem arabischen Geschmack" :-)

  • sascha : Ich habe noch keine neue JBL L100 gehört, aber viele Braun Lautsprecher... Die L450 und die L470 habe ich lange besessen, ich kommentiere besser nicht, was ich von Hochtonwiedergabe, Dynamik und mit erträglichen Verzerrungen erreichbarer Lautstärke insbesondere der L450 halte...


    Ich bin kein Fanboy und kein Parteigänger von Jürgen / Shakti, glaube aber auch nicht, dass er mir schadet, indem er auf von ihm vertriebene Produkte hinweist... und


    Und ich bin mir sicher, dass die JBL- Chassis aus den 1950er, 1960er, 1970er und zuletzt auch die Basschassis und Horntreiber der DD-66000, die ich in der Hand gehalten habe, nicht „in Fernost von irgendeinem Band gefallen“ sind...


    Die Welt ist nicht so einfach...


    Freundlich


    Michael

    „Doubt everything...“

  • ein paar Fanboys Stimmung für ein Verkaufsprodukt eines gewerblich Forenmitglieds machen. Ich finde es sehr schade, dass dieses Forum für solche Dinge missbraucht wird.

    Forenregel Nummer 6. Gewerbliche Teilnehmer


    Die Beteiligung von gewerblichen Teilnehmern im Forum ist ausdrücklich erwünscht und wird von der AAA begrüßt.


    In Beiträgen in anderen Bereichen des Forums ist es ausdrücklich erwünscht, dass gewerbliche Teilnehmer zu ihren Produkten Stellung nehmen, sofern von nichtgewerblichen Mitgliedern dazu Fragen gestellt werden.

  • Forenregel Nummer 6. Gewerbliche Teilnehmer


    Die Beteiligung von gewerblichen Teilnehmern im Forum ist ausdrücklich erwünscht und wird von der AAA begrüßt.


    In Beiträgen in anderen Bereichen des Forums ist es ausdrücklich erwünscht, dass gewerbliche Teilnehmer zu ihren Produkten Stellung nehmen, sofern von nichtgewerblichen Mitgliedern dazu Fragen gestellt werden.

    Zum Glück, mit jedem vergraulten gewerblichen Teilnehmer sinkt das Know How in diesem Forum immens.


    Ist heute schon kein Vergleich mehr zu vor 10 - 15 Jahren😩


    LG


    Mario

  • Das Know-How erfahrener Händler stellt oft das Wissen mancher Vertriebe oder gar Hersteller in den Schatten, die meist ja oft nur ihre Produkte kennen und nich das Zusammenspiel mit anderen Produkten.

    Ausserden haben Vertiebsleute meist keinen technischen Background und kennen oft nicht mal die Historie ihrer angebotenen Hersteller.

    Ich würde mir auch wünschen, dass mehr engagierte Händler, Vertriebe und Hersteller hier im Forum aktiv wären.


    Voffi