Paolo Conte: Live In Caracalla: 50 Years Of Azzurro

  • Hallo,


    ich bin eigentlich ganz weit davon entfernt irgendeine Empfehlung oder eine Top-Tip abzugeben, doch diese tolle Aufnahme hat es, zumindest für mich, verdient eine Rezension zu schreiben.


    Es geht hier um Paolo Conte. Ein Musiker der anscheinend seinen gefühlt 30 Jahre alten Kram immer noch spielt und damit einen Entwicklungsstop oder zumindest Stagnation eingelegt hat.


    Also warum diese Aufnahme und warum diese Platten. Ich weiß es nicht, aber ich finde es großartig!

    Die längst vergriffene

    https://foneshop.it/en/vinyl-o…concerti-paolo-conte.html

    Aufnahme hatte schon einen sehr guten Klang und steht immer noch für sich und den Abend und den Ort wo es stattgefunden hatte, hatte Magie.


    Die Aufnahme worum es hier geht wurde in Caracalla gemacht und ist logischerweise mit völlig anderem Equipment gemacht worden. Hört man auch. Ist aber auch gut so.

    Diese Aufnahme vermittelt Emuptionäiiää:), und läßt nicht erahnen das der Mann 81 Lenze auf dem Buckel hat. Eher so Mitte 60 und das Rauchen und Weintrinken nie aufgegeben, klingt es eher (nach wie vor) nach Raubbau an sich selbst.


    Zum technisch habtischen Teil.

    Die drei Scheiben sind in einem, wie ich finde, sehr schönen dreiteiligen Klappcover, was dazu einlädt etwas zu staunen welch Mühe sich gemacht wurde die Stimmung visuell einzufangen. Toll.

    Die Platten sind in ungefütterten Innenhüllen, was ich sehr bedauerlich finde. Ich habe keine Ahnung warum da gespart worden ist.


    Nach obligatorischem Waschen wurden die Platten in "amtliche" Innenhüllen umgebettet und damit ist der erste Aufreger Geschichte.


    Alle Platten sind plan und zentrisch gebohrt. Applaus!


    Und die Wiedergabe ?

    Es ist nicht nur Paolo, nein es sind eine Reihe von - ja teilweise gealterten Musikern:S - die sowas auf den Punkt spielen:), das es eigentlich egal sein kann wer da spielt. Die Namen sind groß und man hört auch warum.


    Die Wiedergabe ist "ganz OK" um mal alte Forums Terminologie aufleben zu lassen. Mit anderen Worten, dieses Album ist wunderbar, wenn man diese Musik mag.


    Von mir Daumen Hoch solange die Limitierte Auflage noch erwerbbar ist.


    Gruß Uli

  • Hey Uli,

    danke für die Empfehlung...Hab ich mir direkt besorgt und kann mich Deiner Rezension nur voll anschließen...Daumen hoch,

    viele Grüße Tobias.

    Dies ist alles nur mein Senf, ohne Anspruch auf universelle Richtigkeit...

  • Musik und Feeling genial!!!

    Aufnahme, meine Güte, warum können Tonigenieuer nicht ihr Handwerk.

    Was hätte man aus dieser Aufnahme machen können mit Fingerspitzengefühl.

    Gedeckt wie fast alle aktuellen Produktionen.

    Emotion kommt rüber, aber Schade!

    Für diese Live Aufnahme einfach nur traurig. Dieses Feeling starb im Direktabgriff der einzelnen Player.

    Aber trotzdem berührend!

    Viele Grüsse


    Volker


    --black is no colour, it's a philosophy-- 8)
    --you are lucky, if you live twice.....

    The post was edited 1 time, last by Volker S. ().

  • Hallo,


    Volker, deshalb schrub ich "anderes Equipment". Ja, es wäre sicher noch besser gegangen aber so wie es ist berührt es mich auch.


    Tom, ja die ist sehr gut aufgenommen. Deshalb habe ich sie auch erwähnt.


    Bin schon gespannt was Tobi und Jörg zu der Azzurro sagen werden.


    Gruß Uli

  • Hey Uli,

    ja ich hab die doch schon, direkt bei JPC bestellt und gestern bekommen.

    Schnell noch ne SA-X in das Tapedeck und direkt auf Tape, Tape heute mit nach Köln genommen und ja, die läuft gerade zu meiner Freude.

    Natürlich gibt es noch bessere Aufnahmen, na klar, es geht ja immer besser...und es ist nie gut und nie genug...

    Ich find das Album stimmig und gut....

    Allen viel Spaß damit, viele Grüße Tobias.

    Dies ist alles nur mein Senf, ohne Anspruch auf universelle Richtigkeit...

  • HI Uli,

    hatte ich schon verstanden und die Fonè kenne ich nicht, damals verpasst.

    Jede 70er, 80er LP von ihm klingt besser. Damit habe ich verglichen.

    Viele Grüsse


    Volker


    --black is no colour, it's a philosophy-- 8)
    --you are lucky, if you live twice.....

  • Also, meine ist heute gekommen, danke schon mal für den Tipp. Ich habe erst einmal nur die erste Platte gehört. Die Musik ist Conte-typisch und damit klasse, für den der ihn und seine Musik mag. Die Aufnahme ist klanglich eigentlich gut, allerdings ist die Stimme viel zu präsent, ohne Raum abgemischt und überdeckt die Instrumente deutlich. Sehr gut ist das in den rein nstrumetellen Teilen zu hören. Da bekommt man einen sehr guten Eindruck von der Bühnenabbildung einzelner Instrumente.

    Die Pressung ist sehr gut und (ebenfalls) eigentlich ohne Fehler, bis auf die Tatsache, dass die Leerrille bis ans Label gepresst ist.

    Alles in Allem (für mich) etwas zwiespältig, werde sie trotzdem sicherlich öfters hören.

    Viele Grüße


    Jørg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler.




  • Hallo,


    danke für die Rückmeldungen. Das Album ist aufnahmetechnisch nicht DAS audiophile Wunderwerk, da ist die Fone sicher die bessere Wahl. Dennoch ist es nicht schlecht und sicher besser als manch andere "neue" Aufnahme anderer Musiker und deren technischer Umsetzung.


    Es ist, wenn man es komplett durchhört, durchaus geeignet um die Atmosphäre eines besonderen Konzertes zu spüren. Im Nachgang möchte ich behaupten, dass sich Paolo damit verabschiedet hat - nicht wie ein großer Knall, sondern so wie er immer gespielt hat und wie er sich selbst wahrscheinlich am liebsten in Erinnerung bringen wollte.


    Nochmals Danke an für eure Einschätzungen.


    Gruß Uli

  • Hi Uli,

    Du brauchst Dich nicht rechtfertigen!

    Die Einspielung hat wirklich "Emozione".

    Gestern Abend liefen alle 3 Platten 3 Mal. Konnte nicht aufhören :love:

    Trotz der fragwürdigen Aufnahme, kommt das Feeling rüber, einfach nur genial und danke für den Tip.

    Hatte sie schon auf dem Schirm, aber ohne Dich wäre ich wahrscheinlich wieder zu spät gewesen, wie bei der Fonè.

    Viele Grüsse


    Volker


    --black is no colour, it's a philosophy-- 8)
    --you are lucky, if you live twice.....

  • Es sieht danach aus, dass es wirklich eine Limited Edition ist, da mein heute eingetroffenes Exemplar per Hand nummeriert wurde. :merci:

    Das seinerzeit erschienene Doppelalbum ist allerdings, auch klanglich, eine Klasse für sich.

    Wohl dem, der beide hat. 8)