Übertrager für Denon DL103R zur Probe (Besuch erwünscht)

  • Liebes Forum,

    ich betreibe seit kurzem o.g. Denon System. Leider nur über MC Phonovorstufen ( Roxan & Audio Research).

    Einen Übertrager besitze ich nicht. Wer könnte mich mit einem passenden ÜT mal besuchen kommen?

    Es würde mich interessieren, wie ein guter/ passender ÜT sich im Vergleich zu meinen Phonovorstufen schlägt.


    Vorschläge hier im Thread.


    Terminabsprachen bitte via PN:


    :merci:


    Gruß


    Horst

  • Hallo Frank,

    erst einmal vielen Dank für dein Angebot. :):thumbup:


    Wenn ich das richtig verstehe, hast Du einen ÜT der umschaltbar ist. (1:15/ 1:30)

    Getestet wurde der ATA MCT-2 u.a. an einem Shelter 501 MK3. Das Shelter hat auch 14 Ohm, wie mein Denon....müsste also im Prinzip passen.

    Wenn wir mehrere ÜT testen könnten wäre das natürlich von Vorteil. Lass uns noch ein paar Tage warten, ob sich noch jemand für einen Vergleich meldet.

    :merci:


    Horst

  • Moin,

    ich bin demnächst für rund 10 Tage im Urlaub und könnte dir dann einen Denon au320 leihweise zur Verfügung stellen. Den höre ich seit über zwei Jahren am 103r.

    Beste Grüße

    Alex

    technology won't save us

  • Oder gleich den passenden und sehr schönen und hochwertigen Denon AU-103 Übertrager probieren. Diese Kombi hat mich vor ca 15 Jahren sehr verblüfft!

    Den hätte ich auch noch ganz gerne zum Vergleich. Das würde mir dann auch schon für einen Test ausreichen.... außer jemand hätte noch einen ganz besonderen "ÜT - Kandidaten".

    vlg

    Horst

  • Liebes Forum,

    ich betreibe seit kurzem o.g. Denon System. Leider nur über MC Phonovorstufen ( Roxan & Audio Research).

    Hallo Horst,


    wieso "Leider"?


    Könnte dir diesen Purschen mal zum testen anbieten. Brühl liegt hier ja fast ums Eck. Hatte ich selber schon an einem 103 / 103R laufen, was gar nicht so schlecht war. Da ich aber in meiner Kette eine aktive Lösung vorziehe, kommt er nur noch sporadisch zum Einsatz.



    Gruß

    Max

  • Hallo Max,

    der FR ist ein sehr schöner Kandidat :) Ich plane Dich mal mit ein. Ein Termin kommt via PN, sobald alles koordiniert ist.

    Mit leider meine ich, dass ich keinen eigenen ÜT testen kann, ...meine MC Phonos sind schon ganz o.k.

    Beide klingen mit dem DL103R recht gut, aber auch unterschiedlich.


    Gruß

    Horst

  • tach Horst,

    der ATA MCT2 von mir ist nicht umschaltbar.

    Wird mittlerweile nicht mehr angeboten. Verstärkungsfaktor ist mir leider nicht mehr

    erinnerlich. Wurde aber als passender Übertrager für DL103 angepriesen.

    Müsste man mal Robert G fragen oder eben einfach mal anhören.

    Würde mich über einen schönen Shootout freuen - nur Vergleichshören macht schließlich schlauer - aber leider ggf auch unzufriedener ... verdammt ...

  • Frank, Alex, Max,@ all,

    wir hätten bis jetzt folgende ÜT zur Auswahl:


    1. Denon au320 ( per Post )

    2. Analog -Tube-Audio ATA MCT 2 (Besuch)

    3. Fidelity Research ( Besuch)


    Der Denon au 320 ÜT kommt im Laufe nächster Woche.

    Das DL103R hat 14 Ohm/ 0.25mV. Ein Denon DL103 hat

    40 Ohm/0,3 mV . Ein Denon AU-103 ÜT fehlt also noch.;)


    Im Moment spielt das DL103R an meiner Roxsan Phono mit 1000 Ohm und 60dB Verstärkung am besten.

    10 Ohm und 100 Ohm sind zu wenig. Die Audio Research PH6 hat mit (58dB) etwas zu wenig Gain. Da spielt das DL103R etwas weniger dynamisch. An der PH6 passen 500-1000 Ohm am besten.


    Sobald der Denon au320 eingetroffen ist, melde ich mich zum Vergleichstermin. Leider ist mein "Musikzimmer" räumlich etwas begrenzt. Da müssen wir mal die Plätze tauschen...


    Gruß


    Horst


    PS: Der Roxan Phono habe ich 3 "neue" Füße verpasst. Damit spielt sie etwas räumlicher/transparenter. Bei meinen anderen Komponenten haben die "Füße" nicht gepasst.


    Meine MM Optionen.

    Roxsan Phono

    Symphonic Line


    DSCF4295.JPG

  • 1. Denon au320 ( per Post )

    2. Analog -Tube-Audio ATA MCT 2 (Besuch)

    3. Fidelity Research ( Besuch)

    4. Sennheiser TM 005 Kapseln (Besuch)


    Falls nicht noch ein Denon AU-103 Übertrager auftaucht, sollte das erst einmal genügen.;)

    Sobald ich den Denon Au320 avisiert bekomme (Tracking) kann ich Termine abstimmen.


    schönes WE


    Horst

  • Den DENON Au320 konnte ich schon ausgiebig mit/gegen meine Roksan Phono testen. Allerdings fehlt mir noch die terminlichen Zusage für die beiden anderen Übertrager 2) Analog -Tube-Audio ATA MCT 2; 3) Fidelity Research.

    Wider Erwarten spielt das Denon DL103R mit 100 Ohm an der Roksan Phono noch etwas besser als mit 1000 Ohm. Die Roksan hat folgende Abschlusswiderstände zur Verfügung:

    10/100/1000 und 47K Ohm.

    DSCF4358.JPG

    DSCF4361.JPG


    Gruß

    Horst

  • Wie ist das zu verstehen?

    Die Variante mit MC Verstärkung, ausschließlich über den Roksan-Pre (bei 100 Ohm), klingt für dich besser als die Lösung mit Übertrager AU 320 in Roksan-Pre (47 kOhm/ MM)?