Calexico, kennt die Band jemand?

  • Hallo,

    ich würde für den Anfang "Algiers" und die dazu gehörige Live-LP "Spiritoso" empfehlen. Da hat man einen guten Startpunkt, von dem man sich weiter vorarbeiten kann. Zwischenzeitlich müsst eich auch fast alle Alben haben.


    Sehr gut gefällt mir auch das Album mit Iron & Wine und ich bin neugierig auf das kommende Album dieser Verbindung.


    Live hingegen fand ich sie nur mäßig (letztes Jahr im Schlachthof in Wiesbaden) - aber anderen hat es offensichtlich gefallen. Könnte auch daran liegen, dass ich Mit-mach (im Takt klatschen - oh Gott!) und Mit-Tanz-Musik bei Konzerten hasse X(.

    Gruß,

    Andreas

  • ...Live hingegen fand ich sie nur mäßig (letztes Jahr im Schlachthof in Wiesbaden) - aber anderen hat es offensichtlich gefallen. Könnte auch daran liegen, dass ich Mit-mach (im Takt klatschen - oh Gott!) und Mit-Tanz-Musik bei Konzerten hasse X(...

    Das nennt man Stimmung, Andreas. ;) Muss einem nicht gefallen. Ich kam mit'm Bus und hatte Durst, zwei Bier haben den gelöscht, deswegen gab' ich mitgeklatscht und gesungen. Ist normalerweise auch nicht meins. Das Calexico-Konzert davor im Schlachthof fand ich allerdings auch besser, es war das allererste Konzert überhaupt in der neuen Halle.

    Viele Grüße


    Jørg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler.




  • Und wenn man gerade dabei ist gäbe es auch noch die in dm Zusammenhang erwähnenswerte „Home“ von Howe Gelb, einem ehemaligen Giant Sand Mitstreiter.

    Von der "Upside Down Home" Reihe gibt es 4 verschiedene CDs als Eigenrelease von Howe's Ow Om Label. Jeweils erschienen in 1998 / 2000 / 2002 und 2007 (Return to San Pedro).


    http://www.sa-wa-ro.com/HoweGelb-New/hg-new.htm#2007


    Mach dir nix draus, selbst ich muß bei der Fülle der Veröffentlichungen manchmal nachschauen.


    Ca. 70 Veröffentlichungen aus dem Howe Gelb / Giant Sand und Projekte Katalog sind halt schon ne Hausnummer.

  • Hallo,


    Danke für die vielen Tipps und Infos :merci:
    Da hab ich ja jetzt einiges zu tun, werd mir wohl erstmal nach und nach die Studioalben holen, die Algiers, Spoke und Carried to Dust laufen schon8)


    Absolute Ausnahmemusik auf sehr hohem level!


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Live hingegen fand ich sie nur mäßig (letztes Jahr im Schlachthof in Wiesbaden) - aber anderen hat es offensichtlich gefallen. Könnte auch daran liegen, dass ich Mit-mach (im Takt klatschen - oh Gott!) und Mit-Tanz-Musik bei Konzerten hasse X(.

    ..nebenbei erwähnt aber nicht bei ELO´s liveauftritt "Wembley or Bust":

    Bin auch kein mitschunkler typ, aber diese performance reist einen geradezu mit8) zu sehn auf ihrer Bluray, live vom 24 juni 2017.


    So leute, die vervollständigung nimmt ihren lauf, noch ein paar Platten und ich hab zumindest mal ihre kompletten Studioalben:)

    Herausragend und stellvertretend für alle anderen möchte ich einfach mal ihr letztes Werk "The Thread That Keeps Us" als sau-gut bewerten, soweit das überhaupt sinnvoll erscheint.

    Ausnahmslos alle ihre Platten nämlich sind Perlen der Musikgeschichte, oder werden es noch, da bin ich mir 100% sicher, dieser beat macht an, er infiziert dich und lässt dich einfach nicht mehr los, die Musik erinnert mich bisweilen sogar an Jim Morisson´s beste werke.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Hallo Volkmar,


    zumindest diese sollte man haben:analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/128211/:P


    Spaß beiseite, es gibt wie überall Licht und Schatten, die Hot Rail und die Black Light finde ich noch immer genial. Wenn die ganz verhalten den Wüstensound mit Gitarre, Xylophon auf Hot Rail bringen, wird mir heiß und ich bekomme Durst.


    Na, du wirst dich schon durchwuseln.


    Grüße aus Nettetal

    Stefan

    "Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von allen!" Karl Valentin

  • Hallo Stefan,


    Danke, ich versuch das beste:)


    Was mir auch aufgefallen ist, es gibt wohl qualitativ geringe unterschiede bei den jeweiligen Pressungen, wenn ich da mal durch bin werd ich zusammenfassend auch davon noch mal berichten.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Hallo,


    Calexico - "Descamino" - klingt nach Italo-Western, rein instrumental, 33 oder 45 - je nach Lust und Geschmack.

    In die gleiche Richtung gehen die Friends of Dean Martinez mit "The Shadow of your smile".

    Mit dabei: Burns, Convertino, Gelb + einiger anderer Musiker.


    Gruß,

    Peter

  • Ah, danke! Ja, genau “Ballad Of Cable Hogue” !

    Ich hab zwei Solo-Alben von ihr, die sind eher mittelmäßig.

    Aber Calexico hatten ja immer irgendwelche Gastsängerinnen beschäftigt, von einigen davon verfolge ich das eigene Schaffen seither, besonders Gaby Moreno begeistert mich zunehmend, die hab ich auch schon ein paar mal live gesehen. Bei Calexico gibt es immer etwas zu entdecken, langweilig werden die nie. Das neue Album hab ich noch nicht gehört, bin aber schon sehr gespannt darauf.


    Grüße

    Rudi

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied

  • Du meinst sicher die "The Thread That Keeps Us" Rudi:) gönn dir aber die limitierte DLP Ausgabe mit Bonussongs, es lohnt sich!


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen- Röhren Vorvorstärker - Röhren Kopfhörerverstärker- Röhren Phonovorstufen -Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme Audio Technica AT-160ML + AT-ML180


  • Ja "The Shadow Of Your Smile" ist ein sehr schönes Instrumentalalbum. Meine kleine Tochter ist damals ziemlich auf die "Pferdemusik" abgefahren.


    "OP8" mit Howe Gelb, Convertino, Burns & Lisa Germano ist auch sehr empfehlenswert, gibt's aber leider nur auf CD. Gleich das erste Stück, ein Cover von Sinatra/Hazlewood "Sand" ist herausragend:


  • "OP8" mit Howe Gelb, Convertino, Burns & Lisa Germano ist auch sehr empfehlenswert, gibt's aber leider nur auf CD. Gleich das erste Stück, ein Cover von Sinatra/Hazlewood "Sand" ist herausragend:


    Wäre schön, wenn die jemand auf Vinyl bringen würde. Hab ne Single von OP8 -Sand/Cracklin' Water. Die klingt auch sehr gut. Und da einige Giant Sand, welche es vorher nur als CD gab, jetzt auf Vinyl erschienen, hoffe und warte ich darauf.


    Gruß, Peter

  • Hallo,

    Wie findet Ihr die Iron and Wine LPs bzw. die Kooperationen? Entbehrlich, gut, sehr gut?


    In diesem Zusammenhang kann ich die LP Tucson von Giant Giant Sand sehr empfehlen, v.a. Dort auch ein Lied von Gabriel Sullivan: The sun belongs to you. Grandios! Ebenso wie auf dem „Tucson“ compilation mit dem obergeilen Stück Me and the dog.

    Schöne Grüße
    Balázs

  • Hallo,

    das "In The Reins" Album mit Iron & Wine finde ich sehr gut (hatte ich ja oben schonmal geschrieben). Das neue Album "Years To Burn" ist auf dem Weg zu mir - habe ich demnach immer noch nicht hören können.

    Gruß,

    Andreas

  • Ich habe Beam aka "Iron & Wine" schon live gesehen (das war 2014 auf dem Rolling Stone Weekender, glaube ich) und war sehr angetan von der Darbietung, dass ich sein Schaffen seither verfolge. Das Album Ghost On Ghost ist aber das einzige, das ich von ihm besitze, doch das gefällt mir ausgesprochen gut und als ich gelesen habe, dass er nun zusammen mit Calexico ein Album einspielt, dachte ich sofort: "Das passt bestimmt gut!" Die oben erwähnte gemeinsame EP und eine gemeinsame Tour mit Calexico bestätigen ja schon, dass sie gut zusammen passen.

    Ich werde mir das Album auf jesen Fall zulegen.


    Grüße

    Rudi

    2009 - 2019 = 10 Jahre AAA-Mitglied

  • Das neue Album "Years To Burn" ist auf dem Weg zu mir

    Danke für die Erinnerung. Hatte ganz vergessen, dass die schon seit Wochen bei JPC bestellt ist und nun am 14.6. wohl kommt.

    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Konkurrenz ist das Gesetz des Dschungels!
    Kooperation ist das Gesetz der Zivilisation!