Luftlager Marke "vorhandenes anders nutzen"

  • Moin Liebe Bastelfreunde!

    Bei der Arbeit ist mir eine Idee gekommen, die ich hier einmal zum Besten geben möchte!

    Mir sind sogenannte "AMO-Bag´s" der Fa. Würth in die Hände gefallen und dachte so dabei, das das die Lösung für Kissen zur Luft lagerung in einem Chassis vom Plattenspieler darstellen kann, weil diese eine Tragfähigkeit von 100 Kg / Kissen darstellen.


    Ich könnte mir derartiges jedenfalls in einem Chassis, wo man die Blasebälge gut verstecken kann als nivellierbare Lösung vorstellen!!


    Kuckst Du da!!!https://eshop.wuerth.de/Aufbla…kissen&CampaignName=SR001


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • sowas (China zum testen) hab ich auch hier rumliegen.

    Die Frage ist, wie lange halten die dicht?

    Muss man da staendig nachpumpen und neu ausrichten?

    Das verbaute Ventil sieht ja nicht so wirklich vertrauenserweckend aus :)

    Die sind ja auch nicht dafuer gedacht tagelang den Druck zu halten


    Gruesse Joachim1

  • Man kann selbstverständlich auch eine Klemme am Schlauch montieren!!


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Wo ist denn der Vorteil zum Fahrradschlauch?

    Ich könnte mir vorstellen, dass ein einzelnes Luftkissen zu einer kippeligen Aufstellung führt. Und bei mehreren habe ich das Problem, dass auf allen Luftkissen gleich viel Druck sein muss, damit es keine Schieflage gibt.

    Wenn ich nicht so sehr von Sylomer zur Entkopplung überzeugt wäre, würde ich mit Fahhradschläuchen experimentieren. Für die Dämpfer meines Fahrrads habe ich eine kleine Handpumpe mit Manometer, mit der der Druck im Fahrradschlauch kontrolliert und verändert werden kann.


    VG

    Steffen

    And if you tolerate this

    then your children will be next