Transrotor AC läuft rückwärts?

  • Hallo,

    gestern habe ich meinen „neuen“ ACplus nach Hause gebracht und heute morgen zusammengebaut. Aber der Dreher läuft rückwärts, ist mir beim Aufbau ein Fehler passiert, oder ist etwas kaputt?

    Jede Hilfe ist willkommen,

    So long, Fassi:merci:

  • Hi Jörg,

    Habe nicht aufgepasst, als der Riemen abgenommen wurde und habe jetzt mal nachgeschaut, der Motor läuft richtig, also ist der Riemen falsch drauf! Aber wo läuft er über Kreuz, zwischen Motor und Strobo, oder bevor er auf den Teller kommt? Finde einfach kein Foto ... Grrrrr

    Und danke dir, Raoul

  • Ok, jetzt läuft er mal richtig, der Riemen war falsch rum! Aber jetzt rumpelt er ein bißchen am Strobo ... ach lass mal, werd mal ein bißchen rumfummeln ...😂😂😂

  • Hallo Fassi,


    das "hört" sich nach defektem Phasenschieber an.

    Wenn dem so ist, am besten gleich auf eine zweiphasige Dr. Fuss Steuerung upgraden. Wäre auch klanglich von Vorteil.


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • #aerodreher

    Ok, danke für die Hilfe, gut, dass ich gleich 2 davon geholt habe ....8o, muss wohl beim Transport passiert sein, beim Abholen lief er noch perfekt!

    #Jörg K,

    da siehste was rauskommt, wenn du nem Unwissenden Ratschläge gibst...8o8o8o^^, hab noch gedacht, das kann doch gar nicht sein, über Kreuz, liegt in einer Achse und du hattest deinen Spass...

    Viele Grüsse, Fassi

  • Update!

    An Alle, die mir geholfen haben ...

    Der AC läuft wieder nach Anschub seit gestern normal!

    Das Schleifgeräusch kommt von drr Plastikhaube vom Strobo. Habe es jetzt mal einfach abgenommen, bis ich Rat weiss.

    Ich habe es mit Vaseline Spray versucht, was das Schleifen gemindert hat, aber eben nicht ganz! Anscheinend ist dies ein bekannter Schwachpunkt beim AC ...

    Vielleicht weiss ja einer von euch, wie oder mit was ich diese Plastikhaube zum Schweigen bringe?

    Viele Grüsse, Fassi

  • Anscheinend ist dies ein bekannter Schwachpunkt beim AC ...

    Wie kommst Du da drauf? Bei meinem schleift nichts und das seit 36 Jahren. Löse mal die beiden Rändelschrauben an den beiden Pitchreglern ein wenig und verschiebe die silberne Abdeckung ein wenig, evtl. ist diese Abdeckung ein wenig zu nahe am Stroboskoprad.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • #AC+

    Hallo,

    das ist es nicht, habe ich über eine Stunde versucht, da schleift nichts, das kommt irgendwie von der Plastikhaube selbst.

    Woher ich es weiss, ich habe dort angerufen, wo er letztes Mal wegen Schleifens in Reparatur war! Leider war der Techniker nicht im Haus, also muss ich nochmal nachhaken, wie sie es letztes Mal „beseitigt“ haben...

    Siehe vorletzten Punkt

    Trotzdem dankeschön für den Tip!

    Gruss, Fassi

    3CC24ADF-AD3D-4B29-AB38-41D25D8B2491.jpeg

  • Noch ne Frage an Dich: Ist in dem Stroboskoprad noch die kleine Kugel vorhanden, das Teil wirkt wie ein Lager. Bei mir sind durch Materialermüdung an der Stelle Risse im Plastik und die Kugel lässt sich leicht verschieben. Ich kann mir vorstellen, wenn die weg ist oder verschoben ist, kommt es zu Schleifgeräuschen. Notfalls kannste ja mal ein oder zwei Fotos hier einstellen.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Also, Kugel ist noch drauf, sieht zwar nicht top aus, aber keine Ahnung, ob das das Schleifen

    Ich meinte die Kugel im Stroboskoprad welches auf Deiner abgebildeten Stange gesetzt wird.

    Viele Grüße
    Micha


    AAA-Mitglied

    ...Wenn über eine dumme Sache mal endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt… (Wilhelm Busch)

  • Bei meinem Transcriptor ist das ja gleich, leg da mal ein Unterlegscheibchen aus Kunststoff drunter.

    Gruß Björn

    Hi Björn,

    wäre toll wenn das funktioniert! Wie du vielleicht gelesen hast, war der Dreher schon mal in Reparatur deswegen. Ich versuche herauszufinden, wie sie das beseitigt haben und werde es in den Thread setzen. Vielleicht hilft es auch noch anderen „Betroffenen“!

    Gruss, Fassi

  • Es ist das Einzige, wo ich gleich fand, dass es nicht gerade nach High-End aussieht und meiner Meinung nach, nicht gut gelöst worden ist ...

    So long, Fassi