Neues Projekt "Phono-Ecke" , suche Ideen und Anregungen dazu...

  • So, nach einem kleinen Testlauf eine Frage:


    Plattenspieler arbeitet völlig problemlos, aber er gibt einen dezenten Brummton von sich. Allerdings nur, wenn der Deckel geschlossen ist. Mit Kopfhörer kanns mir egal sein, aber trotzdem passt das Brummen nicht hierhin.


    1) Dreher ist an einer 6er-Steckerleiste angeschlossen - brummt

    2) Solo an der Steckdose das gleiche.

    Aber eben nur dann, wenn der Deckel zu ist.


    Woher könnte das denn kommen? Bzw. wie lässt sich das brummen abstellen ?

  • Oder der Motor. Dann wird's schwierig...


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Hab den Dreher mal aufgeschraubt. Das Netztrafo ist im Gehäuse verklebt, da gibts keine Schrauben. Hab dann mal den Stecker eingesteckt und man hört deutlich, daß es vom Motor kommt.

    Nun denn....


    Von einem Bekannten habe ich dann mal dessen Project (Debut III) drangehängt und jepp - das passt richtig gut!

    Aus diesem Grund habe ich mir dann einen Project Primary E im roten Markt gekauft und so kann das jetzt erst mal bleiben.

    Zusammen mit meiner Numan Audio Reference + Cambridge-Duo produziert das Gespann schon gute Musik, auch über Kopfhörer.


    Ist natürlich alles noch modifizierbar, aber für den Anfang passt das.