Zeigt her eure Röhrengeräte...

  • Hallo Olaf


    Mich fasziniert dieses chinesische Plattform- bzw. Baukastensystem. Heinrich durchdringt es schon besser, weil er sich schon lange damit beschäftigt hat. Möglicherweise kennst Du Dich ja auch gut damit aus!

    Hallo Jo,


    nach meinem Telefonat mit Heinrich über mögliche Optimierungen, musste ich mich danach zunächst ordentlich schütteln. Ich hatte viel mitgeschrieben aber die Menge an Wissen und Informationen, konnte meine Rübe nicht annähernd erfassen.


    Ich habe Grundkenntnis darüber und sogar vor Ewigkeiten eine Ausbildung in der Elektro- und Datentechnik absolviert. Aber nie in diesem Bereich gearbeitet. Die Ausbildung war Grundlage für den weiteren Weg in die Informatik.


    Die Affinität für die Elektronik und der Wille ist aber da. :)

    Kenntnisse die über die Grundlagen hinausgehen werden aufgesaugt und ich mache Fortschritte. 8o


    Was Heinrich da zu bieten hat ist schon bewundernswert! :thumbup::thumbup:


    Ich habe das Gerät noch nicht aufgeschraubt, aber glaube vorab ein brauchbares Bild in einem Video gefunden zu haben.


    Grüße, Olaf


    4F08F600-6C89-4DE5-969E-221893D03256.jpeg

  • Das Gerät spielt famos. Ich habe wie du weißt, auch den kleinen A10 mit EL34 und 6 Watt pro Kanal. Für die 300 Euro auch nicht zu verachten. Der A10 spielt nicht wirklich schlechter als mein kleiner EL34 Mastersound.

    Hallo, meinst du die Dueventi von Mastersound?


    Dirk

    Jimmy war fair. Wenn ich ihm zehn Trips brachte, nahm er sieben und gab mir drei.

    Lemmy :saint:

    Im übrigen bin ich der Meinung das jeder eine DIGNA haben sollte

  • Hallo Dirk,


    nein, ich meine den Dueundici. Ich hätte vielleicht auch vorsichtiger formulieren können oder sollen. Bezüglich der Verarbeitung, Optik und natürlich Image, sollte man das Gerät wohl eher nicht dem Mastersound vergleichen. Klingen tut er aber auch einfach ganz gut.


    Hier zur Info auch Bilder von dem A10.


    Specifications:
    Output Power: 6W * 2 (Ultra-linear).
    Frequency response: 20Hz - 28KHz.
    Output Impedance: 4,8Ω.
    Total harmonic distortion: ≤ 1% (1kHz).
    SNR: 88dB.
    Voltage amplification: 6N2J × 2.
    Power output tube: Dawn export EL34B × 2.
    Rectifier tube: 5Z4PJ × 1.
    Input sensitivity: 750MV.
    Input impedance: 100KΩ (2 groups input)
    Dimensions (W × D × H): 310 × 268 × 165mm.

    Power Transformers: 0.35 stack thickness 50MM (96-50)

    Output transformer core: 0.35 76*40


    92F9798E-3D3E-4705-BE5F-5F78F07ADE88.jpeg


    738ABFFB-4617-4ED5-A384-AE1A58BD5699.jpeg


    5BE66980-24DB-4B4F-B4E2-6ECB9F991C9C.jpeg


    D538AA18-D718-436E-85A8-1C712810D80E.jpeg


    FC1A5166-0593-43B4-923F-9BC2F58F440D.jpeg


    37E5A60C-7D9E-4027-A952-595857DBFC77.jpeg


    3EF88CFC-AC6A-4664-B8A8-7397C19CC559.jpeg


    Grüße, Olaf

  • Danke Olaf,

    ich finde das Innenleben des 300B sieht grundsätzlich schon mal ganz ordentlich und übersichtlich aus! Man bekommt viel für's Geld.


    Der Heinrich ist ein Ass auf dem Gebiet solche Verstärker nach Strich und Faden zu optimieren.

    Habe 'ne Weile gebraucht, bis ich das realisiert hatte.


    Neuerdings sind einige Produkte dieser Gattung offenbar schon so gut, dass man garnichts mehr daran machen muss. Man kann sie out oft the box direkt problemlos einsetzen.


    So ist es auch bei meinen neuen 300B Minitowern. Ich könnte noch dies und das herauskitzeln - aber muss eigentlich nicht. :)

    Mit freundlichen Grüßen aus Görlitz, Jo

  • Ach, es geht doch darum, wie einem das Zeug persönlich gefällt.

    Meine China 300B Monos haben mich spontan an die Mastersound 300B erinnert, mehr als meine Tambours 😉


    Dirk

    Jimmy war fair. Wenn ich ihm zehn Trips brachte, nahm er sieben und gab mir drei.

    Lemmy :saint:

    Im übrigen bin ich der Meinung das jeder eine DIGNA haben sollte

  • Ach, es geht doch darum, wie einem das Zeug persönlich gefällt.

    Wie meinst Du das? Wieso 'Ach'?


    Und wie kommst Du auf den Vergleich mit Mastersound? (Da fand ich unter dem Begriff 'Mastersound 300B' verschiedene Modelle einer gehobenen Preisklasse)


    (Nur damit ich es richtig verstehe - nichts weiter)

    Mit freundlichen Grüßen aus Görlitz, Jo

  • Wie meinst Du das? Wieso 'Ach'?


    Und wie kommst Du auf den Vergleich mit Mastersound? (Da fand ich unter dem Begriff 'Mastersound 300B' verschiedene Modelle einer gehobenen Preisklasse)


    (Nur damit ich es richtig verstehe - nichts weiter)

    Ich habe lange die Mastersound Dueventi gehabt und die 300 B SE war immer ein Traumverstärker von mir, ich konnte ihn immer bei einem Freund hören. Da der Freund zufällig Händler war habe ich nur EK Preise zahlen müssen, trotzdem war mir der 300B SE immer zu teuer. Mastersound Amps spielen sehr sauber, detailreich, tolle Räumlichkeit, präziser Bass und vor allem sehr musikalisch. Das ist meine Projektion von Mastersound 😉


    Dirk

    Jimmy war fair. Wenn ich ihm zehn Trips brachte, nahm er sieben und gab mir drei.

    Lemmy :saint:

    Im übrigen bin ich der Meinung das jeder eine DIGNA haben sollte

  • Hallo ,

    hier mal was in Hammerschlagoptik :) . Gehäuse ist wohl ein altes von Leistner , die Schaltung ist Standard mit 6EM7 bzw . hier mit 13EM7 . Trafos und Übertrager sind was so rumlag und mal verbaut werden musste . Kritiken zur Verdrahtung sind erlaubt :D .

    MfG , A .

    13em7a.jpg


    13em7b.jpg


    13em7c.jpg

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Besser als Lochrasterplatinen.

    Man hätte die Drähte/Drahtenden der Bauteile allerdings noch besser ausformen können.

    Dafür bekam ich beim Fernmeldeamt früher Noten.:thumbup:


    Gruß,

    Fernseheumel

    Scotty beam me up, there is no more AM radio and 4/3-ratio-television in Germany! ;(

  • An der Biegetechnik arbeite ich noch :) , jetzt habe ich erstmal mein Netzteil repariert , machte plötzlich Kurzschluss :( .

    MfG , A .

    fug 1,2 kv.jpg

    EMT 927 mit Ortofon und DL 103 / SPU, EMT 948 , EMT 938 , 1 x TD 124 , Transrotor AC , RIAA - VV mit D3a , V 73 , V 81 , V 69 in TFK O 85 , Eintakt mit RE 604 und E406N , VOTT , Eckmiller O 15 , MTA Endstufe nach Frank Blöhbaum , TFK M 12a , R+S EU 6201 mit MSDC , EBU 3137/3 mit TAB USDC und ca . 8000 Röhren zum Basteln...und zum Messen ein UPL von Rohde + Schwarz

  • Fegst du noch oder swifferst Du schon..???:):):)


    Ahoi


    Jürgen


    P.S. ab einer Höhe von zwei mm wird der Staub einfach nicht mehr........

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)