Erfahrungen vom Umstieg LP12 auf anderen Plattenspieler

  • hüstel, ein wenig pro domo:;)


    der neue Feickert Volare für 2500.- ohne Arm, bis 10 Zöller verwendbar, und mit günstigen Bundles mit den neuen Jelcos dürfte auch ne Waffe sein.....

    Hat hier nicht mal einer geschrieben, der ihn bei Claus Bücher im Vergleich zum Woodpecker gehört hat, dass die sich nix nehmen, war glaube ich der Bernhard...?

    unnamed.jpg

    -------------------------------------------------------------

  • Der Faden ist schon ganz schön lang.


    Unabhängig von der Güte des Laufwerks, die LP12-Käufer mögen die Linn-Philosophie, dazu gehört die Gespanntheit, was kommt nun noch tolles von Linn, immer in Erwartung sich zu verbessern. Dagegen ist kein Kraut gewachsen.


    Habe von Technics den SP10R (heißt der so?) mal gesehen. Ist die andere Seite, neu konstruiert, ist fertig und preislich doch günstiger (als LP12++) und sieht toll aus und... und langfristiger preisstabiler.


    Und, es gibt noch viele andere Laufwerke, zum Naseplattdrücken.

  • Unabhängig von der Güte des Laufwerks, die LP12-Käufer mögen die Linn-Philosophie, dazu gehört die Gespanntheit, was kommt nun noch tolles von Linn, immer in Erwartung sich zu verbessern. Dagegen ist kein Kraut gewachsen.


    Habe von Technics den SP10R (heißt der so?) mal gesehen. Ist die andere Seite, neu konstruiert, ist fertig und preislich doch günstiger (als LP12++) und sieht toll aus und... und langfristiger preisstabiler.


    Meinungen werde nicht zu Tatsachen, nur weil man sie mit Bestimmtheit formuliert.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Der Faden ist schon ganz schön lang.


    Unabhängig von der Güte des Laufwerks, die LP12-Käufer mögen die Linn-Philosophie, dazu gehört die Gespanntheit, was kommt nun noch tolles von Linn, immer in Erwartung sich zu verbessern. Dagegen ist kein Kraut gewachsen.

    das ist doch Blödsinn. Warum soll die Gespanntheit zur Philosophie eines LP12 Käufers gehören? Woher willst du wissen was ein LP12 Besitzer für ein Philosophie hat? Der LP12 ist genauso ein Plattenspieler wie alle anderen auch. Gibt hier nur immer Leute die meinen dass sie besser wissen was andere Leute für Kaufgründe haben. Das suggeriert dann den Leuten eine völlig falsche Vorstellung von einem ganz normalen Plattenspieler. Da sind aber auch immer die Leute die selber überhaupt keinen besitzen. Und so wird denn gebetsmühlenartig immer der Schwachsinn weiter geplappert.

    Gruß
    Olaf


    Einen Schotten.....was sonst? :thumbsup:

  • Blödsinn

    Habe keine Wertung zum LP12 geäußert. Weiter oben nur die sanfte Frage gestellt, ob das Keel heutzutage von oben einstellbar sei?


    Wie schaut denn deine Basisversion des LP12 aus? Nun mittlerweise voll ausgestattet?


    LP12 4ever hat etwas religiöses. Siehe auch dein Bildchen mit dem Erlöser.

  • Dann können wir jetzt ja wieder zum Thema kommen.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Quote

    Dann können wir jetzt ja wieder zum Thema kommen.

    irgendwie ist schon alles gesagt, oder? Die einen finden den LP 12 klasse, die anderen verweisen darauf, dass auch andere Mütter schöne Töchter haben.

    -------------------------------------------------------------

  • irgendwie ist schon alles gesagt, oder?


    Ja, nur noch nicht vom jedem. ;)


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Ich würde in mich reinhorchen was ich denn überhaupt will. Ob Linn, Technics oder Rega ist eigentlich nicht so wichtig. Alle werden gut kombiniert richtig gut performen können.


    Vielleicht belebt ja ein neuer Player auch wieder das Hobby. Den Linn bekommt man immer gut verkauft. Du hast vielleicht nach den Jahren mit dem Linn auch mehr Freude an eine anderen Optik. Ich könnte das sehr gut verstehen. 😉

  • Die Überschrift war ja 'Umstieg' - insofern fühlte ich mich schon angesprochen, als früherer Linn- Besitzer, der nicht 'bei der Stange' geblieben ist. :)

    98 verließ ich deiner Meinung nach Stange.

    20 Jahre war ich nicht in einer Stange.

    2017 kam wieder deiner Meinung nach Stange


    Sorry, was hat das mit dem LP12 zu tun. Aus meinem Werdegang und Beispiel

    rein gar nichts.


    DEBE526F-6115-4290-94E2-14A88255E0A1_1_201_a.jpeg


    Ludwig

    NPV*3012R*T100*SPU Classic, Meister, Meister silver, A95.*LP12.Akurate* Zarge, HighlandPark AT 760SLC.*DynaControl*.*DynaWatt . *Jadis Ja15*.*PhonoMaster*

    *Quad*ESL57*Qa.*SB1*PRO.*Frankonia, what else

  • Habe keine Wertung zum LP12 geäußert. Weiter oben nur die sanfte Frage gestellt, ob das Keel heutzutage von oben einstellbar sei?


    Wie schaut denn deine Basisversion des LP12 aus? Nun mittlerweise voll ausgestattet?


    LP12 4ever hat etwas religiöses. Siehe auch dein Bildchen mit dem Erlöser.

    Echt jetzt? Psychologie dein Hobby? Was du aus Bildchen und Namen suggerierst ist mir völlig schnuppe.


    Neben meinem LP 12 hatte ich hier auch einige andere plattenspieler stehen.Neben Garrards und ein paar Thorens ist halt der LP 12 immer geblieben. Ein Garrard werde ich mir sicher mal wieder kaufen. Der hat mir gut gefallen. Gut hören konnte man mit allen. Man muß aus einem plattenspieler ja keine religion machen, dafür bin ich zu alt und meine zeit ist mir dafür auch zu schade.

    Ich bin somit zwar nicht umgestiegen, hatte aber andere parallel. Musik kann man mit anderen genauso hören.

    Gruß
    Olaf


    Einen Schotten.....was sonst? :thumbsup:

  • Ob Linn, Technics oder Rega ist eigentlich nicht so wichtig. Alle werden gut kombiniert richtig gut performen können.


    So ist es. Das sind alles nur Plattenspieler.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

    LP12 - ??? - SHL5+/40.

    Just Listen

  • Naja, ich höre zu 75% Stream, zu 25% Platte.

    Da muss man sich überlegen, welchen finanziellen Aufwand man für die 25% betreiben will. Ich bleibe bei meinem Dual 1229, weil der Grenznutzen in den höheren Gefilden (z.B. LP12) mit jedem ausgegebenen Euro einfach zu gering wird. Zumindest rechtfertigt er nicht die 25%. Aber das ist natürlich nur meine ganz persönliche Interpretation.

  • Aus meinem Werdegang und Beispiel rein gar nichts.

    ... ich kann ja auch nur von mir und meiner Audio-Bio sprechen und versuchen neue Aspekte in die Diskussion einzubringen. Das war hier bspw. der Pro-Ject im Vintage Look ähnl. Linn.


    Schöne Anlage übrigens. Ich mag schöne Aufbauten.


    Röhre (u.v.a. 300B, 211 SE, + diverse Vorstufen usw.) war um die Jahrhundertwende herum auch mal ein spielerisches Thema, das sich heute für mich überholt hat.


    Habe mich nunmehr eher auf Studiotechnik zurückfallen lassen und höre sowieso weit überwiegend digital mit Mini-Mediacomputern die ich selbst gebaut habe und mit Linux-Software, die ich selbst für meine Bedürfnisse angepasst habe.

  • Naja, ich höre zu 75% Stream, zu 25% Platte.

    Da muss man sich überlegen, welchen finanziellen Aufwand man für die 25% betreiben will. Ich bleibe bei meinem Dual 1229, weil der Grenznutzen in den höheren Gefilden (z.B. LP12) mit jedem ausgegebenen Euro einfach zu gering wird. Zumindest rechtfertigt er nicht die 25%. Aber das ist natürlich nur meine ganz persönliche Interpretation.

    Völlig in Ordnung,

    deine persönliche Entscheidung ist vorher schon gefallen.


    Leider kann man einen Stream mit folgender LP nicht vergleichen.

    Hat man davon zahlreich gesammelt ist es immer wieder eine

    Freude * neues * auch * anderes* aus der Musik zu * erleben * .

    So gemeint war und bleibt meine Entscheidung zu 100% analog.


    FCFA914C-55CD-4AC9-A2D5-767E5D9ECE2E.jpeg

    36324C96-357C-4FE2-9504-DEEC5FB4E5E5_4_5005_c.jpeg


    Das ist meine ganz persönliche Interpretation :)


    Ludwig

    NPV*3012R*T100*SPU Classic, Meister, Meister silver, A95.*LP12.Akurate* Zarge, HighlandPark AT 760SLC.*DynaControl*.*DynaWatt . *Jadis Ja15*.*PhonoMaster*

    *Quad*ESL57*Qa.*SB1*PRO.*Frankonia, what else