"Ampearl Re-2030" MM - Phonoverstärker mit Röhren und LCR-RIAA - der nächste Dampfhammer von der Krim?

  • Hoi

    Also einmal kurz. Das Gerät ist heute angekommen, habe es dann über den Schweizer Zoll gebracht, alles ganz ohne Probleme. Spielt sich jetzt mal ein, aber erster Eindruck ist sehr gut. Bin von der Grösse aber echt beeindruckt

    Lieben Gruss Michael

  • Hallo,


    hat mittlerweile denn jemand den 1030 mit dem 2030 vergleichen können?


    PS: jetzt gibts noch eine neue Version des 1030 (1031SE) und ich bin völlig unschlüssig was ich bestellen soll. Derzeit habe ich einen SUPA 3.0 SL


    Viele Grüße

    Peter

  • Moin Peter,


    Ich hatte beide und habe den Aufpreis zur 2030 nicht bereut. Direkt vergleichen konnte ich sie nicht. Auch habe ich seinerzeit die 1030 nicht mit der 6x4 betrieben. Kommt noch, also der Vergleich.


    Aus der Erinnerung würde ich sagen, dass die 1030 grobdynamisch ein Pfund ist. Sie spielt treibend und macht enorm Spaß. Für mich hat sie einen etwas zu großen Verstärkungsfaktor.

    Die 2030 ist sehr elegant im Klang. Sie spielt fein, aufgelöst, räumlich und ohne Effekte.


    Die 1030SE verwendet lediglich „gängige“ Röhren. Die Abstimmung und grundsätzliche Schaltung ist gleich. Sie wird demnach auch gleich klingen.


    Hoffe das hilft.

  • Hoi

    Also das Gerät ist jetzt 3 Tage da und macht einfach Spass.

    Mit grace f9 macht es schon richtig Laune, bass und Höhen sind sehr gut und der Raum steht schön geordnet mit viel Tiefe.

    Auch Musik ala Dreamtheater gehen extrem gut.

    Auch mit Dynavector und Übertrager geht es sehr gut.

    Insgesamt klingt alles sehr echt. Mal schauen wenn sie noch ein wenig mehr am Netz ear ob sich da noch was tut.

    Innen sehen sie jetzt doch wieder wie Bild 1 innen aus.

    Lieben Gruss Michael

  • Ist de Andrey hier im Forum?


    Kommt der Andrey in November nach Krefeld?


    Danke!


    Gruß


    Andries

    jadis da 50 s rc - living voice avatar II - project Xtension 10 - ortofon quintet black - remton 383 mk ii - creek destiny cd - wilbrand kabel - audio plan + audio agile stromversorgung, kabel & filter

  • Andries !

    Der gute Mann wohnt auf der Krimm!

    Schon mal was von den politischen Verhältnissen dort gehört?

    Der hat es im Moment bestimmt nicht einfach!


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • am besten ist ihn anschreiben was er aktuell baut und was es kostet. Die russische Seite ist echt nicht gut. Die etwas besseren Teile sind dann die Encore Modelle. Er hat genug Bildmaterial, auch von innen.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Habe die €830 + €45 bankkosten überwiesen. Mal sehen was passiert.


    Gruß


    Andries

    jadis da 50 s rc - living voice avatar II - project Xtension 10 - ortofon quintet black - remton 383 mk ii - creek destiny cd - wilbrand kabel - audio plan + audio agile stromversorgung, kabel & filter

  • Bei euerm ganzen schwärmen für die Ampearl Re-1030/2030 wäre ein Vergleich zum Phonomopped für mich sehr interessant, hat denn jemand im Bereich Essen/Bochum eins dieser Schmuckstücke im Einsatz?

    Gruß Martin


    Sony TTS-8000 - Pio PA-5000/Ortofon MC30 Super II - Ortofon T-20 - Phonomopped MK2B14
    Pioneer MU-70 - Schick 12"/Ortofon SPU Royal N - Silvercore mc25 - Phonomopped MK2B14
    Kenwood KD-750 - Ortofon 2M Black - Trigon Vanguard II & Volcano III

  • Bei euerm ganzen schwärmen für die Ampearl Re-1030/2030 wäre ein Vergleich zum Phonomopped für mich sehr interessant, hat denn jemand im Bereich Essen/Bochum eins dieser Schmuckstücke im Einsatz?

    Mir war so, als hätte Knut, der mal ein paar Mopeds besaß, mal was dazu geschrieben...:/

  • Martin möchte glaube ich direkt gegenhören. Ja, ich habe die Moppeds seinerzeit für die Ampearl weggegeben. Ich habe jetzt aber wieder ein Mopped beim Kollegen gehört und finde das Teil immer noch sehr gut. Die spielen beide weit oben. Da wird es um Nuancen gehen, nicht um Welten.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"