"Ampearl Re-2030" MM - Phonoverstärker mit Röhren und LCR-RIAA - der nächste Dampfhammer von der Krim?

  • Das hat nichts mit dem Phonomopped zu tun, bei mir spielen zwei Mopeds mit MC's und Übertragern wesentlich besser als am Moped direkt. An einer Trigon Vanguard II/Volant II sieht das nicht anders aus, ist zwar eine Transe, lässt sich aber in allen Bereichen sehr genau anpassen.


    Den Vergleich habe ich nicht nur mit MC Systemen mit niedriger Ausgangsspannung gemacht, es kamen des weiteren ein Ortofon MC 30 Supreme (0,4 mV) und ein Venice (0,34mV) mit passenden Übertragern zum Einsatz und das mit gleichem Ergebnis.

    Gruß Martin


    Sony TTS-8000 - Pio PA-5000/Ortofon MC30 Super II - Ortofon T-20 - Phonomopped MK2B14
    Pioneer MU-70 - Schick 12"/Ortofon SPU Royal N - Silvercore mc25 - Phonomopped MK2B14
    Kenwood KD-750 - Ortofon 2M Black - Trigon Vanguard II & Volcano III

  • anfangs war ich ja auch immer erstmal von den Übertragern begeistert da das Klangbild irgentwie intentiver und voller klang aber dann nach längeren richtig intensiven Vergleichen dann eben nicht mehr. Jeder hatte dabei seine Nachteile abgesehen vom Rauschen. Dies war immer klar besser aber der Rest war immer irgentwo verfälscht oder unnatürlich.

    Mein Cadenza Bronze klang so viel besser ohne die Übertrager und genauso mein ajtuelles AT33 . Genauso das Merlo Referenz eines Freundes. Immer wieder haben wir umgesteckt, genau hingehört und irgentwann war das Ergebniss klar.


    Weg mit den magnetischen Eisenschweinen :-)



    Tja, so ist das Leben ...

  • Carsten ! Sorry aber so langsam is ma gut! du wiederholst dich ja ständig!

    Ist das von dir gewollt??


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Den Oberlehrer kannst du besser als ich!

    Das Forum braucht keine Klugscheißer, die anderen erzählen, was sie zu tun und zu lassen haben!

    Mir brauchst du nicht mit Arroganz zu kommen, aus dem Alter bin ich raus.


    Ahoi


    JÜRGEN

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • so nun kommt doch mal bitte wieder ins ruhige Fahrwasser. :on:

    Ich werde nun erstmal bei Jens ein wenig LCR Ampearl 2030 lauschen. Er hat mich gestern noch angerufen und eingeladen. Freue mich.:P

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Jürgen, danke. Ich habe auch schon eine Weile kein A&R Cambridge P77 mit SAS1 gehört. Tommylion empfiehlt zur Ampearl ja auch das ADC QLM 30 III mal zu probieren. Eine gute Alternative für Rundschlifffreunde.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Soll wohl so sein!

    Da ich aber lieber "scharfe Diamanten" bevorzuge,möchte ich mir darüber kein Urteil erlauben, ich liebe da MC's mit High Out !

    Meine Neuerwerbung VdH-Black Beauty ist auch so ein Vertreter,aber keine Sekunde den Erwerb bereut!


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • zur lauten Ampearl 1030 mit 53dB empfiehlt sich auch ein Highoutput MC mit um die 2mV. Ich habe noch keines gefunden, dass ich 'nen Kaufreflex entwickele. Hana EH sind auch nicht so oft gebraucht zu bekommen. das wäre so eines, was ich mir vorstellen kann.

    Grüße

    Knut



    "Pokal oder Spital"

  • Was ich mir noch vorstellen kann, ist ein "Benz-ACE- High Out !


    Habe ich mal an einer gepimpten (Horwege) Heed-Quassar gehört-Fand ich lecker!


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • Jürgen, danke. Ich habe auch schon eine Weile kein A&R Cambridge P77 mit SAS1 gehört. Tommylion empfiehlt zur Ampearl ja auch das ADC QLM 30 III mal zu probieren. Eine gute Alternative für Rundschlifffreunde.

    Für mich ist das System so eine Überraschung wie kein anderes. Ich wage zu behaupten das diese System besser ist als ein Koetsu Black. Ganz klar meine bescheidene Meinung.


    Den Rundschliff hörst du nicht, im Gegenteil, man meint eine elliptische Nadel vor sich zu haben. Ähnlich wie man beim E1 keinen elliptischen Schliff erwarten würde!

    Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen.

  • Männers, falls ich hier etwas großkotzig oder provokant war, so tut es mir schon leid. Wollte niemanden verärgern und hatte dies auch nur so oft wiederholt um den einzelnen Schreibern zu antworten.

    Manchmal bin ich auch ziemlich direkt und energisch wenn es um meine Erfahrungen und Meinungen geht. Es ist aber wirklich nicht meine Absicht andere Fans hier umzustimmen oder jemandem meine Vorlieben aufzudrängeln.


    Wirklich Sorry

  • Hallo Carsten,

    Alles gut für mich, mein direktes Anschreiben war eigentlich eine Reflexion auf Dein über Wochen geschriebenes.

    Somit high five Du "Angeber"😉😆

    Und unsere Eigen- u. Fremdwarnehmung ist wieder gerade gerückt.

    Gruss jens

    Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:sorry:

  • Hallo Carsten,


    Danke auch für den Hinweis auf den Transistor im MC-Eingang des EAR 912...


    Und den Beleg durch den Schaltplan-Ausschnitt von Reinhard...


    Herzlich


    Michael

    „Doubt everything...“

  • Hallo

    Danke Euch :-)


    Der Transistor sitzt bei EAR 912, so wie ich das sehe, nicht nur im MC Zweig sondern im gesamten Phonoeingang direkt nach dem Übertrager. Nur dieser Übertrager ist von MC auf MM umschaltbar bzw überbrückbar.

    Das Gerät ist durchaus beeindruckend gebaut aber leider überhaupt nicht meine Preisliga

  • Hallo,


    ich habs ja schon so in 393 angedeutet. Also kann das Ding ja gar nicht klingen .... *lach*

    Ein böser Transistor für die einen UND ein böser Übertrager für die anderen , kann ja gar nicht mehr klingen.

    Tut es aber scheinbar doch (ich kanns nicht beurteilen hab das Gerät noch nie gehört), das sollte einige doch zum Nachdenken bewegen .



    gruss

    juergen

  • Hallo Michael ,

    schön ich war begeistert und das trotz der Lansalloy-Sicken :)

    Ich hatte mich aber so auf die JBLs konzentriert das ich gar nicht so auf des restliche Eqip geachtet habe. Für mich ist es halt so das wenn die Lautsprecher nix taugen der Rest ehh nur 2. rangig ist.

    Und wie gesagt die Boxen waren ein Erlebnis.

    lg


    juergen

  • Ostersonntag...

    Die letzten Tage genussvoll gehört und heute morgen den gesamten Faden nochmal gelesen.

    Nur kam mir die osterliche Frage zu Röhren-Ei-Rolling???

    Welche Erfahrungen wurden gemacht und sind die Gleichrichterröhren im Netzteil auch hier sehr Klangbeeinflussend, welches bei der 1030 nachvollziehbar war.


    Welches buntes Röhren Ei gehört ins Nest oder ist hier Röhren-Eierkratzen vom Aussterben bedroht.


    Freue mich auf Eure Erfahrungen....


    Gruss jens

    Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:sorry: