• pasted-from-clipboard.png

    Hallo
    ich hätte da mal eine Frage. Ich suche eine LP von Doris Day. Aber nicht nur
    ihre Erfolge im Film und deren Musik sondern besonders ihre Musik als sie noch
    Jazz sang. Diese habe ich gefunden. Gibt es bessere?

    Ich lasse alle meine Texte über ein Rechtschreibprogramm
    laufen, leider nicht immer mit Erfolg . Bin leider Legastheniker.

  • Hallo, ich habe einige Mono LPs aus den 50ern von ihr. Als Jazz würde ich es nicht bezeichnen, eher Easy Listening. Sind durchwegs sehr gut aufgenommen, aber meistens abgespielt da es gängige Nummern sind und dementsprechend beliebt waren. Die meisten auf Columbia, zB. Day by Day mit Paul Weston Orchester.

    Gruß Dieter

  • Na, ist ja eigentlich auch wurscht ;) und ich bin mir da auch nicht sicher.

    Willi war da schneller :)



    B.G.

    Berthold

    Besten Gruß

    Berthold


    "Ich bin froh, einer dieser Menschen zu sein, der problemlos Musik hören kann ohne dabei joggen zu müssen!"

  • Ich kann momentan auch nicht ins Band hören, aber Matthias wird das sicher aufklären, da ich das Band von ihm habe. Jedenfalls wunderbare Musik!

    Grüße, TOM (AAA-Mitglied)

  • Es hilft, wenn man auf die Namen der Begleitorchester achtet. Harry James, Les Brown oder Buddy Cole tauchen eher im Jazz-Kontext auf als Frank DeVol oder Paul Weston. Aber auch da gibt es viele hörenswerte Aufnahmen. (Und nicht alles, was mit den Erstgenannten aufgenommen wurden, würde man heute als Jazz bezeichnen.)

    Stereo: TD-125; 3009; DL-103; gsp Jazz Club; Mono: Dual CS 704; AT-Mono3/LP; iPhono; SABA HiFi-Stereo I; HK CC82