Wer hat Infos zur MF M1LPS?

  • Hallo zusammen,


    kann mir jemand ein paar Infos zur M1 LPS vom Musical Fidelity geben? Interessieren würde mich die Kapazität beim MM-Eingang (100, 120 oder doch nur 50 pF?). Und ist der MC-Part wirklich so schlecht wie man es im Netz so nachlesen kann?


    Ich habe die LPS bereits gebraucht gekauft und auch schon etwas ausprobiert. Tatsächlich rauscht der MC-Eingang schon recht deutlich. Angeschlossen ist ein Kenwood KD 7010 mit einem Audio Technica AT-F 3. An meiner MF M1 Vinl rauscht das AT-F 3 nicht so. Welches MC-System wäre denn besser geeignet für die LPS?

  • Hallo.


    Laut BDA:


    MM input
    Frequency response RIAA/IEC ±0.2dB Input sensitivity 2.5mV in for 300mV out (at 1 kHz) Input impedance 47KΩ Input capacitance 50pF THD at 1 kHz <0.01% Overload margin 31dB Signal to noise ratio >90dB “A”-wtd.
    MC input
    Frequency response RIAA/IEC ±0.2dB Input sensitivity 300µV in for 300mV out (at 1 kHz) Input impedance 47KΩ THD at 1 kHz <0.01% Overload margin 31dB Signal to noise ratio >88dB “A”-wtd.


    siehe

    https://www.musicalfidelity.co…lps/4_M1LPS-manual-v2.pdf


    Gruss,

    Dieter.


    "Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen... ", Colonel Kilgore alias Robert Duvall, aus "Apocalypse Now", Francis Ford Coppola, USA 1979.


    Da LiTe is out 4ever - please stand by! ;)F.A.T. BESTELLTHREAD

  • Moin Dieter,


    vielen Dank für Deine Mühe. Die BDA habe ich auch gefunden, aber wohl die 50pF darin überlesen. Das ist ja schon mal eine brauchbarer Wert für MM.


    Wenn jetzt noch jemand, der die MF kennt, etwas zur Qualität des MC-Eingangs schreiben könnte, würde mir das etwas weiterhelfen. Mir selbst fällt es oft schwer klanglich große Unterschiede festzustellen. Aber, wie schon erwähnt, rauscht die M1 LPS im Vergleich mit meiner M1 Vinl schon deutlich (bei MC). Beim Musikhören stört es jetzt nicht, ist aber ja nicht so schön. Da sich meine Auswahl an MC-Systemen momentan nur auf zwei preiswerte Audio-Technica-Systeme beschränkt, hat evtl. ja jemand einen Tip welches MC-System zu den technisch Daten der LPS theoretisch gut passen würde.


    Carsten