Übertrager brummt massiv

  • Guten Morgen,


    Ich habe mir 2 Kapseln (Kabuta, alte Sansui Kapseln) in ein neues Gehäuse setzen lassen, Eingang XLR, Ausgang Cinch. Kapseln sind für hochohmige Tonabnehmer, z.B. Denon 103. Leider brummt es mit dem Denon massiv. Kann jemand auf dem Bild einen Fehler entdecken, warum es so brummt?


    Viele Grüße

    Matthias

    Viele Grüße
    Matthias


    AAA Mitglied

  • Hi,


    lös mal die gnd-Anschlüsse der beiden Cinch von der Verbindung nach PE und untereinander.

    In Deiner Vorstufe ist der Signal-gnd auf PE aufgelegt. Also hast Du über die Cinch-gnd und die beiden PEs dann eine schöne meterlange Schleife.

    Die gnd-Anschlüsse der Cinchbuchsen dürfen selbstverständlich auch nicht das Gehäuse kontaktieren, sondern müssen isoliert eingebaut sein.


    jauu

    Calvin

  • Hallo,


    XLR Buchse Pin 1 (Signal Masse) darf NICHT an der Buchse schon auf Erde wandern wie im Plan angedeutet. Signal Masse XLR Pin 1 darf NUR auf auf die jeweilige Chinch Buchse Masse durch verbunden werden. Wird der XLR Eingang unsymmetrisch angesteuert muß Signal Masse Pin 1 auf - Phase Brücke rein an der Buchse oder im Stecker Eingang. Signal Masse Kanal 1 und 2 NICHT verbinden intern. NUR die Schirme der Übertrager und das Geräte Gehäuse selber sollten auf Schutzerde. Bei Umrüstung von Vinyl Drehern auch echt symmetrisch sollte man sich Signal Masse und Erde genau im Dreher schon durch sortieren ...


    ;) Wellenfront

    Auch Gewerblich tätig

  • Es fällt auch auf, dass die beiden Übertrager nicht gleichphasig laufen. Es gibt zwar kein Phasenunterschied zwischen den Kanälen, weil sowohl Eingangs als auch Ausgangsseite bei einem Übertrager gedreht sind, trotzdem sind die Übertrager seitens der Wicklung unterschiedlich beschaltet.


    Voffi

  • Wow, Voffi, gut gesehen! Mein Kompliment!


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Hi,


    so wie es aussieht sind dort solche XLR-Buchsen verbaut, bei denen das Gehäuse unmittelbar mit Pin1 verbunden ist.

    Der Rat von #3 ließe sich damit gar nicht umsetzen.

    Pin1 auf signal-gnd des Cinch aufzulegen würde zudem dem positiven Gedanken der galvanischen Trennung zuwider laufen.

    Lasst dem Pin1 seine Aufgabe - Kontaktierung der Schirmung, dann passt das schon.


    jauu

    Calvin