Frust mit Phono-Pre im Perreaux 80i

  • sag einfach, deine Kumpels hören alle mit Röhren und du hältst es nicht mehr ohne aus :-)

    Ne, lieber nix sagen, mit den Frauen ist nicht zu spaßen, zuletzt gibts wirklich ein absolutes Röhrenverbot und dann hat man zeitlebens irgendwelche transen (die aber nicht immer schlecht sein müssen!)


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen von Burkhardt Schwäbe- Röhren Kopfhörerverstärker von Werner Zühlke - Röhren Phonovorstufe Puresound P10- Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme: Audio Technica AT-160ML + AT-ML180



    The post was edited 1 time, last by volkmar II ().

  • Jedenfalls kann man daraus ablesen das seine Frau wohl nicht gerade "infiziert" ist:/


    Also wenn ich weiß was wirklich gut klingt wird es unter ausschluss aller tabus eingesetzt, zumindest wirds mal versucht, mir ist auch mal eine Z80 Röhre implotiert, hat geknallt und geraucht, die Röhre war innen schwarz aber noch ganz.


    gruß

    volkmar

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen von Burkhardt Schwäbe- Röhren Kopfhörerverstärker von Werner Zühlke - Röhren Phonovorstufe Puresound P10- Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme: Audio Technica AT-160ML + AT-ML180



  • Da war ja überall auch ein Gehäuse drumrum. Ich verstehe ehrlich gesagt eure Verständnislosigkeit nicht. Wenn Peter vergeblich versucht hat die Argumente der Partnerin zu widerlegen ist das halt so. Ich würde das akzeptieren, es gibt sicherlich Schlimmeres als ein Röhrenverzicht. Abgesehen davon gibt es sehr wohlklingende Geräte ohne jegliche Röhren.

    Viele Grüße


    Jörg


    Bin AAA-Mitglied und höre damit. Meine kleine Plattensammlung seht ihr im Musiksammler




  • wir haben doch nur Spaß gemacht auch wenn ich es wirklich nicht verstehen kann. Würde mir selbst niemals von einer Frau in mein Hobby reden lassen. Man sieht ja was dabei herauskommt.. Die Geräte sind verkauft und die Frau ist dennoch weg :-)

    dann lieber gleich die Röhre behalten oder der Frau ordentlich verklickern. Entweder sie mit Röhre oder die Röhre ohne Sie .

  • ..und wenn´s die große liebe ist..:whistling:?


    gruß

    volkmar



    ps..also meine letzte war Karatemeisterin....im ernst, aber wenigstens hatte sie mir ein wenig beigebracht, und ich hatte mein eigenes Musikzimmer, welch gnade8| im Haus durfte ich allerdings nicht mal in den Ohren kratzen, könnte ja Ohrenschmalz rausfallen, unhygienisch=O da war ich dann schneller weg als wie man bis drei zählen kann.

    AAA Mitglied


    Röhren Endstufen von Burkhardt Schwäbe- Röhren Kopfhörerverstärker von Werner Zühlke - Röhren Phonovorstufe Puresound P10- Laufwerke Thorens TD-2001 RDC + DIY- Masterbandmaschine Teac X-2000M- Systeme: Audio Technica AT-160ML + AT-ML180



  • Sodele,


    nachdem ich hier im Forum auch ein wenig gestöbert habe und dann einen Beitrag über einen Phono-Pre (MANI) gelesen habe, ging es alles sehr schnell.


    Es gab überwiegend positive Statements, ja manche evtl ein wenig übereuphorisch (?) aber für diesen Preis kann man ja mal probieren.


    Ich die Filiale in Uk gegoogelt und die hatten den "MANI" im Sortiment. Heute ist er schon angekommen und ich musste ja mal gleich testen. :*:D:D. Es ging schon mal die Sonne auf.

    Ich will den MANI nicht mit einem viel teurerem Pre vergleichen, aber für meine Ohren ist das zum Pre-Ausgang des Perreaux eine andere Welt.


    Einzig eben was mir dadurch wieder fehlt ist ein Eingang für meinen DAC da ich den Phono jetz an dem AUX - Anschluss gestöpselt habe.

    Der Phono-Eingang ist ja für diesen Zweck tabu (?). Da ja aber ein USB-Anschluss vorhanden ist, werde ich diesen für meine Laptopmusik (Hintergrundlala) testen.


    Ich glaube, ich habe mit dem MANI nichts falsch gemacht und meine Musik-Kasse ist nicht total geplündert. Haptik (Optik) stimmen auch.


    Natürlich gibt es besseres und auch klangvolleres.

    Aber für das Geld?8):)

    Peter
    AAA-Mitglied


    Meine Kette: , Strom ausse Steckdose, Verstärker - zZt.Perreaux Audiant 80i

    Dreher: JVC QL-Y55F, Phono-Pre MANI
    , Opera consonance CD 2.2 MKII, Nachbau "Replica 4425" und "Stine" die behaarte Wurst

  • leider kann ich meinen letzten Beitrag nicht mehr bearbeiten.


    Nun lese ich mit meinem forgotten english, dass ich durch Jumperversetzen den Phono-Eingang als normalen line level input schalten kann.


    Kann?????


    da traue ich mich nach langer Abstinenz der Materie nicht ran.=O:/ Muss ich mal schauen ob sich jemand findet. Obwohl ein schönes Photo mitgeliefert wird um welche Jumper es sich handelt.

    Da der USB Ausgang auch nicht so richtig klappt (kommt nur kurzfristig Musik raus, danach nur wieder aus dem Schlappi).

    Nun möchte ich aber nicht noch weiter OT schweifen.


    Auf jeden Fall kann man wieder entspannt den Dreher einschalten und klanglich normale Musik hören.:)

    Peter
    AAA-Mitglied


    Meine Kette: , Strom ausse Steckdose, Verstärker - zZt.Perreaux Audiant 80i

    Dreher: JVC QL-Y55F, Phono-Pre MANI
    , Opera consonance CD 2.2 MKII, Nachbau "Replica 4425" und "Stine" die behaarte Wurst

  • Jörg K


    nein das wusste ich nicht. Muss der auch per Jumper umgesteckt werden?

    Den Phonoeingang werde ich heute umstecken um noch einen Line-Eingang nutzen zu können


    Auf jeden Fall hat sich der Kauf von MANI gelohnt.

    Peter
    AAA-Mitglied


    Meine Kette: , Strom ausse Steckdose, Verstärker - zZt.Perreaux Audiant 80i

    Dreher: JVC QL-Y55F, Phono-Pre MANI
    , Opera consonance CD 2.2 MKII, Nachbau "Replica 4425" und "Stine" die behaarte Wurst

  • Jörg K


    "DANKE"


    warum einfach wenn man sich das Leben schwer machen kann :):merci:

    Peter
    AAA-Mitglied


    Meine Kette: , Strom ausse Steckdose, Verstärker - zZt.Perreaux Audiant 80i

    Dreher: JVC QL-Y55F, Phono-Pre MANI
    , Opera consonance CD 2.2 MKII, Nachbau "Replica 4425" und "Stine" die behaarte Wurst

  • ich bin ein alter Hippelstert, sollte mir doch manchmal mehr Ruhe beim Lesen nehmen.:sorry:8o

    Peter
    AAA-Mitglied


    Meine Kette: , Strom ausse Steckdose, Verstärker - zZt.Perreaux Audiant 80i

    Dreher: JVC QL-Y55F, Phono-Pre MANI
    , Opera consonance CD 2.2 MKII, Nachbau "Replica 4425" und "Stine" die behaarte Wurst