Plattenspieler im Bereich 1000-1500€ neu aber auch gerne was gebrauchtes

  • Echt kein einfaches Thema xD

    Werde die Tage mal bei Art und Voice in Hannover vorbeischauen. Einfach mal so Auge in Auge... oder Ohr zu Ohr... mit ein paar Modellen.

    Ich weiß, dass es es auch etwas übertreiben kann mit der Qual der Wahl aber im Grunde soll es auch mein letzter Plattenspieler werden,so dass er mir auch optisch gefallen muss.


    Vielen Dank aber an die rege Teilnahme und die vielen Tip und Vorschläge.


    Mit freundlichen Grüßen

    Manu

  • Hallo Manu,


    dein letzter Olattenspieler?

    Welches Alter hast Du?


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Hallo Manu,

    dann viel Spaß bei Art & Voice,

    die haben wenn du die Treppe hochgehst.auch gebrauchte stehen,

    Sonst sind die auch im Sortiment gut bestückt.


    gruss südlich von Hannover


    Jens

    Ich bin leider nicht intellektuell genug, um BBC Monitore mein eigen zu nennen……:sorry:

  • Neu wäre meine Tendenz gerade Richtung SL-1500 mit 2M Black-Nadel.


    Gebraucht bei diesem Budget ein Kenwood DD (KD 990/7010/8030) mit einem guten MC-System. Der Phono Pre des Denon ist ja offensichtlich nicht von schlechten Eltern...

  • HI,

    ich würde mir auf jeden Fall den Acoustic Signature Primus ansehen.

    Warum: Die Produkte von AS finde ich alle sehr gut gemacht, den gibt es oft auch als Aussteller komplett mit Arm und System für um die 1000, da kann man später immer noch ggf. höherwertige Komponenten einsetzen, die klassische Optik und Funkion.

    Gruß

    Lars


  • Hallo Cone-A, hallo Lars,


    die Technics SL 12xx und SL 1500 sind mit dem 2M-Black eine echte Hausnummer!

    Ein AS LW, gerne auch mit höherwertigem AS Arm ist auch immer sehr reizvoll.


    Das eine ist halt ein gutes, geschlossenes Gesamtpaket mit Komfort und guter Wiedergabe. Das andere voll manuell aber mit einigen Möglichkeiten später zu wachsen.

    Es ist wie immer auch eine "Geschmacksfrage".


    VG

    Dieter

    LW mit luftgelagerter Tellerachse sowie Teller mit Outer Ring und VTA- Lifter, diy

    Dr. Fuss Steuerung

    Kabelkonfektion diy

  • Schau mir gerade vieles mal an in Reviews, Tests und auf YT.

    Hatte jetzt mal nach dem Mofi geschaut und dem Technics SL-1200 MK7. Beim Mofi sind mir von der Verarbeitung her einige Details aufgefallen die mir nicht wirklich gefallen. Der Technics ist weniger "klassisch" scheint aber solide und gute Großserientechnik zu sein.

    Tendiere doch immer mehr Richtung Technics SL-1200GR


    Mit freundlichen Grüßen

    Manu