Ersatz für SL-1900

  • Hallo Leute,


    leider ist es nun soweit. Der SL1900 muss komplett restauriert werden. Auch wenn er aussieht, wie am ersten Tag, sind jetzt nicht nur an der Elektronik und den Schaltern bzw. Potis die Ermüdungen da (hält das Tempo nicht mehr), sondern auch die Armlager haben nun merkliches Spiel, sowie der Lift, der wieder neu befüllt werden will und somit ist der Entschluss gefasst, über die Zeit (Monate? Jahre?), die ich mit ihm beschäftigt sein werde, einen Ersatz anzuschaffen.


    Es sollte diesmal was mit Quartzregelung sein. Wichtig ist, dass er wieder ein einfach zu bedienender Vollautomat ist, der aber auch manuell funktioniert. Ihn benutzen hauptsächlich unsere Gäste und somit Leute, die kaum Ahnung von der Materie haben.


    Ich hatte eigentlich auf 1310mkII oder 1610mkII, oder die "neueren" Technicse (bis Q33, eventuell sogar den T4P QD33) geschielt, aber die sind entweder alle detulich anfälliger, schäbiger oder jenseits meiner € 200,- Grenze (die hiermit in den Raum gestellt ist).


    Leider kenne ich mich bei den anderen Marken nicht wirklich aus. Mein HT-463 (ein tolles Gerät) ist leider zu breit (~50cm) und hat keine Haube, die anderen Modelle kenne ich leider nicht wirklich. Ein HT-66S Plastikbomber ist ja günstig, aber ist der auch zuverlässig?


    Ein Pioneer würde ja rein "markentechnisch" gut zum Rest passen, aber auch da kenne ich micht nicht aus. PL400X. Kann wer was dazu sagen?


    Sony PS-X35 oder 45, hätte ich auch noch gefunden, oder Denon DP-23F?


    Was meint Ihr?

    schöne Grüße aus Wien


    Stefan

  • Ich kann nur von Technics sprechen, da sind 200€ schon knapp, mit etwas Glück reichts zu einem gepflegten SL-Q2 (Halbautomat mit Endabschaltung) oder SL-Q3 (Vollautomat). Der bessere 1310mKII oder 1410mkII gehen meist erst ab 300€ und haben meist einen defekten Lifthebel (intern). Dennoch empfiehlt es sich bei den meisten Japan-DD aus den 70ern-80ern ein Recapping da sonst der Gleichlauf ausserhalb der Werksparameter liegt. Das ist aber noch relativ einfach hinzubekommen.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Hallo Stefan,


    der angesprochene Technics SL-1600 /1610 MK II ist ein tolles Gerät. Ich hatte mal einen und habe ihn wieder abgegeben, ärgere mich heute noch darüber. Ist aber leider recht teuer geworden in den letzten Jahren.

    Vielleicht kommt auch ein Dual 621 oder 721 in Frage. Leider auch recht teuer geworden.


    Gruß


    Frank

  • Hallo Stefan,


    Ich habe ua einen SL 3310 und bin damit ziemlich zufrieden. Erfüllt der nicht alle Punkte?

    Wie siehts mit dem Universum f2092 aus? Der kommt angeblich von Micro Seiki, wenn ich jetzt nichts durcheinander bringe. Oder den Saba (psp 250/350?)? Hatte ich noch nicht selbst, erinnere mich aber wohlwollender Worte...


    Die sollten auf jeden Fall alle unter 200,- zu haben sein.


    Schöne Grüße

    Pascal

  • Danke, der Universum wäre ja sehr fesch. Der SL 3310 (wie auch DD33) ist eher weniger interessant, ist ja auch kein Quartz und hat wohl mit den selben Problemen zu kämpfen, wie der 1900. edit: hab grade nachgeschaut - es ist der gleiche Antrieb, gleicher IC, gleiche Regelung, aber etwas anderer Motor.


    Ich beiss mich in den Hintern, damals den 1600 wegen der Farbe nicht genommen zu haben, wobei der 1900 jetzt ja doch schon 10 Jahre sein zweites Leben bei mir verbringt. Recapping hat er damals bekommen, aber die Kondensatoren sind wohl heute nicht mehr das, was sie vor 40+ Jahren waren.


    Die Duals sind vom Design nicht meins (habe ja noch einen 505-3 und einen 5000, leider keine Vollautomaten).

    Was meint Ihr generell zu den "anderen" aus der Auswahl:


    HT-66S, PL400X, PS-X35/45 oder DP-23F

    (sind in der Bucht verfügbar)

    Wo sind denn bei den tangentialen Technicsen die hauptschwächen? SL-QL1 gibts ja auch ein paar noch hübscheim Rahmen.

    schöne Grüße aus Wien


    Stefan

    The post was edited 1 time, last by blademage ().

  • Der Technics SL-QX300 würde auch noch Deinem Anforderungsprofil entsprechen. Ist allerdings T4P.


    Der Denon DP-23F ist auch ein guter Dreher. Er hat sogar einen elektronisch geregelten Tonarm. Habe aktuell einen sehr gut erhaltenen DP-21F abzugeben. Der DP-21F ist im Prinzip das gleiche Gerät wie der DP-23F, bloß ohne abnehmbare Headshell. Ich schicke Dir dazu im Laufe des Tages mal eine PN.

    Viele Grüße, Christian.


    Das Leben kann so schön sein, nur nüchtern darfst Du nicht werden. (Melanie Müller)